Türkischer Fußball

Türkei beendet Jahr 2021 auf Platz 37 der FIFA-Weltrangliste

Nach den zwei Siegen in der WM-Qualifikation über Gibraltar (6:0) und Montenegro (2:1) kletterte die türkische Nationalmannschaft in der FIFA-Weltrangliste von Platz 39 auf Platz 37. Dies ist nun auch die endgültige Platzierung der Türkei zum Jahresabschluss. Zu Beginn des Jahres waren die Türken von Platz 32 gestartet. In den Top-10 gab es zum Jahresende ebenfalls keine Veränderungen. Belgien behauptet somit im vierten Jahr nacheinander Platz eins – gefolgt von Brasilien, Frankreich, England und Argentinien. Die beste Platzierung in der Milli Takim-Geschichte war Platz fünf, die schlechteste Platzierung Rang 67. Durchschnittlich rangiert die Türkei auf Position 30 (mehr Infos hier). Im April und Mai wurde die Türkei noch als 29. geführt. Im August befand sich die Türkei auf Rang 39 und im September auf Platz 41.

Die Top-10 der FIFA-Weltrangliste

Platz 30 bis 40





Vorheriger Beitrag

Testspiel-Woche: Türkische U16 mit zwei Niederlagen gegen England

Nächster Beitrag

Galatasaray-Präsident Burak Elmas: "Werden unseren Weg trotz Widerständen weitergehen"

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar