Süper Lig

Zweitbester Top-Scorer im Team: Patrick Twumasi flüchtet aus Gaziantep


Gaziantep FK muss im Saisonendspurt auf Leistungsträger Patrick Twumasi verzichten. Wie die Rot-Schwarzen am Mittwochabend bekanntgaben, hat der 26-Jährige die Stadt Gaziantep ohne Erlaubnis des Vereins verlassen. Der Verein habe sich bezüglich des Offensivmanns, der offiziell bis zum 30. Juni von Deportivo Alaves ausgeliehen war, nichts zu Schulden kommen lassen, hieß es in der Stellungnahme weiter. Daher werde man in diesem Fall den Rechtsweg aufsuchen um Twumasi zur Verantwortung zu ziehen.

Die FIFA hatte am 7. April 2020 bekanntgegeben, dass die zum Sommer auslaufenden Verträge bis zum offiziellen Saisonende in den jeweiligen Ligen ihre Gültigkeit besitzen. Twumasi ist mit sechs Toren und fünf Assists nach Olarenwaju Kayode (10+6) der Topscorer bei Gaziantep FK.

Vorheriger Beitrag

Ali Koc nach Sitzung der Ligavereinigung: Neue Ausländerregelung beschlossen!

Nächster Beitrag

Entwicklung der Marktwerte: Auch die Süper Lig büßt kräftig ein

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol