Türkischer Fußball

Ehre für Fatih Tekke: Zenit St. Petersburg wählt Türken in Elf der besten Ausländer

Große Ehre für Istanbulspor-Trainer Fatih Tekke. Der 42-Jährige wurde von seinem Ex-Verein, dem russischen Spitzenklub Zenit St. Petersburg, in die Elf der besten ausländischen Spieler der Vereinsgeschichte gewählt. Der gebürtig aus Trabzon stammende Ex-Profi wechselte im August 2006 für 7,5 Millionen Euro von seinem Heimatverein Trabzonspor in die “Zarenstadt”. Dort …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Eigene Fehler kosten Fenerbahce das Weiterkommen!

Am gestrigen Donnerstagabend verlor Fenerbahce im Rückspiel des UEFA Europa League-Sechzehntelfinals auswärts bei Zenit St. Petersburg mit 1:3 und verabschiedete sich trotz des 1:0-Siegs im Hinspiel auch aus diesem Wettbewerb. Türkische Teams konnten in den letzten elf Partien auf russischem Boden keinen Erfolg einfahren (vier Remis und sieben Niederlagen). Und …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Europa League-Aus: Zenit kickt Fenerbahce raus

Fenerbahce verlor das Rückspiel im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League mit 1:3 gegen Zenit St. Petersburg. Durch dieses Resultat ist der Wettbewerb und damit die Europapokal-Saison für den Klub aus Kadiköy beendet. Zenit mit Blitzstart Fenerbahce legte einen klassischen Fehlstart hin und geriet früh in Rückstand. In der vierten Spielminute …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Vor Zenit-Spiel: Ersun Yanal sägt Islam Slimani ab!

Neben den für die UEFA Europa League nicht gemeldeten Spielern ist der türkische Vertreter aus Istanbul ohne Mathieu Valbuena nach St. Petersburg angereist. Der kleine Franzose muss verletzungsbedingt passen, soll aber bis zum Derby gegen Besiktas am Montag wieder fit werden. Den nicht einsatzberechtigten Roberto Soldado wird Andre Ayew im …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

EL: Fenerbahce will gegen Zenit Achtelfinal-Ticket lösen

Ohne den gelbgesperrten Mauricio Isla, den verletzten Mathieu Valbuena und den suspendierten Yassine Benzia ist Fenerbahce nach Russland gereist, um dort das Rückspiel des Sechzehntelfinales der Europa League gegen Zenit St. Petersburg zu bestreiten. Remis reicht für Achtelfinal-Einzug Nach dem 1:0-Erfolg letzte Woche befindet sich „Fener“ in einer guten Position …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce mit erstem Vorteil – Arslan und Ekici verletzt

Am Dienstagabend verschaffte sich Fenerbahce in der UEFA Europa League dank einem 1:0 gegen Zenit St. Petersburg vor eigenem Publikum einen Vorteil für das Rückspiel am kommenden Donnerstag (21. Februar) in Russland. Die Mannschaftstleistung stimmte überein, man spielte den Premier Liga-Vertreter insbesondere in der ersten Halbzeit mit teilweise 70 Prozent …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Europa League: Fenerbahce schlägt Zenit St. Petersburg!

Dank einer konzentrierten Mannschaftsleistung hat sich Fenerbahce im Sechzehntelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League einen 1:0-Vorteil gegenüber Zenit St. Petersburg verschafft. Das einzige Tor des Abends vor den knapp 38.000 Zuschauern in Kadiköy erzielte Islam Slimani. Der Algerier war somit nach über zwei Monaten wieder erfolgreich. Neben Slimani konnten bei den …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Yanal: „Fenerbahce wird seine Stärke gegen Zenit zeigen“

Bereits am Dienstagabend beginnt aus türkischer Sicht die Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League. Fenerbahce will Gegner Zenit St. Petersburg im Sechzehntelfinale ein Bein stellen und dafür ein gutes Resultat im Hinspiel in Istanbul einfahren. Das Rückspiel findet neun Tage später am 21. Februar in Russland statt. …

MEHR LESEN →
FenerbahceGalatasaray

Die türkischen Europa League-Gegner Zenit und Benfica im Porträt

Am Montag wurden die Europa League-Paarungen in der Runde der letzten 32 ausgelost. Im neuen Jahr trifft Galatasaray auf Benfica Lissabon, während es Fenerbahce mit Zenit St. Petersburg zu tun hat. Den Auftakt macht Galatasaray am 12. Februar in Portugal bei Benfica (18:55 Uhr MEZ). Auch Fenerbahce bestreitet am 14. …

MEHR LESEN →