Fenerbahce

Nationalteam: Louis van Gaal nimmt Ferdi Kadioglu für die Niederlande ins Visier


Mit der Ankunft von Trainer Vitor Pereira gehört Flügelspieler Ferdi Kadioglu wieder zur Stammbesetzung von Fenerbahce. Der 21-Jährige zahlte das Vertrauen des portugiesischen Übungsleiters mit starken Leistungen zurück. Bislang kommt der 18-malige niederländische U21-Nationalspieler auf acht Pflichtspieleinsätze in der laufenden Saison. Dabei gelangen dem in Arnhem geborenen Mittelfeldspieler zwei Treffer und zwei Torvorlagen.

Drei Nationen, eine Wahl – Entscheidung rückt näher

Dies blieb auch in den Niederlanden nicht unbeachtet. Bondscoach Louis van Gaal habe sich detailliert beim U21-Nationalcoach Erwin van de Looi nach Kadioglu erkundigt und lässt diesen von den niederländischen Scouts und Analysten beobachten. Eine Berufung in die Orange-Auswahl steht damit ernsthafter im Raum als je zuvor. Noch ist Kadioglu nicht festgespielt und könnte sich auch noch für die Türkei entscheiden. Es bleibt abzuwarten, in wie weit Neu-Milli Takim-Trainer Stefan Kuntz, der ja selbst viele Jahre junge Talente beim DFB gefördert hat, mit der Personalie Kadioglu verfährt. Theoretisch könnte sich Kadioglu allerdings auch für die Nationalmannschaft Kanadas entscheiden, da seine Mutter Kanadierin ist.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Galatasaray: Drei Bundesligisten schicken Scouts für Kerem Aktürkoglu

Nächster Beitrag

Trabzonspor: Was wird aus Malli? - Türkmen als Hugo-Ersatz

18 Kommentare

  1. 26. September 2021 um 17:08

    Ich würde den heutigen Sieg als absolut verdient bezeichnen, im Endergebnis hätte es nach 90 Minuten noch deutlich höher für uns ausfallen können, wenn wir die vielen Torchancen im Spiel nicht so fahrlässig vergeben hätten, natürlich hat hier Munir auch sehr gut gehalten und die ein oder andere 100 prozentige Tormöglichkeit für FB zunichte gemacht, das muss man fairerweise an diesem heutigen Abend auch mal erwähnen.

    Die Generalprobe vor dem schweren EL Heimsspiel gegen Olympiakos haben wir somit mit bravour bestanden, hoffentlich können wir im nächsten Spiel den nächsten Sieg einfahren und unseren Weg in beiden Wettbewerben unbeirrt fortsetzen.

  2. 26. September 2021 um 16:58

    1. hz gefiel mir. 2hz eher nicht so.

    wir hatten so viele chancen auf das 3. tor… 3x davon hat mhy getötet und die letzte hat serdar verkackt (unglaublich komplett allein vorm tor …)

    trotzdem können wir froh sein über 3 punkte, fehlpass von osayi hat die sache knapp gemacht.

  3. 26. September 2021 um 16:52

    Naptin Serdar????

    Diese 5 Minuten Nachspielzeit sind ja mal sowas von übertrieben, ich meine beim Sivassporspiel wo alle 10 Sekunden das Spiel gestanden ist gabs nur 7 Minuten Nachspielzeit und heute wo das Spiel ziemlich flüssig lief gibts 5 Minuten, ich sags doch dass diese türkischen Schiedsrichter alle nicht richtig rechnen können und jetzt habt ihr den klaren Beweis dafür….

  4. 26. September 2021 um 16:33

    Was ein fehlpass von osayi…

    Kaum ist Valencia raus schon kassieren wir.

    Muss ma hervorheben dass Rossi und Muhammed mir sehr gut gefallen. Gerade Muhammed hat unheimlich viele ballgewinne zu verzeichnen. Hat ne Menge Angriffe von Hatay zu nichte gemacht

  5. 26. September 2021 um 16:30

    Eigentlich hat dieser MHY heute nicht so schlecht gespielt, er hat auch einen Assist vorzuweisen, aber seine eigensinnige und arrogante Spielweise treibt einen FB Anhänger ein ums andere Mal schon zur absoluten Weißglut, anders kann man das ganze nicht mehr bezeichnen.

    Außerdem sammelt er in jedem Spiel eine gelbe Karte ein und ist ständig an der Grenze mit gelbrot vom Platz zu fliegen oder?

    Ich finde auch, das Hatay hier gut mitgespielt hat, jedenfalls sind sie bemüht Tore zu schießen und positiven Fussball zu zeigen, das muss man ihnen schon attestieren.

    Für den türkischen Fussballzuschauer ist dieses Spiel natürlich auch attraktiv anzusehen, da es einen flüssigen Spielfluss gibt und das Spiel nicht alle 10 Sekunden steht und deshalb gebührt dem heutigen Gegner auch Respekt und Anerkennung.

