Türkischer Fußball

Altinordu-Talent Enis Destan vor Transfer zum FC Brügge


Altinordus 19-jähriges Stürmertalent Enis Destan steht dem Vernehmen nach vor einem Wechsel ins Ausland. Wie „NTV Spor“ berichtet, habe sich der türkische Zweitligist bereits mit dem belgischen Spitzenklub FC Brügge auf einen Transfer verständigt. Demnach betrage die Ablösesumme 2,6 Millionen Euro. Zudem sei Altinordu zu 20 Prozent an einem möglichen Weiterverkauf von Destan beteiligt. Der türkische U21-Nationalspieler erzielte in der vergangenen Saison in 30 Pflichtspielen für den Klub aus Izmir 14 Treffer und verbuchte zusätzlich drei Assists. Sollte der Transfer vollzogen werden, wäre Destan nach Caglar Söyüncü im Jahr 2016 der zweite junge Spieler, der direkt von Altinordu aus der zweitklassigen TFF 1. Lig in eine erstklassige europäische Liga transferiert wird. Söyüncü wechselte damals für 2,5 Millionen Euro zum SC Freiburg in die deutsche Bundesliga.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

EM-Torfestivals und Krimis: Schweiz kickt Weltmeister Frankreich raus - Spanien bezwingt Kroatien

Nächster Beitrag

Wechsel innerhalb der Süper Lig: Harun Tekin nimmt Abschied von Fenerbahce