Fenerbahce

Fenerbahce-Coach Vitor Pereira trotzt der Kritik: „Ich bin hier der Trainer!“

Der Last-Minute-Derbysieg am vergangenen Wochenende über Galatasaray hatte bei den Fenerbahce-Fans Hoffnungen aufkeimen lassen. Allerdings machte ihnen ihr Team am Montagabend in Izmir einen Strich durch die Rechnung und kam nach einem zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Eigentlich müssten sich die Gelb-Marineblauen glücklich schätzen, dass ihnen noch der …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Kuntz glücklich nach Last-Minute-Drama: „Bis zum Schluss nicht aufgegeben“

Seit 1924 gab es keinen Sieg mehr gegen Lettland und ab der 70. Minute war die Ausgangslage alles andere als prickelnd. Ein 0:1-Rückstand und ein äußerst schwacher Kick bis zu jener Minute. Doch der Gegentreffer sollte, wie sich später herausstellte, als „Hallo-Wach-Effekt“ dienen. Serdar Dursun, der letztjährige Torschützenkönig der 2. …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

2:1-Sieg in Hatay – Fenerbahce vorerst Tabellenführer

Am siebten Spieltag standen sich in Antakya Atakas Hatayspor und Fenerbahce gegenüber. Nach 17 Minuten gelang es Diego Rossi das 0:1 zu erzielen. Die Führung wurde nach einer knappen halben Stunde durch Filip Novak auf 0:2 erhöht (29.). In der zweiten Halbzeit fand Hatayspor mit Saint-Louis den Anschlusstreffer (70.) und …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Ex-Hannover-Coach Kenan Kocak bewertet Transfers von Dursun, Karaman & Kutucu

Kenan Kocak, der in der vergangenen Saison noch Hannover 96 trainierte, bewertete gegenüber der türkischen Nachrichtenagentur „DHA“ kurz vor seinem Rückflug aus seinem Türkei-Urlaub nach Deutschland die Transfers im türkischen Fußball und sprach über seinen Karriereplan sowie über das UEFA Champions League-Qualifikationsspiel von Galatasaray gegen die PSV Eindhoven. Kocak gratuliert …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Neuzugang Serdar Dursun angriffslustig: „Keiner, der auf der Bank sitzt“

Zweitliga-Torschützenkönig Serdar Dursun (29) war lange Zeit mit einem ablösefreien Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht worden, entschied sich letztlich aber etwas überraschend für Fenerbahce. Nun erklärte der gebürtige Hamburger, der laut eigenen Angaben viele Optionen im In- und Ausland hatte, seine Beweggründe für den Schritt in die Türkei. „Ich warte seit vielen Jahren …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce-Neuzugang Serdar Dursun: „In Deutschland ein Ausländer, in der Türkei auch“

Im Interview mit „BILD“ hat sich Fenerbahce-Neuzugang Serdar Dursun unter anderem über seine Beweggründe für einen Transfer in die Türkei geäußert. Dabei verriet der Torschützenkönig der 2. Bundesliga, dass er sich nicht des Geldes wegen für die Gelb-Marineblauen entschieden habe. Serdar Dursun über seinen Wechsel zu Fenerbahce: „Ich hatte viele …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Transfer: Fenerbahce verpflichtet Stürmer Serdar Dursun

Klammheimlich hat der türkische Erstligist Fenerbahce seinen Sturm mit Zweitliga-Torschützenkönig Serdar Dursun von SV Darmstadt 98 verstärkt. Ohne zuvor groß in den Medien wahrgenommen zu werden, wechselt Dursun, der zuvor mit einem Engagement beim FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin in Verbindung gebracht wurde, ablösefrei für vier Jahre (3+1) …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun verabschiedet sich als Torschützenkönig aus Darmstadt

Mit 27 Treffern krönte sich Serdar Dursun zum Torschützenkönig der 2. Liga und hat sich nicht zuletzt damit ins Blickfeld diverser Klubs geschossen. Den Abschied nach drei Jahren von Darmstadt 98 verkündete der 29-jährige Top-Stürmer bereits, seine nächste Station steht aber noch nicht fest. Nach dem 3:2 gegen Holstein Kiel zum Saisonabschluss verriet der gebürtige Hamburger, …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Nationalcoach Senol Günes über Serdar Dursun: „Sehe Karaman vor ihm“

32 Zweitligaspiele, 25 Tore, sechs Vorlagen und keine Nominierung für die EURO 2020: Trotz einer erfolgreichen Saison bei SV Darmstadt 98 wurde Torjäger Serdar Dursun vom türkischen Nationaltrainer Senol Günes nicht für den 30-Mann-Kader der „Ay Yildizlilar“ berücksichtigt. Im Zuge eines Interviews mit der staatlichen Nachrichtenagentur „Anadolu Ajansi“ bezog Günes …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Vierer-Pack und Torschützenkönig – Serdar Dursun verkündet Abschied aus Darmstadt

Nach seinem ersten Vierer-Pack in seiner Karriere gegen Heidenheim (5:1) hat Angreifer Serdar Dursun seinen Abschied von Darmstadt 98 verkündet. „Ich habe gewusst, dass das mein letztes Heimspiel für die Lilien war. Ich will gar nicht wissen, was hier heute abgegangen wäre, wenn Fans im Stadion gewesen wären“, so Dursun …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Wechsel naht: Schalke mit Angebot für Serdar Dursun

