Trabzonspor

Vertragsverlängerung in Trabzon? Nwakaeme lässt Hintertür offen


Eigentlich schien ein Abschied in diesem Sommer für Anthony Nwakaeme sicher, doch nun schließt der 32-jährige Nigerianer einen Verbleib bei Trabzonspor nicht aus. Grund seien auch der neue Trainer Abdullah Avci, die Neuzugänge und die gute Saisonvorbereitung: „Die Vorbereitungen laufen für uns alle sehr gut. Es ist ein gutes Trainingslager. Trabzonspor ist ein großes Team. Und große Teams haben immer das Ziel in der Liga und im Pokal große Erfolge zu feiern. Wir arbeiten konzentriert auf dieses Ziel hin. Es haben sich der Mannschaft neue Spieler angeschlossen. Ihre Erfahrungen wollen wir bestmöglich nutzen. Gervinho ist ein sehr talentierter Spieler und wir haben ein gutes Verhältnis zueinander. Das werden wir allen in dieser Saison auf dem Feld zeigen.“

Nwakaeme wartet auf Vorstand

Der Vertrag des Flügelspielers aus Lagos läuft nach dieser Saison aus. Diesbezüglich sagte der Außenstürmer Folgendes: „Wenn der Vorstand mit mir über einen neuen Vertrag sprechen will, dann tun wir dies. Ich bin glücklich in der Türkei und bei Trabzonspor. Ich vermisse die Fans, die wir seit dem Coronavirus nicht mehr gesehen haben. Ich freue mich auf ihre Rückkehr. Wir haben sehr talentierte junge Spieler im Verein. Selbst wenn sie es aktuell nicht in die A-Mannschaft schaffen, sollen sie nicht aufgeben. Ich bin wirklich von der Jugendabteilung und den jungen Spielern bei Trabzonspor beeindruckt. Nach der Ankunft unseres Trainers in der vergangenen Saison befinden wir uns im Aufwind. Dieses Jahr wollen wir gut beginnen und die Liga gut beenden.“




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Türkiyemspor startet Berlin-Liga Saison am 1. August - Eintrittserlöse gehen an Flutopfer

Nächster Beitrag

Das ist der aktuelle Schuldenstand bei Besiktas - Cebi kritisiert Fans