Fenerbahce

Fenerbahce reist ohne Mesut Özil nach Kayseri!

Am letzten Spieltag der Süper Lig-Saison 2020/2021 gastiert der Tabellendritte Fenerbahce morgen um 19:30 Uhr (MEZ) bei HES Kablo Kayserispor. Die abstiegsgefährdeten Hausherren wollen mit einem Punktgewinn den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen. Sollte Genclerbirligi im Parallelduell bei Trabzonspor gewinnen und der Tabellensiebzehnte Kayserispor verlieren, wären die Gelb-Roten in der kommenden Saison nicht mehr erstklassig. Fenerbahce dagegen setzt den Fokus auf drei Punkte, um die Chancen auf die Champions League-Quali aufrechtzuerhalten. Die Gelb-Marineblauen verkündeten heute auf der offiziellen Vereinsseite den Kader für das letzte Ligaspiel der Saison. Neben den verletzten Sadik Ciftpinar, Irfan Can Kahveci, Diego Perotti und dem gesperrten Gökhan Gönül muss Interimscoach Emre Belözoglu diesmal ohne seinen Weltmeister Mesut Özil auskommen. Özil steht dem 19-maligen Meister aufgrund einer Muskelverhärtung nicht zur Verfügung. Demgegenüber erreichte den Trainerstab auf personeller Ebene eine erfreuliche Nachricht vom Stammtorhüter Altay Bayindir. Der türkische Nationaltorwart hat seinen Kahnbeinbruch vollständig auskuriert und kann seinen Kasten wieder hüten.




Wie geht es weiter mit Emre Belözoglu?

Auf der anderen Seite gibt es beim Istanbuler Spitzenklub aktuell viele Fragezeichen hinsichtlich der Besetzung des Trainer- und Präsidentenpostens für die kommende Saison. Für die Wahl am 29.-30- Mai hat noch niemand eine Kandidatur eingereicht. Auch seitens Ali Koc gab es bislang keine Bestätigung darüber, ob er seine Rolle als Klubchef fortsetzen möchte. Aufgrund dessen scheint sich die Klärung der Trainerfrage zu verzögern. Der zuletzt hochgelobte Emre Belözoglu befindet sich nach der Heimniederlage gegen Sivasspor (1:2) im Fadenkreuz der Kritik. In den vergangenen Tagen und Wochen sickerten immer wieder Meldungen durch, dass Fenerbahce einen erfahrenen Lehrmeister aus dem Ausland zu verpflichten anstrebe. Da die Vorstandswahlen anstehen, erhielt Belözoglu zunächst einen Einjahresvertrag. Demnach läuft sein Arbeitspapier als Coach am Samstag theoretisch aus.

Wer kommt? Wer geht?

Zudem erwartet das Fenerbahce-Präsidium ein intensives Arbeitspensum zur Zusammenstellung des Spielerkaders für die anstehende Spielzeit. Leihspieler wie Mathias  Zanka, Michael Frey und Kemal Ademi kehren zurück. Daneben laufen die Verträge von Gökhan Gönül, Papiss Demba Cisse und Harun Tekin zeitnah aus. Das Trio erhielt vom Klub noch kein Angebot für eine Vertragsverlängerung. Parallel dazu scheinen einige Abgänge aus dem vergangenen Sommer unvermeidlich. Akteure wie Mbwana Samatta, Mauricio Lemos oder Marcel Tisserand konnten den Erwartungen während der gesamten Saison nicht gerecht werden.


Vorheriger Beitrag

Türkei bezieht Trainingslager in Harsewinkel - Der EM-Fahrplan im Überblick!

Nächster Beitrag

Ohne Ömer Faruk Beyaz gegen die Ukraine: Das ist der Kader der türkischen U21

19 Kommentare

  1. 15. Mai 2021 um 21:51

    Wenn man die türkische Meisterschaft am Ende so knapp verpasst, dann ist das natürlich ziemlich bitter, aber der FB Fussball war über die gesamte Saison über einfach viel zu schlecht.

    Das Konzept falls man es überhaupt so nennen darf, mit einer total überalterten Mannschaft in eine Saison mit 40 Spielen zu gehen ist total in die Hose gegangen, die Entscheidungsträger müssen hierfür die vollen Konsequenzen tragen.

    Übrigens hat mich dieser Caner im heutigen Spiel wieder einmal zur absoluten weißglut getrieben, alle seine geschlagenen Flanken sind zu 100% im Aus oder beim Gegner gelandet, auch diese Caner Erkin Eckballvariante ala Barca kann ich nicht mehr eine Sekunde länger ertragen.

    Was erwarte ich von FB im nächsten Jahr, absolut gar nichts, ich meine was kann man von Leuten die absolut keine Ahnung haben denn schon großartig erwarten?

  2. 15. Mai 2021 um 21:32

    Ich habe es öfter erwähnt erol bulut ist zweifelos nicht der richtige Trainer für Fenerbahce gewesen. Selbst wenn man Meister mit ihm geworden wäre hätte seine Philosophie vom Fußball nicht zu diesen Verein gepasst. Aber er war definitiv nie das Hauptproblem in diesen Verein. Und man sieht auch das emre der von vielen in höchsten Tönen gelobt wurde wegen seiner angeblichen tollen Bilanz an seine Grenzen stößt. Was hat man denn so tolles gezeigt ich erinner mich an 30 min wirklich tollen Fußball gegen ein sehr schwaches erzurum. Der Verein hat einfach leider seine Identität verloren. Seit Jahren eine verfehlte transferpolitik ohne Konzept. Im ersten Jahr hat man versucht komplett den Kader zu verjüngen und einen Umbruch einzuleiten. Als man gemerkt hat das man diese Zeit nicht bekommt wurde auf Erfahrung gesetzt. Überalterte Spieler die sich nur die Taschen voll machen wollen und ohne Herz und Leidenschaft spielen. Rückkehrer wie Caner der sowieso keinen charakter hat. Gökhan gönül der fast nur noch verletzt ist und einen Antritt wie ein Traktor hat. Man holt einen 35 jährigen sosa. Einen cisse, Thiam, ademi usw usw usw die alle keine Klasse haben. Und dann redet man von einen Plan und einer ausgearbeiteten spielerliste. Man braucht Spieler die sich mit dem Verein identifizieren natürlich wird es immer schwerer solche Spieler zu finden aber es ist möglich. Muriqi war so einer als beispiel. Ich hoffe einfach das man langsam endlich aufwacht. Die Entwicklung macht mich einfach wahnsinnig. Der Respekt vor den Namen Fenerbahce geht von Jahr zu Jahr mehr kaputt. Es wird einfach Zeit auszusortieren scheiß egal ob Vertrag oder nicht. Caner, gökhan, tisserand, Sadik, Sosa, Thiam, cisse, ademi müssen weg ohne zu Zucken.

  3. 15. Mai 2021 um 21:01

    Fühle mit jedem Fb Anhänger mit. Die Mannschaft gibt sich nicht im geringsten Mühe den Meisterschaftskampf auf die letzten Meter nochmal etwas spannend zu gestalten und ihren Fans etwas zu bieten. Sie sind auch mal wieder total ideenlos. Frage mich wem die Pseudofans diesmal die Schuld geben werden ? Erol Bulut ist nicht mehr da.

  4. 15. Mai 2021 um 20:37

    Der Marktwert der FB Mannschaft beträgt lt. Transfermarkt.de 96 Millionen Euro, der von Kayserispor 20 Millionen, das bedeutet auf dem Papier, das wir eine 5 Mal teurere Mannschaft als Kayseri auf dem Platz haben, aber trotzdem sehe ich keinen signifikanten Unterschied, schlimmer noch wir liegen 0:1 zurück.

    Man könnte doch zurecht meinen, dass ein FB Spieler der 5 Mal mehr Gehalt verdient als ein Spieler aus Kayseri einen qualitaiven Unterschied auf dem Platz ausmacht, aber ich sehe einfach keinen.

    So langsam beschleicht mich hier das dumpfe Gefühl, als ob es zwischen einem FB und Kayserispor Spieler gar keinen qualitativen Unterschied gibt, sondern wir unseren Spielern einfach nur 5 Mal mehr Geld bezahlen als sie tatsächlich aufgrund ihrer Qualität verdienen.

