Türkischer Fußball

Milli Takim: TFF-Boss Özdemir will mit Günes weitermachen, der Belözoglu im Team will


Nach der enttäuschenden Europameisterschaft der Türkei mit drei Niederlagen aus drei Vorrundenspielen und einem desolaten Torverhältnis von eins zu acht gab es ein Treffen zwischen TFF-Präsident Nihat Özdemir und dem türkischen Nationaltrainer Senol Günes. Wie das Sportportal „Sporx“ meldet, habe Verbandschef Özdemir Günes sein Vertrauen ausgesprochen und möchte die Zusammenarbeit trotz des frühen EM-Aus‘ fortsetzen. Der TFF-Boss wolle an seinem Trainer in Hinblick auf die WM-Qualifikation und das Endturnier im kommenden Jahr festhalten, hieß es.

Verstärkt Belözoglu das Günes-Team?

Derweil melden türkische Quellen übereinstimmend, dass Günes seinen Trainerstab gerne mit Ex-Fenerbahce-Coach Emre Belözoglu verstärken würde. Ein entsprechendes Angebot habe der 40-Jährige bereits erhalten. Allerdings habe auch der italienische Klub Lazio Rom Interesse daran, dass Belözoglu als Assistent von Cheftrainer Maurizio Sarri tätig ist. Belözoglu übernahm Fenerbahce in der vergangenen Saison von Erol Bulut und stand in zehn Partien an der Seitenlinie des Klubs aus Kadiköy. Dabei gelangen ihm mit „Fener“ sieben Siege, bei zwei Remis und einer Niederlage.

Alle Spiele von Belözoglu als Fenerbahce-Trainer im Überblick

MKE Ankaragücü 1:2 Fenerbahce
Fenerbahce 1:0 Yukatel Denizlispor
Helenex Yeni Malatyaspor 1:1 Fenerbahce
Fenerbahce 3:1 Gaziantep FK
Medipol Basaksehir 1:2 Fenerbahce
Fenerbahce 3:2 Kasimpasa
Aytemiz Alanyaspor 0:0 Fenerbahce
Fenerbahce 3:1 BB Erzurumspor
Fenerbahce 1:2 Demir Grup Sivasspor
HES Kablo Kayserispor 1:2 Fenerbahce


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!

Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR





Vorheriger Beitrag

Zwei Stürmer-Kandidaten werden bei Besiktas gehandelt

Nächster Beitrag

Galatasaray: Statt Spielerkäufe "Transfers" aus eigenen Reserven?

4 Kommentare

  1. 26. Juni 2021 um 22:10

    Also ein Günes war mir sowieso schon unsympahtisch… Und jetzt noch einen Emre dazu packen??? Der türksiche Fussball gibt sich echt Mühe, mich wegzueckeln… Und gut machen sie das wirklich, dass muss ich denen lassen…

  2. 26. Juni 2021 um 21:12

    Wie kann die TFF eigentlich bei allen Angelegenheiten falsch entscheiden? Ich meine, wie kann sowas eigentlich möglich sein? Sprichwörtlich findet doch auch ein blindes Huhn mal ein Korn.

  3. 26. Juni 2021 um 19:18

    Ich kann EB nur dringend dazu raten in die Serie A zu Lazio Rom zu gehen und unter Maurizio Sarri als Assistenztrainer zu arbeiten, ich meine was hast du bei diesem FB Hasser in der türkischen NM zu suchen?

    • 26. Juni 2021 um 21:10

      Ein Trainer der Ozan Tufan über drei Gruppenspiele spielen lässt, obwohl dieser seinen fetten Arsch nicht einen Zentimeter bewegen kann, kann gar kein FB Hasser sein. Das ist unmöglich.