Fenerbahce

UEFA: Keine Europapokal-Sperre für Fenerbahce

Fenerbahce ist einer Europapokal-Sperre durch den europäischen Fußballverband UEFA entgangen. Dafür muss der Klub aus Kadiköy allerdings weitere Auflagen einhalten. In den kommenden Spielzeiten 2020/21 und 2021/22 sind die Istanbuler verpflichtet, eine positive Transferbilanz aufzuweisen, sonst können neue Transfers nicht für den Kader gemeldet werden. Des Weiteren unterliegt „Fener“ für …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Auf Konfrontationskurs mit der UEFA: Trabzonspor zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS

Erneut hat der türkische Erstligist Trabzonspor ein Anliegen vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS gebracht. Streitpunkt ist der Beschluss des europäischen Fußballverbandes UEFA, 50 Prozent der Europapokal-Einnahmen in der Saison 2019/20 einzubehalten. Ein entsprechender Antrag sei bereits eingereicht worden, ließen die Bordeauxrot-Blauen per Börsenmeldung und ihre offiziellen Kanäle am Samstag verlautbaren: …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ali Koc: „UEFA-Urteil beeinflusst direkt Fenerbahces Transferpolitik“

Fenerbahce-Präsident Ali Koc betonte einmal mehr, wie wichtig die Entscheidung der UEFA bezüglich des Financial Fairplays und seiner Kriterien für die Transferplanung des Klubs aus Kadiköy ist: „Auf der einen Seite warten wir auf die Entscheidung der UEFA. Auf der anderen Seite sind wir bemüht, unsere Planungen unabhängig davon umzusetzen. …

MEHR LESEN →
Süper Lig

TFF mit neuen Lizenz- und FFP-Vorschriften für alle Süper Lig-Klubs

Der türkische Fußballverband TFF hat weitreichende Veränderungen der Lizenz- und Financial Fairplay-Kriterien für die Süper Lig-Vereine angekündigt. Demnach werden ab der Saison 2020/21 die bisherigen am 14. Januar 2016 in Kraft gesetzten Klub-Lizenz und FFP-Vorschriften von den neuen Regelungen abgelöst. Der Strafkatalog des TFF Den Süper Lig-Klubs werden vom TFF …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

UEFA verhängt Europapokalsperre für Hakan Calhanoglus AC Mailand

Der europäische Fußballverband UEFA hat den AC Mailand um Hakan Calhanoglu aufgrund der Missachtung und Nichteinhaltung der Financial Fairplay-Kriterien in den Jahren 2015-2018 für die kommende Saison von der Teilnahme an der Europa League ausgeschlossen. Nutznießer ist ausgerechnet Calhanoglus türkischer Nationalmannschaftskollege Cengiz Ünder mit dem AS Rom, der nun direkt …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Calhanoglu-Klub AC Mailand bittet UEFA um Europa League-Ausschluss

Der AC Mailand, bei dem auch der türkische Nationalspieler Hakan Calhanoglu (25) unter Vertrag steht, bat die UEFA um einen Ausschluss aus dem Europapokal. Einen entsprechenden Antrag hätten die Lombarden bereits eingereicht. Grund sei das Financial Fairplay. Zu diesem Schritt hätten sich die „Rossoneri“ entschlossen, um langfristig noch größeren Strafen …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Trabzonspor und FFP: Keine Transfers, dafür schwarze Zahlen

Aufgrund einer Transfersperre im Zuge der Financial Fairplay-Regularien konnte Trabzonspor sich in diesem Winter nicht verstärken. Parallel mit dem Ende der Transferphase in der Türkei am 31. Januar ist auch die Sperre für die Bordeauxrot-Blauen abgelaufen. Im Sommer kann der Schwarzmeer-Klub wieder aktiv werden auf der „Wechselbörse“. In Nyon/Schwarz gab …

MEHR LESEN →