    Übrigens überrascht mich das Spielergebnis in keinster Weise, seelenlose und charakterlose Fussballer spielen eben seelenlosen und chakarkterlosen Fussball, das ist doch völlig normal oder?

    Ein Halbzeitfazit werde ich über diese Pisser auf dem Platz heute Abend keinen schreiben, ich meine was soll ich schon großartig über diese Pisser hier reinschreiben oder?

  5. 15. Mai 2021 um 20:31

    So langsam fühle ich mich echt verarscht. Wie kann es sein, dass man nun das letzte und womöglich noch wichtige Spiel wieder hinten liegt? Vorallem gegen einen Abstiegskandidaten. Ich sage euch so wie es ist, ich gebe fener für die nächste Saison eine aller letzte Chance! Sollte Fener wieder nicht Meister werden, distanziere ich mich vom türkischen Fußball und schaue lieber attraktiveren Fußball. Ich kann mir das einfach nicht länger geben. Seit 7 Jahren hoffe ich auf einen Pokal für Fener, stattdessen versagt man immer und wieder. Ich hoffe, dass man sich für die zweite Halbzeit zusammenreißt und mindestens für die Fans den Sieg holt. Egal ob 1, 2 oder 3. Hauptsache mit einem Sieg die Saison beenden!

  6. 15. Mai 2021 um 20:25

    Unfassbar. Ich kann es nicht glauben.

    Hier besteht eine 2. riesen Chance den Pokal zu holen,
    Gala liegt 0:1 zurück, Besiktas steht 1:1 und was macht Fener ?

    Liegt selber 0:1 hinten. Sehr gut. Fantastisch.

    Vayyy annam vayy. Allah bu kulübü bildigi gibi yapsin.

    Bis auf Pelkas gibt es niemanden der vorne auch nur Ansatzweise was reißen kann.

    Selbst Mourinho würde bei diesem Kader seine Zweifel kriegen.

  7. 15. Mai 2021 um 18:50

    Als FB Anhänger hoffe ich natürlich in jedem Spiel unserer Mannschaft auf einen Sieg und 3 Punkte, kann aber nach den traumatischen Ereignissen gegen Sivas und dem psychologischen Zusammenbruch danach in der FB Gemeinde und der Mannschaft nicht an einen Auswärtssieg gegen Kayseri glauben.

    Es würde mich auch nicht sonderlich wundern, wenn GS und BJK heute Abend Punkte lassen oder beide gar verlieren und wir gegen Kayseri mit dieser negativen Psychologie trotzdem keine 3 Punkte holen können.

    Ich habe keinerlei Vertrauen in EB und die FB Mannschaft, hätten wir z.B. gegen Sivasspor gewonnen und wären in den letzen Spieltag als Tabellenführer gegangen, dann stelle ich mir in meinen dunkelsten Alpträumen sogar vor, das wir heute gegen Kayserispor sicherlich verloren hätten, da ich wie gesagt keinerlei Vertrauen in die FB Führung, Mannschaft oder EB habe…

    Um diesem Alptraum als FB Anhänger zu entgehen, war es vielleicht besser, das der ganze Spuk gegen Sivasspor frühzeitig am vorletzten Spieltag beendet wurde. Denn noch viel schlimmer als im vorletzten Spieltag die Meisterschaft zu verspielen ist es, die Meisterschaft am letzten Spieltag zu verspielen oder Freunde?

    Ich könnte das mental nicht ertragen am letzten Spieltag einen weiteren Alptraum zu erleben, wahrscheinlich würde ich bei solchen Ereignissen als FB Anhänger aus dem Fenster springen wollen, ich meine so ein scheiß am letzten Spieltag kann für die FB Anhänger ganz böse ausgehen oder? 😉

  8. 15. Mai 2021 um 18:37

    Ich würde das heutige Spiel gegen Kayseri als Finalspiel für Emre Belözoglu betrachten. Gewinnt er und holt die 3 Punkte, dann sollte es mit Ihm in die neue Saison gehen.

    Ob Emre letzte Saison vorübergehend das Ruder übernommen hat, ist irrelevant.

    Erol Bulut kommt nach 30 Spielen auf 2,0 Punktedurchschnitt

    Und Emre kommt nach 9 Spielen auf 2,22 Punkte.

    Gewinnt Emre heute die Partie kommt er auf 2,3 Punkte.

    Bedeutet für mich, Emre Belözoglu ist für uns Fener Fans besser geeignet als Erol Bulut.

    Wir sollten uns auch zwingend die Frage stellen wie es denn mit einem neuen Trainer in der neuen Saison aussehen würde.

    Könnte der neue Trainer auch mindestens 2,22 Punkte im Schnitt holen ?

    Mit Emre B. haben wir schon jemanden mit einem 2,22 durchschnitt.

    Daran halte ich fest, bevor ich den auch noch verliere !!

    • 15. Mai 2021 um 18:41

      Aber ich bitte dich, der Durchschnitt sagt doch absolut nichts aus, wenn der eine Trainer 30 Spiele bestritten hat und der andere 9 Spiele. Das ist doch totaler Quatsch. Man müsste abwarten und sehen wie Emres Statistik nach 30 Spielen aussieht.

      Außerdem habt ihr so einige Spiele erst in letzter Minute etc gewonnen und spielerisch absolut nicht überzeugt.
      Ich halte es falsch bei der Beurteilung von Trainern nur auf diese Punktestatistiken zu gucken.

  9. 15. Mai 2021 um 17:21

    Ich verstehe das ganze Gerede von den Fenerlis irgendwie nicht. Ihr habt doch am Anfang der Saison den Teufelspokal in die Luft gestemmt. Das müsst ihr nur noch der TFF vorlegen und die Meisterschaft dadurch beanspruchen. Irgendwelche Pokale die keinen mehr interessieren als Meisterschaften zu zählen liegt doch voll und ganz im Repertoire von FB. Wer braucht schon die Meisterschaft wenn man den Land of the Legends Cup gewonnen hat?

  10. 15. Mai 2021 um 17:07

    Ich persönlich werde Özil erst zur kommenden Saison beurteilen. Der Transfer hatte ja einen richtigen Hype ausgelöst weltweit. In dieser Saison hat Arsenal den Großteil des Gehaltes gezahlt, ab kommender Saison ist man da auf sich alleine gestellt.
    Ich war mir sehr sicher, dass er in dieser Saison nicht viel zeigen wird bzw. kann. 8 Monate nur Training und keine richtige Praxis, dass sind total unterschiedliche Sachen. Das ist wie, wenn man alleine auf dem Bolzplatz auf ein leeres Tor schießt oder eben in einem richtigen Spiel mit einem Torwart drin und einem Gegner an deinem Körper.
    Meine persönliche Meinung ist die, dass Özil sehr wenig sein Können zeigen wird, weil einfach in der Türkei die gegnerischen Teams einen dazu zwingen mit angezogener Handbremse zu spielen. Sprich man kann nur selten ein Offensivspektakel bieten. Zudem wird in der Türkei noch wie vor 20 Jahren ein Gegenspieler auf Schritt und Tritt auf dem Feld begleitet wird. Damit meine ich, dass gezielt ein Spieler nur Özil hinter her rennt und ihn stören soll. Natürlich ist die Gesundheit wichtig, wenn Özil hier alle 2-3 Wochen wegen Miniverletzungen fehlt, wird er schnell in die Schussrichtung der Fans landen.
    Das ist nur meine Meinung, natürlich kann das totale Gegenteil passieren und Özil zeigt richtig gute Leistungen. Aber auf einer falschen Position wie er in letzter Zeit gespielt hat wird das nie gelingen. Auf dem rechten Flügel ist der Junge verloren. Entweder man setzt ihn auf die 10 oder 8 als Spielmacher oder man lässt es komplett sein.

  11. 15. Mai 2021 um 15:23

    Ich bilde mir meine Meinung von dem was ich auf dem Platz sehe oder nicht sehe, nicht davon was mir irgendwelche Leute bei FB erzählen.

    Das Spielergebnis nach 90 Minuten plus Nachspielzeit und die Punkte auf unserem Konto sagen mir die Wahrheit, alles andere hat für mich nichts mit der Realität zu tun.

    Und wenn ich mir so Spieler wie Mesut Özil ansehe, dann schaue ich zu allererst auch auf seine persönlichen Statistiken wie Tore und Torbeteiligungen und wenn der in 649 Spielminuten nur einen Assist vorzuweisen hat, dann interessieren mich solche Dinge wie “fehlende Spielpraxis” oder Verletzungen nicht, das ist m.M.n. einfach eine total schlechte Leistung.

    Und wenn ich in Ali Koc’s 3 jähriger Amtszeit Platz 6, 7 und 3 sehe mit Null Pokalen, dann ist das eine katastrophale Bilanz, da interessiert mich auch nicht, dass er nett und freundlich ist oder wieviel Geld er in die Klubkasse bezahlt hat, dann ist er für mich einfach nur ein absoluter Versager.

    Jetzt kommen wir mal zu Emre Belözoglu und dessen Statistiken. In 9 Spielen hat er 6 Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage vorzuweisen, das suggeriert manchen 2,22 Punkte pro Spiel, ist aber nur die halbe Wahrheit.

    Nun das mag für mache auf den ersten Blick eine gute Punkteausbeute sein, nur haben wir doch Emre Belözoglu auch letztes Jahr ab dem 25. Spieltag auf der FB Trainerbank gesehen, warum werden die Punkte die er letztes Jahr als Interimscoach geholt hat nicht in die Gesamtstatistik mit einbezogen?

    Letzte Saison saß EB auch schon als FB Trainer z.B. gegen TS im Ziraat Halbfinale auf der Bank, das Spiel haben wir nach einem 1:2 im Hinspiel mit 1:3 in Kadiköy verloren. Auch hier hat er mit der Herausnahme von Deniz Türüc, der eine sehr gute Partie gespielt und sogar ein Tor erzielt hatte einen fatalen Auswechselfehler begangen und ein Finalspiel verloren.

    EB hat letzte Saison in 11 Spielen FB als Cheftrainer betreut, sprich nach dem Amtsaustritt von Ersun Yanal am 03.04.2020.

    Hier die Spielergebnisse unter EB im letzten Jahr…..

    Süperlig

    FB : Denizlispor 2:2
    Konyaspor : FB 1 : 0
    FB : Kayserispor 2 : 1
    Kasimpasa : FB 2 : 0
    FB : Malatyaspor 3 : 2
    FB : Göztepe 2 : 1
    Genclerbirligi : FB 1 : 1
    FB : Sivasspor 1 : 2
    BJK : FB 2 : 0
    FB : Rizespor 2 : 1

    Ziraat Türkiye Kupasi

    FB : TS 1 : 3

    Das wären dann insgesamt 20 Spiele mit EB als Cheftrainer auf der FB Trainerbank und in dieser Gesamtstatistik hätte er dann 10 Siege, 4 Unentschieden und 6 Niederlagen und einen tatsächlichen Punktedurchschnitt von 1,7, das sind die reelen Zahlen um Emre Belözoglu.

    Übrigens hatte Ersun Yanal bei FB einen Punktedurchschnitt von 1,74, nur mal so als Info. Mit einem 1,7er Punktedurchschnitt können wir mit EB nicht die Meisterschaft gewinnen, deshalb kann und darf man mit ihm als FB Trainer nicht weitermachen so einfach ist das ganze.

  12. 15. Mai 2021 um 12:25

    Mesut Özil ist nach wie vor ein Weltklasse Spieler.
    Es ist eben Fakt, dass er 8 Monate bei Arsenal nicht mehr gespielt hat. Er wurde kaum berücksichtigt und durfte alleine trainieren.

    Am 23.01.21 wechselte er zu Fenerbahce. Das sind weniger als 4 Monate her

    Dann die 6 Wöchige Verletzung durch Freddy im Spiel gegen Antalyaspor am 04.03.21 hat sein aktuell aufgebauten Fitnesszustand nochmals zurückgeworfen.

    Sein Pass an Cisse im Sivasspor Spiel hat mir letztendlich gezeigt, was für ein Edeltechniker er ist.

    Er das entsprechende Auge, auch genannt „Sharingan“ um solche Pässe spielen zu können.

    Da unser Kader total Ideenlos ist, kein Hirn besitzt, und andauernd nach hintenrum spielt, sind solche Spieler wie Mesut Özil umso wichtiger.

    Daher gebe Ich ihm in der Tat, die Chance sich in der nächsten Saison zu beweisen.

    Mesut Özil in Top Form und jeder kann sich ein Versteck suchen.

    Wir müssen für die nächste Saison generell alle Top Spieler halten und uns von schlechten entfernen.

    Für mich kommt es jetzt auch nicht mehr in Frage Ozan zu verkaufen.

    Scheiß auf das wirtschaftliche handeln, die Meisterschaft muss her.

    Altay, Szalai, Ozan, Irfan, Pelkas und Özil sind für mich gesetzte Spieler. Schlüsselspieler.

    Neben diesen 6 gesetzten Spielern, müssen 5 weitere Schlüsselspieler verpflichtet werden damit ein Meisterschaftskader geplant werden, dass mit 20 Punkten Vorsprung auf den 2. Platz Meister wird.

    Emre Belözoglu hat das Ruder übernommen.
    Da ich ein Statistik – Mensch bin, bewerte ich nur nach Statistiken.

    Erol Bulut kam auf ein Punktedurchschnitt von 2,00 pro Spiel. Bei 30 Spielen 60 Punkte.

    Emre wird gegen Kayserispor sein 10. Spiel absolvieren.
    Bei einem Sieg, (davon gehe ich aus) kommt er auf 2,3 Punkte pro Spiel.

    Somit wäre er ein Upgrade zu Erol Bulut.
    Zudem bin ich vollkommen dagegen jedes Quartal den Trainer auszuwechseln. Emre sollte in die neue Saison auch noch übernehmen.

    Jedenfalls für die ersten 10. Spieltage. Dann kann man ihn nochmals bewerten.

    Viel mehr müssen wir an diesem Scheiß Kader arbeiten.

    Bis auf Osayi Samuel haben wir kein gelernten Flügelspieler. Hier brauchen wir unbedingt Qualitätsvolle Flitzer wie
    Visca, Ghezzal, Larin, Onyekuru oder Boupendza.

    zudem muss Novak mehr in die erste Elf.
    Er ist ein guter Linksverteidiger, für die SüperLig total ausreichend.

    Es kann nicht sein, dass jeder Spieler der vorher gute Leistung gezeigt hat, zu uns wechselt und sich zu einer absoluten Scheiße mutiert.

  13. 15. Mai 2021 um 11:58

    Also für mich ist es klar wie Kloßbrühe, wer die nächsten 3 Jahre die 5 Millionen Euro an Jahresgehalt aufs Girokonto von Özil überweisen muss, das ist ganz klar der Typ vom Dschungelcamp (Acun) ich meine da brauchen wir jetzt nicht ansatzweise darüber zu diskutieren oder?

    Übrigens möchte ich den FB Vorstand in der Personalie Özil darauf hinweisen, dass dieser Spieler in seiner 15 jährigen Profikarriere nur ein einziges Mal eine Fussballmeisterschaft (La Liga) gewinnen konnte, was mit Real und solchen Klasse Nebenleuten wie Ronaldo, Benzema und Co. auch nicht sonderlich schwer ist oder?

    In der englischen Premierleague war Özil seinerzeit der teuerste Spielertransfer von Arsenal, er war auch der bestbezahlte Spieler im Verein bzw. in der Liga, er hat aber die Erwartungen der Arsenal Anhänger die sich durch seinen Transfer den Titel in der Premierleague gewünscht haben zu keinem Zeitpunkt erfüllen können.

    In England hat man ihm jahrelang vorgeworfen, dass er auf dem Platz nur gegen schwache Gegner glänzt und gegen starke Mannschaften untertaucht und m.M.n. waren diese Kritiken absolut gerechtfertigt.

    Wie will man also von einem Spieler wie Özil der in 15 Profijahren nur eine einzige Fussballmeisterschaft in seiner Karriere vorzuweisen hat die türkische Süperlig Meisterschaft gewinnen, ich meine diese Erwartungshaltung des FB Vorstandes ist doch total unrealistisch, wenn man die nackten Zahlen bzgl. Özil betrachtet oder?

    Mein Fazit über Özil lautet deshalb wie folgt…..

