Süper Lig

Verband der Profiklubs fordert: Keine Absteiger und mehr Klubs in der Süper Lig

Der Türkiye Süper Lig Profesyonel Futbol Kulüpleri Birligi Vakfi, kurz Kulüpler Birligi und damit Verband der Profiklubs aus der Türkei, traf sich am Dienstag, dem 28. Juli 2020. Hierbei wurden Empfehlungen an den türkischen Fußballverband TFF entwickelt. Der Verband der Profiklubs schlägt vor, dass man kommende Saison 2020/21 mit 21 Teams – keine Absteiger …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Ligastart: Vorsitzender der Süper Lig-Klubvereinigung Sepil nennt Datum

Nach einer Videokonferenz mit dem Jugend- und Sportminister Mehmet Muharrem Kasapoglu und TFF-Präsident Nihat Özdemir nannte der Vorsitzende der Süper Lig-Klubvereinigung, Mehmet Sepil, während einer Liveschaltung bei “TRT Spor” erstmals ein konkretes Datum für einen Neustart der türkischen Liga: “Das ist wirklich eine schwierige Zeit. Nicht nur für die Türkei, …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Galatasaray-Boss Cengiz widerspricht Sepil: “Playoffs wurden nicht thematisiert”

Galatasaray-Präsident Mustafa Cengiz widersprach dem Vorsitzenden der Süper Lig-Klubvereinigung, Mehmet Sepil. Entgegen der jüngsten Äußerungen des Göztepte-Klubchefs (GazeteFutbol berichtete), sei das Thema Playoffs nie diskutiert worden: “Die Aussagen von Herrn Sepil bezüglich möglicher Playoffs könnten seiner eigenen Überlegung entsprungen sein. Aber bei der Versammlung aller Präsidenten kam das Thema Playoffs …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Fikret Orman bleibt Präsident der Klubvereinigung

Fikret Orman setzt seinen Vorsitz bei der Vereinigung der Süper Lig-Klubs fort. Der 51-Jährige wurde als Präsident der Klubvereinigung bestätigt. Nach seiner Wiederwahl zeigte sich Vereinschef von Besiktas erfreut. Er betonte, dass es weiterhin das Ziel sei, die Süper Lig als Marke besser zu profilieren und die Liga samt TV-Übertragungen …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Süper Lig-Teams warten auf ihr Geld – beIN SPORTS erfüllt Zahlungspflicht nicht

Der Rechteinhaber “beIN SPORTS” ist offenbar nicht seiner Zahlungspflicht aus dem TV-Vertrag mit der Spor Toto Süper Lig und dem TFF nachgekommen. Die türkischen Klubs haben bereits den nationalen Fußballverband TFF eingeschaltet, um die Zahlungsaufforderung der 18 Ligavereine zu übermitteln. Tagung der Süper Lig-Klubs unter keinem guten Stern Nach einem …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Treffen zwischen TFF, Süper Lig-Klubvereinigung und TV-Rechteinhaber beIN SPORTS

Trotz Dementi von Seiten des TV-Rechtinhabers “Digiturk” beziehungsweise “beIN SPORTS” (GazeteFutbol berichtete) scheinen die TV-Einnahmen für den türkischen Verband TFF und die Süper Lig-Klubs doch ein ernstes Gesprächsthema zu sein. Auf dem Verbandsgelände in Riva kamen alle Parteien für einen Austausch zusammen. Özdemir und Orman optimistisch TFF-Präsident Nihat Özdemir fasste …

MEHR LESEN →