    Oh oh 1:2…..jetzt kanns nochmal spannend werden….naptin Osayi?

  6. 26. September 2021 um 16:29

    Minute 64 , wir führen mit 2:0 , so kann es gehen liebe Freunde. Nur nicht gleich an allem zweifeln weil wir gegen Basak verloren haben. (Welche kein Fussball gespielt haben)

  7. 26. September 2021 um 16:28

    MHY ist nur in der Startelf, wegen der Ausländer Regelung. Machen wir uns nix vor Jungs. Dieser Cöp Spieler….

  8. 26. September 2021 um 16:23

    Na endlich raus mit dem mhy.

    3 Chancen zerstört der echte

  9. 26. September 2021 um 16:17

    Alter… Was ne gute Chance und mhy zeigt uns wieder den echten… Bitte nimm den typ endlich raus

  10. 26. September 2021 um 15:56

    Ich finde das ist bisher das beste Süper Lig Fener – Spiel.
    Hatayspor spielt schön offensiv und lädt uns zum Tore schießen ein.

    Spaß bei Seite, würde Hatayspor das Spiel gewinnen, würde ich es Ihnen vom Herzen gönnen.

    Sie spielen nicht schlecht, sind bemüht und wollen Tore schießen.

    Das bietet den Zuschauern ein gutes Spiel, und deshalb danke !

    Von MHY kommt nichts, außer der blinden Flanke die Valencia abgefangen hat.

    Gümüskaya verteidigt sehr solide generell unsere Abwehr ist sehr stark.

    Ich bitte aber jetzt nicht nachzulassen sondern 3 weitere Tore zu schießen. Unsere Jungs müssen denken das wir 2-0 hinten liegen.

  11. 26. September 2021 um 15:55

    Sehr kluge Halbzeit. Hatay hat sehr aggressiv und entschlossen begonnen, aber haben ihnen direkt den Zahn gezogen. Hinten stehen wir sehr stabil. Und vorne haben wir einen heute sehr sehr starken valencia. Wir setzen kluge nadelstiche und hatay ist seit dem 1-0 überfordert. Am besten versuchen das 3-0 nachzulegen und dann klug runterspielen. Donnerstag wartet ein anderes kaliber

  12. 26. September 2021 um 15:52

    also die ersten 10min hatte ich echt angst dass wir kassieren.
    aber fener hat das gut gelöst, wir haben zwar erheblich weniger ballbesitz aber haben was zählbares rausgeholt.

    wenn mhy schießen könnte, dann stünde es 0:4

    kompliment auch an hatay, dass die nicht nur aufm boden liegen und mit dem ganzen team hinten drin stehen, die spielen offen und so kann fener seine qualität zeigen.

    valencia absolute spitze der typ

  13. 26. September 2021 um 15:46

    War das jetzt kein Elfmeter, einmal ist dieser Fathi dem Valencia im Strafraum auf den Fuss getreten und beim 2. Mal war das ein klares Handspiel gewesen, dieser MHY sammelt inzwischen wieder fleißig gelbe Karten ein, gut gemacht Dumpfbacke….

    Dieser Schiedsrichter gefällt mir übrigens gar nicht Leute, der hat sicherlich noch einen „Anschlag“ auf uns vor, da geh ich mit euch jede Wette ein….

  14. 26. September 2021 um 15:33

    Rossi daha cok can yakacak…. 😉

    Dieser Diouf ist ein richtig schlechter Schauspieler, der ist auch ständig am meckern…

  15. 26. September 2021 um 15:33

    GOOOOOOLLLLLLL

    VALENCIAAAAAAAAAAA

    son dokunan Novak oldu und davor war es Rossi

    Die klauen ihm alle die Tore xD.

    Ama helal olsun Valencia bis jetzt der beste Spieler in allen Pflichtspielen.

    Er ist aus der Startelf überhaupt nicht mehr wegzudenken.

  16. 26. September 2021 um 15:19

    GGGGOOOOOOOLLLLLLLLL

    DIEEGOOOOO ROSSSSSSIIIIIII

    VE

    VALENCIAAAAAAAAAAAAAA

  17. 26. September 2021 um 15:16

    Dieser Yandas muss sofort raus, konnte bisher kein Pass und Flanke spielen der ankam. Alles was dieser Typ mit dem Ball zu tun hat, landet beim Gegner.

    Wir sollten die Leistung von Yandas in Rechnung stellen und die Forderung an Hatayspor schicken.

  18. 26. September 2021 um 11:46

    Also mit Holland hätte er natürlich mehr spaß in den Turnieren, da er dort bessere Mitspieler und Trainer hat.

    Allerdings ist die Frage wie oft er für Holland überhaupt spielen würde?
    Vielleicht einmal spielen die letzten 5min eingewechselt werden und das wars. So bissie Serdar Tasci style.
    Holland hat da viel bessere Alternativen als Ferdi