    Falls der FB Vorstand Özil 15 Jahre lang bei FB spielen lassen will, dann können wir sicherlich mit ihm auch nach 15 Jahren eine Süperlig Meisterschaft gewinnen, aber dafür müssten wir ihm schon 15 Mal 5 Millionen Euro aufs Girokonto, sprich insgesamt 75 Millionen Euro überweisen um einen mikrigen Süperlig Titel zu gewinnen.

    Eine andere ungeklärte Frage wäre, sind die FB Anhänger gewillt noch so lange auf einen Süperlig Titel zu warten, ich weiss ja nicht was so Leute wie Ali Koc und Acun hier denken, aber ich persönlich denke das eher nicht…. 😉

  14. 15. Mai 2021 um 9:51

    Das war ein Flop mit Ansage Özil ist einfach über seinem Zenit, man hatte das schon bei Arsenal gemerkt. Was mich so aufregt am türkischen Fußball das die Leute dort egal in welcher Funktion absolut lernresistent sind man macht Jahr für Jahr die selben Fehler versucht durch solche “Cileks” über das eigene Unvermögen hinweg zu täuschen und dann gibt es noch Leute hier die sagen man sollte einen Özil erst ab nächstes Jahr bewerten????
    Man kann doch erwarten das wenn man einem Weltmeister soviel Geld in den Ars… steckt, der bei Topteams gespielt hat und auch meistens von Anfang an funktioniert hat auch in der Türkei sofort funktioniert. Man hat doch einen Özil geholt um diese Saison Meister zu werden oder etwa nicht?? Nächste Saison wird Özil dann schon 33 sein das er dann fitter sein wird als jetzt wage ich mal ganz stark zu bezweifeln. Man sollte nun schauen das man ihn so schnell wie möglich von der Payroll bekommt ohne Champions League nächste Saison wird er auch schwer zu finanzieren sein, ähnlich wie bei GS muss man nun schauen das man sich von den Großverdienern trennt.

  15. 15. Mai 2021 um 4:35

    Das zeigt doch den Charakter von mesut özil, kaum hat er von der Hälfte der fb Fans etwas Kritik gehört, schon hat er ,,muskelprobleme,, und hat keine Lust mehr zu spielen.
    Ja genau solche art charakterlos Spieler verpflichten wir.
    Und mit solchen charakterlosen Spielern wollen wir Meister werden ?
    Solche charakterlosen Spieler sind auch mental sehr schwach und deshalb werden wir immer wichtige spiele verlieren. Deshalb sollten wir uns in Zukunft nicht wundern , wenn wir wieder am vorletzten oder letzten Spieltag die Meisterschaft verspielen . Ich meine man kann ja nicht charakterlose Spieler kaufen und dann erwarten, dass sie plötzlich im fb trikot charakter entwickeln oder ?
    Dieser Gedankengang ist hoffentlich bei jeden angekommen.
    Ich möchte ab sofort bei fenerbahce nur noch Transfers wie szalai sehen.aber ich glaube der wird eine Ausnahme bleiben, unsere scouts ,sofern wir welche im Verein haben, beobachten wohl nur müllspieler. Dabei achten Sie besonders auf den miesen Charakter, also je mental schlecht ein Spieler ist ä, desto geeigneter ist er für fenerbahce, damit man weiterhin Jahr für Jahr die Meisterschaft verspielen kann

  16. 14. Mai 2021 um 23:00

    Mesut Özil war früher ein sehr guter Fussballspieler das möchte ich nicht ansatzweise abstreiten, nichtsdetotrotz habe ich von ihm in den letzten 6 Monaten bei FB absolut gar keine sportlichen Leistungen auf dem Platz gesehen.

    Einige FB Anhänger verweisen hier zurecht auf die fehlende Spielpraxis, aber kann ein Mesut Özil in 6 Monaten nicht in einer unterklassigen Liga wie der Süperlig in einem einzigen Spiel seine Klasse unter Beweis stellen und der Partie seinen persönlichen Stempel aufdrücken?

    In 6 Monaten kann man sich doch eine gewisse Fitness aneignen und den FB Anhängern ein wenig mehr Leistung auf dem Platz zeigen, ich meine für 5 Millionen Euro im Jahr kann man doch als FB Anhänger ein klein wenig mehr von ihm erwarten als das was er bisher gezeigt hat oder?

    Außerdem verstehe ich nicht, wie sich Mesut Özil wieder verletzen konnte, ich meine wie kann er sich verletzen, wenn er sich auf dem Platz überhaupt nicht bewegt, als Spatziergänger ist er wahrscheinlich der erste Fussballer der Welt der sich hierbei eine Verletzung zugezogen hat oder?

    Für wie blöd hält ihr eigentlich die eigenen Anhänger, wer soll euch diese angebliche Özil “Verletzung” überhaupt abkaufen?

    Es reicht euch anscheinend nicht die FB Anhänger mit diesen ganzen Leistungsverweigerern die zum 4. Mal kurz vor Saisonende eine Meisterschaft verspielt haben zur absoluten Weißglut zu treiben, jetzt müsst ihr sie bzgl. Özil auch noch krass anlügen oder wie?

    Verstehe ich das richtig, wenn Mesut Özil Bock hat spielt er und wenn er kein Bock hat spielt er eben nicht, hat er sich das genauso wie seine Stammplatzgarantie in seinen FB Vertrag reinschreiben lassen? Das war ja wieder ein ganz professioneller FB Transfer vom büyük Baskan, ich möchte ihm und seinem Vize Acun Ilicali für diesen Transfer des Jahres im Weltfussball recht herzlich danken.

    Ein Mesut Özil Transfer ist natürlich viel mehr wert, als eine türkische Fussballmeisterschaft, ich meine welcher FB Anhänger will nach 8 Jahren schon einen beschissenen Pokal bei FB sehen oder? Wir FB Anhänger haben auch ohne Pokal Spass an FB, ich mach mir eben die Welt wie sie mir gefällt dogrumu Arkadaslar?

    Damit sich Özil nicht einsam und vernachlässigt bei FB fühlt wird man in der kommenden Saison sicherlich soviele seiner Freunde wie nur möglich zu FB in Form von Joggi Löw, Giroud, Boateng und Co. holen, denn schließlich braucht der sensible Meeesut all seine Spielkameraden aus dem Sandkasten dogrumu?

    Das nenn ich mal professionelle Transferarbeit vom FB Vorstand, dafür gibts von mir 11 von 10 möglichen Sternen für den alten und neuen FB Vorstand….

    Tja dann freuen wir uns schon mal auf die nächsten 3 Jahre mit Ali Koc, Emre, Volkan, Selcuk, Mesut und Kollegen, ne mutlu Fenerbahce taraftari diyene……

  17. 14. Mai 2021 um 22:49

    Wie schon oft erwähnt, muss man den Kader LEIDER erneut aussortieren!

    Realistische Abgänge mit den jeweiligen Ablösesummen:

    TW:
    Harun = Ablösefrei

    Verteidigung:
    Tisserand = 2M
    Sangare = 2M
    Novak = 1M
    Lemos = Leihe
    Gönül = Ablösefrei
    Zanka = Ablösefrei
    Sadik = Ablösefrei
    Dirar = Ablösefrei
    Sağlam = Ablösefrei

    Mittelfeld:
    Ozan = 15M
    Zajc = 3,5M (Kaufpflicht)
    Mhy = 2M
    Gustavo = 2M
    (Würde auch Özil verkaufen, aber denke nicht, dass man ihn nach einem halben Jahr direkt wieder ziehen lässt)

    Sturm:
    Ferdi = 3M
    Thiam = 2M
    Samatta = 2M
    Frey = 1M
    Ademi = Leihe
    Cisse = Ablösefrei
    Gümüs = Ablösefrei

    Ca. 30M Ablöse

    Sollte man noch pelkas verkaufen, käme man auf 40M Ablöse. Gehe aber davon aus, dass man ihn noch behält.

    Die Liste ist wieder lang und zu dem Punkt, das Leute sagen, dass man den Kader nicht immer verkaufen sollte:
    Man kann aus Müllspielern keine Meisterschaft gewinnen. Mehr muss man dazu auch nicht sagen. Wir brauchen Spieler mit Qualitäten und kein Mhy, Sinan, Samatta, Thiam etc.