Mit Victor Pálsson (29) und Serdar Dursun (29) hat Schalke 04 gleich zwei Leistungsträger des SV Darmstadt 98 im Blick. Was die „Bild“ am Mittwoch noch als loses Gerücht ins Spiel brachte, scheint sich zumindest in Bezug auf Dursun, mit 17 Treffern zweitbester Torschütze der 2. Bundesliga, zu konkretisieren. Dass der Stürmer eine realistische Option darstellt, scheint auch am …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun wartet auf Anruf von Senol Günes: „Kann der Türkei helfen!“

Mit wettbewerbsübergreifend 17 Toren und acht Assists hat Serdar Dursun einen großen Anteil daran, dass Zweitligist Darmstadt 98 eine verhältnismäßig sorgenfreie Saisonsaison spielt. Die „Lilien“ haben nach 25 Spieltagen ein solides Acht-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge aufgebaut und können im weiteren Saisonverlauf womöglich sogar auf einen einstelligen Tabellenplatz schielen. Dursun glänzte …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Darmstadt-Stürmer Serdar Dursun: „Führe Gespräche mit Besiktas und Trabzonspor!“

Wie im vergangenen Sommer auch, wird auch in diesem Winter viel über einen Transfer von Serdar Dursun in die Türkei spekuliert. Der 29-jährige Angreifer gehört bei Zweitligist Darmstadt 98 zu den absoluten Leistungsträgern und wäre im Sommer ablösefrei zu haben. Im Gespräch mit „beIN SPORTS“ verriet Dursun nun wie seine …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

GazeteFutbols Europa-Tour: Dursun mit Doppelpack, Assist von Burak Yilmaz

GazeteFutbol mit dem Leistungscheck der türkischen Legionäre in Deutschland, Österreich, der Schweiz,  Frankreich und der Niederlande! Burak Yilmaz (LOSC Lille): Der 35-Jährige stand im Spiel bei AS Saint-Etienne in der Startelf und bereitete per Brustablage den Ausgleich von Ikoné vor. Steht jetzt bei sechs Toren und drei Assists in 14 Pflichtspielen. …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun: „Ich habe mit Erol Bulut gesprochen“

Aktuell steht Serdar Dursun beim SV Darmstadt 98 unter Vertrag und ist in der zweiten deutschen Bundesliga aktiv. Gegenüber „Radyospor“ sprach der 28-jährige Mittelstürmer unter anderem über eine mögliche Rückkehr in die Süper Lig. Dursun blüht in Darmstadt auf – Langfristiges Ziel ist die Bundesliga Im Sommer 2018 transferierten die …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun lehnt China-Offerte ab: „Muss schauen, was sportlich passt“

Mit 28 Jahren will Serdar Dursun den nächsten Schritt machen. Im Transfermarkt-Interview spricht der Angreifer vom SV Darmstadt 98 über Probleme in der Türkei zu Beginn seiner Karriere, seine sportliche Zukunft sowie Chancen in der Nationalmannschaft, eine attraktive Offerte aus China und Beleidigungen der eigenen Fans. Dazu verrät der in Hamburg geborene Profi, was er von einem …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun zu Transfergerüchten: „Türkei eine Option für mich!“

Mit 16 Toren und sechs Assists hat sich Serdar Dursun in der abgelaufenen Zweitligasaison in Deutschland in den Vordergrund gespielt. So sehr, dass der Angreifer von Darmstadt 98 sogar in den Fokus der Süper Lig-Klubs gerückt ist. In der Türkei war Dursun schon einmal aktiv. Zwischen 2011 und 2016 stand …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Transferpoker: Wohin zieht es Darmstadts Goalgetter Serdar Dursun?

Darmstadt-Stürmer Serdar Dursun ist mit seinen elf Treffern der torgefährlichste Zweitliga-Spieler der Rückrunde und wird in der Gerüchteküche u.a. mit Union Berlin und Hannover 96 in Verbindung gebracht. „Lilien“-Sportchef Carsten Wehlmann ist sich des Interesses bewusst und stellt gegenüber dem „Kicker“ klar: „Wir werden ihn sicherlich nicht verschenken und auch nicht wegen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage durch die …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Darmstadts Serdar Dursun träumt von der EURO 2021

SV Darmstadt 98-Stürmer Serdar Dursun hoffe, dass ihn Milli Takim-Nationaltrainer Senol Günes zur EURO 2021 mitnimmt. Dies verriet der 28-Jährige im Interview mit dem Sportblatt „Fanatik“. Dass er in der 2. Bundesliga spiele, sei dabei kein Nachteil, betonte der gebürtige Hamburger: „Wir spielen gegen Teams wie Hamburg und Stuttgart, die …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Serdar Dursun hofft auf Berücksichtigung von Türkei-Trainer Senol Günes

SV Darmstadt 98-Angreifer Serdar Dursun hoffe darauf, dass der türkische Nationalcoach Senol Günes auf seine starken Leistungen aufmerksam wird und der 28-jährige Hamburger womöglich Berücksichtigung bei der Kader-Nominierung der Türkei für die bevorstehende Europameisterschaft im Sommer findet. Seit seinem Wechsel 2016 von Fatih Karagümrük zur SpVgg Greuther Fürth bestritt Dursun …

MEHR LESEN →