Besiktas

Antrag auf Spielverschiebung abgelehnt: Wer kann nach Corona-Chaos bei Besiktas in Rize spielen?


Die Freude über den Supercup-Sieg in Katar gegen Fraport TAV Antalyaspor und den Gewinn des nationalen Triples (mehr dazu hier) wehrte nicht lange beim amtierenden türkischen Meister Besiktas. Unmittelbar nach dem Erfolg sind die Istanbuler wieder in der Realität der laufenden Saison angekommen, die von zahlreichen Verletzungen und Corona-Fällen überschattet wird. Den Schwarz-Weißen gelingt es einfach nicht, den Kader beisammen zu halten und die gleiche Mannschaft einige Spiele hintereinander aufs Feld zu schicken.

TFF lehnt Besiktas-Antrag ab – Spiel in Rize findet statt

Am 20. Spieltag der Süper Lig gastiert Besiktas bei Caykur Rizespor und hat abermals immense Probleme einen Matchkader aufzubieten. Corona-bedingt mussten die „Schwarzen Adler“ den Kader gegen Antalya bereits mit mehreren Jugendspielern auffüllen, nun scheint dies in Rize noch notwendiger geworden zu sein. Besiktas hatte beim türkischen Fußballverband TFF aufgrund von über einem Dutzend Corona-Fällen im Team die Verschiebung des Ligaspiels gegen Rizespor beantragt. Dieser Antrag wurde vom TFF allerdings abgelehnt.

Massive Personalsorgen – BJK will Niederlage am grünen Tisch vermeiden

Die kürzlich Corona-positiv getesteten Rachid Ghezzal, Cyle Larin, Miralem Pjanic, Alex Teixeira, Kenan Karaman  und Atiba Hutchinson fallen laut „NTV Spor“ definitiv in Rize aus. Auch Interimstrainer Önder Karaveli und dessen Assistent Serdar Topraktepe wurden positiv getestet und werden das Team nicht von der Seitenlinie aus betreuen können. Jugendtrainer Halim Okta, der eine UEFA Pro-Lizenz besitzt, wird die Mannschaft am Sonntag (17:00 Uhr MEZ) leiten. Die Einsätze von Necip Uysal, Güven Yalcin, Salih Ucan, Mehmet Topal, Can Bozdogan und Serdar Saatci sind überdies fraglich. Bei diesen Spielern werden weitere Corona PCR-Tests durchgeführt. Sollten diese negativ ausfallen, wäre ein Einsatz eventuell möglich. Wenn die Teams es nicht schaffen, zumindest neun Spieler aufzubieten, droht den Klubs gemäß Artikel neun der TFF-Satzung eine Niederlage am grünen Tisch. Um dies zu vermeiden, wird Besiktas wohl erneut mehrere Jugendspieler in den Matchkader beordern.

MEHR ZUM THEMA

Corona-Alarm in der Süper Lig: Besiktas, Galatasaray und Alanyaspor melden weitere Fälle

Supercup-Sieger: Besiktas schlägt Antalyaspor und macht das Triple perfekt!




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Cengiz Ünders Siegtreffer beendet 44-jährige Durststrecke von Marseille in Bordeaux

Nächster Beitrag

Burak Yilmaz: Erst große Ehre durch L'Equipe, danach positiver Corona-Test

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar