Fenerbahce

Fenerbahce: Wie viele Torhüter braucht ein Team?

Obwohl Fenerbahce eine Reihe von Torhütern im Kader hat, holt der 19-malige türkische Meister weitere Verstärkung für den Kasten. Doch wie viele Schlussmänner braucht eine Mannschaft für gewöhnlich? Normalerweise befinden sich im Schnitt drei Torwarte im Kader eines Teams. Da wären der Stammtorhüter, dessen Ersatz und natürlich der Ersatz des …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce bricht Auswärtsfluch – Soldado und Valbuena sprechen über Zukunft

Exakt sieben Monate und 18 Tage beziehungsweise genau 230 Tage lag der letzte Auswärtssieg von Fenerbahce in der Süper Lig zurück. Zuletzt gewannen die Gelb-Marineblauen am 16. September 2018 mit 1:0 in Konya. Am Samstag bezwang der Klub aus Kadiköy nach einer Durststrecke von zwölf sieglosen Auswärtspartien in Serie Kasimpasa …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Spieler der Woche: Harun Tekin

Auch wenn Fenerbahce das Auswärtsspiel bei Aytemiz Alanyaspor nach einer desolaten Leistung verlor, bewies immerhin ein Spieler bei den Gelb-Marineblauen Normalform. Keeper Harun Tekin erwies sich in einer vogelwilden Fener-Hintermannschaft als Fels in der Brandung und verhinderte mit mehreren Glanzparaden ein Debakel für die Istanbuler Gäste. Trotz unglücklicher Figur beim …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Lizenzentzug für Yassine Benzia

Zu Saisonbeginn wechselte Yassine Benzia auf Leihbasis vom OSC Lille zu Fenerbahce. Bis zum heutigen Zeitpunkt konnte er weder Tore noch Vorlagen auf sein Konto verbuchen. Nach dem Derby gegen Galatasaray (2:2) machte er zudem in den sozialen Medien auf sich aufmerksam, als er das Trainerteam um Erwin Koeman mit …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ersun Yanal: Fenerbahce-Flirt nimmt Formen an

Diversen türkischen Berichten zufolge habe Fenerbahce Kontakt mit Ex-Trainer Ersun Yanal aufgenommen. Dem Vernehmen nach habe sich Vizepräsident Semih Özsoy mit Yanal getroffen und diesem ein Angebot bis zum Saisonende gemacht. Yanal habe diese erste Offerte aufgrund der kurzen Vertragsdauer jedoch abgelehnt, hieß es. Die Verhandlungen würden jedoch weitergehen. Der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce auf Boden der Tatsachen zurückgeholt

Nach der jüngsten Niederlage gegen Trabzonspor am Sonntagabend (GazeteFutbol berichtete) belegt der 19-malige türkische Meister Fenerbahce einen mehr als enttäuschenden 15. Platz in der Tabelle. Nach 13 Spieltagen in der Süper Lig hat der Klub aus Kadiköy gerade einmal 13 Punkte gesammelt und damit im Durchschnitt nur einen pro Spiel. …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Phillip Cocu: „Auf dem richtigen Weg!″

Ergebnistechnisch läuft es immer noch nicht rund bei den Gelb-Marineblauen. Im gestrigen Spiel bei Sivasspor konnte Fenerbahce erneut kein Tor schießen und erlebt in dieser Statistik seinen zweitschlechtesten Saisonstart (sechs Tore aus neun Spielen). Nur 1968/69 war man mit fünf Torerfolgen schlechter dran. Es ist auch bemerkenswert, dass man in …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Damien Comolli: „Nabil Dirar nicht suspendiert!″

Am Donnerstagnachmittag präsentierte Fenerbahce die drei letzten Transfers Harun Tekin, Jailson und Yassine Benzia offiziell der Öffentlichkeit. Bei der Vorstellungsrunde kam auch Sportdirektor Damien Comolli zu Wort und stand der Presse Rede und Antwort. Entgegen den letzten Aussagen von Präsident Ali Koc teilte der 45-jährige Franzose den Medien mit, dass Nabil Dirar nicht aus dem Kader gestrichen wurde. Damien Comolli über …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ali Koc kündigt Mega-Sponsoring-Deals an!

Der Saisonstart war für Fenerbahce alles andere als erfolgreich. Nach drei Punkten aus vier Ligaspielen stehen die Gelb-Marineblauen auf Platz 13 der Spor Toto Süper Lig. Es gibt unzählige Fragen, welche den Anhängern im Kopf geblieben sind. Dazu gab es eine aufregende Transferphase mit Höhen und Tiefen. Neu-Präsident Ali Koc beantwortete beim …

MEHR LESEN →
Besiktas

Hutchinson bleibt Besiktas erhalten

Atiba Hutchinson bleibt ein weiteres Jahr bei Besiktas. Der 78-malige kanadische Nationalspieler wird einen Einjahresvertrag (plus Option auf ein weiteres Jahr) bei den Schwarz-Weißen unterzeichnen. Der 35-Jährige soll ein Jahresgehalt von 850.000 Euro kassieren. Damit hat Besiktas das Angebot von zuvor 750.000 Euro jährlich am Ende um 100.000 Euro angehoben, …

MEHR LESEN →
Besiktas

Besiktas sucht Fabri-Nachfolger

Nun ist es amtlich. Torhüter Fabricio Ramirez hat für drei Jahre beim englischen Klub FC Fulham unterschrieben. Besiktas veröffentlichte über seine offiziellen Kanäle einen Abschiedsbrief an den 30-jährigen Spanier, für den der Istanbuler Traditionsverein sechs Millionen Euro kassieren soll. Im Juli 2016 hatte Besiktas den Schlussmann von der iberischen Halbinsel …

MEHR LESEN →