Türkischer Fußball

Stefan Kuntz: „Yazici vielleicht im Frühjahr wieder“ – Nach Rücksprache mit Pereira auf Kahveci verzichtet

Türkei-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat sich vor den letzten beiden WM-Qualifikationsspielen der Türkei gegen Gibraltar (13. November) und Montenegro (16. November) den Fragen von „TRT Spor“-Journalist Ibrahim Kirkayak gestellt. Dabei äußerte sich der 59-jährige Deutsche unter anderem zu den Personalien Yusuf Yazici, Irfan Can Kahveci und Ferdi Kadioglu. Auch gab Kuntz …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Coach Pereira: „Süper Lig keine perfekte Liga“ – Kadioglu muss sich noch entscheiden

Wenn am Donnerstagabend um 18:45 Uhr im Ülker-Stadion der Anpfiff zur UEFA Europa League-Partie gegen Royal Antwerpen erfolgt, dann heißt es kämpfen und siegen für Fenerbahce. Einen Heimerfolg hätten die Gelb-Marineblauen bitter nötig, wenn sie den Anschluss zu Olympiakos Piräus und Eintracht Frankfurt nicht verlieren möchten und sich noch Hoffnungen …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Hamit Altintop über türkischstämmige Spieler: „Rennen niemandem hinterher“

In den letzten Tagen beschäftigte vor allem Ferdi Kadioglu die türkischen Medien. Aktuell spielt der Fenerbahce-Profi für die U21-Auswahl der Niederlande (18 Länderspiele). Noch kann er sich entscheiden, ob er zukünftig für die niederländische, die kanadische oder die türkische Nationalmannschaft spielen möchte. Selbst Milli Takim-Trainer Stefan Kuntz forderte vom 21-jährigen …

MEHR LESEN →
FenerbahceTürkischer Fußball

Ferdi Kadioglus Vater mit Nationalteam-Antwort an Stefan Kuntz

Noch kann Fenerbahce-Profi Ferdi Kadioglu entscheiden, ob er zukünftig für die niederländische, die kanadische oder die türkische Nationalmannschaft spielen möchte. Milli Takim-Trainer Stefan Kuntz forderte vom 21-jährigen Flügelspieler zeitnah eine Entscheidung darüber, für welche Nation er aufzulaufen gedenkt: „Zunächst einmal muss sich Ferdi entscheiden, für welches Land er spielen will. …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Altay Bayindir: „Denke, Ferdi Kadioglu würde für die Türkei spielen wollen“

Fenerbahce hat unter Vitor Pereira den besten Saisonstart seit der Spielzeit 2013/14 hingelegt, als man in der Meistersaison ebenfalls 19 Punkte aus den ersten acht Partien holen konnte. Mit dem 2:1-Heimsieg über Stadtrivale Kasimpasa im Gepäck, gehen die Gelb-Marineblauen somit als Tabellenführer in die Länderspielpause. Pereira freut sich über die …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Nationalteam: Louis van Gaal nimmt Ferdi Kadioglu für die Niederlande ins Visier

Mit der Ankunft von Trainer Vitor Pereira gehört Flügelspieler Ferdi Kadioglu wieder zur Stammbesetzung von Fenerbahce. Der 21-Jährige zahlte das Vertrauen des portugiesischen Übungsleiters mit starken Leistungen zurück. Bislang kommt der 18-malige niederländische U21-Nationalspieler auf acht Pflichtspieleinsätze in der laufenden Saison. Dabei gelangen dem in Arnhem geborenen Mittelfeldspieler zwei Treffer …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

2:1-Arbeitssieg für Fenerbahce gegen Giresunspor

Fenerbahce bezwingt am sechsten Spieltag Aufsteiger Giresunspor zuhause mit 2:1. Schon nach zwei Minuten netzte Ferdi Kadioglu nach einer Flanke von Diego Rossi ein. In der zweiten Halbzeit erhöhte Fenerbahce den Druck und erzwang einen Fehlpass des Gegners, welcher zuerst bei Mergim Berisha, danach bei Mesut Özil landete, der überlegt …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Nationalteam: Ferdi Kadioglu fällt seine Wahl

Die Türkei oder doch die Niederlande? Fenerbahce-Youngster Ferdi Kadioglu wird offenbar seine Nationalmannschaftsentscheidung in nächster Zeit treffen. Der 14-malige niederländische U21-Nationalspieler sprach mit dem Blatt „De Telegraaf“ über seine Karriereplanung. Dabei erklärte der 21-Jährige, dass Funktionäre der türkischen Nationalmannschaft Kontakt mit ihm aufgenommen hätten: „Das ist eine schwere Entscheidung. Ich …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Ein Türke in der U19 von Ajax Amsterdam: Muhammet Tunahan Tasci

Die Talentschmiede vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam gehört unumstritten zu den besten des europäischen Fußballs. Der in Nijmegen geborene Muhammet Tunahan Tasci spielt aktuell bei der U19 der „Godenzonen“ und ist zugleich auch türkischer U18- bzw. U19-Nationalspieler der Türkei. Im Rahmen eines Interviews im Nationalmannschaftstrainingskomplex in Riva äußerte sich der …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Senol Günes: „Ferdi Kadioglu hat noch Bedenken!“

Ab dieser Woche startet die UEFA Nations League. Die türkische Nationalmannschaft empfängt unter der Führung von Chefcoach Senol Günes am 3. September Ungarn und gastiert drei Tage später in Serbien. Nachdem das Aufgebot gestern in Riva zusammenkam, wird man am Mittwoch für das erste Länderspiel nach Sivas fliegen. Währenddessen nahm …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Coach Erol Bulut: „Hatte drei Angebote aus dem Ausland!“

Erol Bulut ist seit knapp 20 Tagen der neue Cheftrainer von Fenerbahce. Nach 21 Jahren kehrte er in der ersten August-Woche zu dem Klub zurück, bei dem er einst als Profifußballer aktiv war und in vier Jahren vier Titel gewann. Am Sonntagnachmittag kam der gebürtige Bad Schwalbacher mit den Journalisten …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Youngster Ferdi Kadioglu: „Habe stets um meine Position gekämpft!“

Für 1,4 Millionen Euro im Sommer vor zwei Jahren geholt, sprang in seiner ersten Spielzeit für Fenerbahce nur ein Spiel mit 13 Einsatzminuten im türkischen Pokal heraus. Die Fans äußerten ihren Unmut und hatten sich eigentlich gewünscht, den talentierten Ferdi Kadioglu öfter auf dem Platz zu sehen. In seinen zehn …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Tahir Karapinar: „Ferdi ist die Zukunft von Fenerbahce!“

Fenerbahce hat nach der Corona-Pause gegen Göztepe mit einem knappen 2:1 den dritten Sieg im vierten Ligaspiel geholt. Während Interimstrainer Tahir Karapinar insbesondere seinen Matchwinner Ferdi Kadioglu über den grünen Klee lobte, ärgerte sich Ilhan Palut auf der Gegenseite über die Vorstellung seiner Mannschaft in der ersten Hälfte. GazeteFutbol mit …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Zufriedene Gesichter bei Fenerbahce nach drittem Fünf-Tore-Heimsieg der Saison

Schon den dritten Heimsieg mit fünf erzielten Treffern konnte Fenerbahce in der laufenden Saison feiern. Ein verständlicher Grund zum Jubeln in Kadiköy. Nach einem 5:0-Heimerfolg gegen Aufsteiger Gaziantep FK und einem 5:1-Triumph gegen Ittifak Holding Konyaspor und Ex-Coach Aykut Kocaman gelang dem 19-maligen türkischen Meister nun ein 5:2-Kantersieg gegen Ligarückkehrer …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Coach Yanal: „Ferdi Kadioglu ist noch nicht bereit!“

Ferdi Kadioglu gehört zu den Spielern im Kader, die von Cheftrainer Ersun Yanal nur selten berücksichtigt werden. Auf sechs Pflichtspieleinsätze kommt der 20-jährige Youngster in der laufenden Saison bisher (zwei Tore, zwei Assists). Dass der niederländische Juniorennationalspieler dann aber die nötigen Akzente in der Offensive setzen kann, lässt den Coach …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce: Ferdi Kadioglu droht mit Abgang im Winter!

Youngster Ferdi Kadioglu legte einen sehr guten Start in die Saison 2019/20 hin. Mit einem Tor und einem Assist nach zwei Spieltagen rechnete der 20-jährige Niederländer sicherlich mit weiteren Einsätzen bei Fenerbahce. Im Interview mit der niederländischen Zeitschrift „Voetbal“ sprach der Flügelspieler über seine aktuelle Situation bei den „Kanarienvögeln“ und …

MEHR LESEN →
FenerbahceGalatasaray

Süper Lig-Spielerlisten: Fenerbahce verzichtet auf Ekici, Galatasaray auf Linnes

Schlechte Nachrichten für Mehmet Ekici. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wurde von Fenerbahce nicht für den 28-köpfigen Spielerkader berücksichtigt, der beim türkischen Verband gemeldet wurde. Damit erhält der aus München stammende Profi keine Spielerlizenz für die Süper Lig und ist nicht spielberechtigt. Zwar steht auch Ferdi Kadioglu (19) nicht auf der Spielerliste, …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce: Soldado sagt „Adios“

Der nächste Abgang bei Fenerbahce steht fest. Stürmer Roberto Soldado gab über seine offiziellen Kanäle bekannt, dass er den Klub aus Kadiköy verlässt. Der Spanier verabschiedete sich mit einem emotionalen Schreiben von den FB-Fans. Der 34-jährige Angreifer war mit 19 Pflichtspieltreffern in den letzten beiden Saisons der erfolgreichste Torschütze der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Was wird aus Ferdi Kadioglu bei Fenerbahce?

Nur 13 Minuten beim 5:2-Sieg über Giresunspor im türkischen Pokal und acht Spiele in der U21-Liga ohne Torbeteiligung. So lauten die Statistiken von Ferdi Kadioglu bei Fenerbahce, welcher zu Saisonbeginn von NEC Nijmegen für 1,4 Millionen Euro an den Bosporus wechselte. Das 19-jährige Talent war auf der Wunschliste des damaligen Coachs Phillip …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Comolli: „Ich wollte Ozan Tufan nicht abschreiben!″

Bei einem Essen und Geplauder mit den Fenerbahce-Journalisten stand der Sportdirektor von Fenerbahce Damien Comolli Rede und Antwort. Themen waren unter anderem die Nicht-Nominierung von Ozan Tufan, Phillip Cocu und Volkan Demirel. GazeteFutbol mit den wichtigsten Aussagen des Franzosen. Damien Comolli über Ozan Tufan: „Ozan Tufan verfügt über ein unglaubliches …

MEHR LESEN →