Galatasaray

Galatasaray-Coach Terim nach Nullnummer zum Champions League-Auftakt zufrieden!

Im ersten Gruppenspiel der UEFA Champions League kam Galatasaray auswärts beim FC Brügge nur zu einem glücklichen Remis (zum Spielbericht). Der Gastgeber war über die ganze Partie hinweg die bessere Mannschaft, scheiterte aber an der mangelnden Chancenverwertung oder Galatasaray-Keeper Fernando Muslera. Die beste Möglichkeit der Gäste aus Istanbul hatte der …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Champions League: Glückliches Remis für Galatasaray beim FC Brügge

In der ersten Gruppenbegegnung der UEFA Champions League gelang es Galatasaray nach einem torlosen Remis einen glücklichen Punkt in Brügge zu ergattern. Über die gesamte Partie hinweg waren die Belgier die Mannschaft mit den qualitativ besseren Chancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten. Auch “Löwen”-Keeper Fernando Muslera war am Punktgewinn …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Champions League: Die Startaufstellung von Galatasaray gegen Brügge

Auftakt in der Königsklasse. Im ersten Gruppenspiel der UEFA Champions League gastiert der türkische Meister Galatasaray beim FC Brügge in Belgien. Die Istanbuler hoffen im Jan-Breydel-Stadion (Kapazität: 29.062 Plätze) auf einen erfolgreichen Start in die Europapokal-Saison 2019/20. (Alle Informationen zur Gruppe A und der Vorbericht zum Spiel) Die Startelf von Galatasaray:

MEHR LESEN →
Galatasaray

Galatasaray strebt 100. Europapokalsieg der Vereinsgeschichte an

Gegen den FC Brügge möchte Galatasaray nicht nur mit einem Sieg in die Champions League-Saison starten, sondern auch seinen 100. Sieg im Europapokal feiern. Bisher konnten die „Löwen“ auf europäischer Bühne in 279 Partien 99 Erfolge verbuchen. Daneben gab es 73 Remis und 107 Niederlagen zu verzeichnen. Das Torverhältnis lautet: …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Galatasaray-Coach Terim hat die Champions League-Hymne vermisst!

Am morgigen Mittwochabend ist es wieder soweit. Nach dem letztjährigen Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League ist Galatasaray als türkischer Meister erneut im Wettbewerb vertreten und möchte die Vorsaison vergessen machen. Die Schützlinge von Fatih Terim, der in 47 CL-Spielen auf der Bank der “Löwen” saß (so oft …

MEHR LESEN →