BesiktasFenerbahceGalatasarayTrabzonspor

Über 13 Milliarden TL Schulden: Top-Teams sehen kein Land mehr

Die Corona-Pandemie mitsamt ihren Auswirkungen hat die vier Topklubs der Türkei um Besiktas, Fenerbahce, Galatasaray und Trabzonspor noch ein Stück weit tiefer in den Schuldensumpf versinken lassen. War das Quartett im Jahr 2012 noch mit rund zwei Milliarden TL (ca. 853,00 Mio. EUR) verschuldet, beträgt die Gesamtsumme der Verbindlichkeiten inzwischen …

MEHR LESEN →
BesiktasFenerbahce

Quartalsbericht: Besiktas und Fenerbahce schreiben niedrige Verluste

Besiktas und Fenerbahce haben im Laufe des Montags die Zahlen für das letzte Quartal (31. Mai bis 31. August 2020) veröffentlicht. Demnach machen die beiden schwer verschuldeten Istanbuler Topklubs weiter Verluste. Entgegen den Erwartungen fielen diese jedoch verhältnismäßig niedrig aus. So meldete Besiktas für den Zeitraum zwischen dem 31. Mai …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Galatasaray drücken rund 200 Millionen Euro Schulden

Kaan Kancal, Vizepräsident von Galatasaray, hat den aktuellen Schuldenstand des Rekordmeisters aus der Türkei bekanntgegeben. Demnach soll eine Last von 1,8 Milliarden Lira, umgerechnet rund 200 Millionen Euro, auf dem Traditionsverein vom Bosporus liegen. Das Coronavirus hat demnach die prekäre Finanzsituation nochmals verschärft. Durch den Vorstand von Galatasaray wurde bekanntgegeben, dass die …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Fenerbahce, Galatasaray & Trabzonspor mit Gewinn – großer Verlust bei Besiktas

Die Süper Lig-Topklubs um Besiktas, Fenerbahce, Galatasaray und Trabzonspor haben am Montagabend die Zahlen der ersten Saisonhälfte der Börse (KAP) gemeldet. Etwas überraschend meldeten mit Fenerbahce, Galatasaray und Trabzonspor gleich drei Vereine schwarze Zahlen. Prekär ist die finanzielle Situation hingegen bei Besiktas. Gewinn/Verlust in den ersten sechs Monaten der Saison …

MEHR LESEN →