BesiktasSüper Lig

Spieler der Woche: Burak Yilmaz

Lag Besiktas am 24. Spieltag noch 13 Punkte hinter Süper Lig-Spitzenreiter Medipol Basaksehir und fünf Zähler hinter Galatasaray, so beträgt der Rückstand auf Platz eins nur noch drei und auf Rang zwei lediglich noch einen Punkt. Haupt-Faktor für die Aufholjagd der Schwarz-Weißen ist zweifelsfrei Stürmer-Neuzugang Burak Yilmaz.

Tore am Fließband

Der 33-Jährige hat in allen Partien der vergangenen sechs Spieltage getroffen und insgesamt sieben Treffer erzielt. Besiktas weist in dieser Zeit eine Siegesserie von sechs Spielen in Folge auf. Das gab es in knapp vier Jahren unter Trainer Senol Günes noch nie. Yilmaz hat nun in zwölf Rückrunden-Begegnungen elf Tore markiert und ist damit der erfolgreichste Torschütze der zweiten Saisonhälfte. Beim 4:1-Heimsieg von Besiktas gegen MKE Ankaragücü war der Angreifer aus Antalya abermals mit einem Doppelpack der Matchwinner für die „Schwarzen Adler“. Erst erzielte er nach einer starken Einzelaktion und Top-Abschluss die Führung für den 15-maligen türkischen Meister, dann traf er eiskalt vom Elfmeterpunkt zum vorentscheidenden 3:0-Zwischenstand. Durch seine Präsenz und Abschlussstärke hegt Besiktas tatsächlich wieder leise Hoffnungen auf den Titelgewinn. Der Offensivmann macht derzeit einfach den Unterschied aus und ist der GazeteFutbol-Spieler des 30. Spieltages der Spor Toto Süper Lig.

Die übrigen Top-Performances des 30. Spieltages

Ebenfalls überzeugend am 30. Spieltag: Göztepes Torhüter Beto, der beim überraschenden 2:0-Erfolg des Izmir-Vertreters bei Medipol Basaksehir seinen Kasten sauber hielt. Zudem glänzte auch Torwart-Kollege Loris Karius für Besiktas. Der deutsche Keeper brillierte mit mehreren Weltklasse-Paraden und zeigte eine seine bisher besten Leistungen im BJK-Trikot. Auch Jungstar Abdülkadir Ömür konnte mit seiner Vorstellung für Trabzonspor gegen Fenerbahce überzeugen und stach mit einem genialen Zuspiel auf Torschütze Yusuf Yazici heraus. Mannschaftskamerad Jose Sosa zeigte ebenfalls, wie wichtig er für sein Team ist und organisierte das Spiel der Bordeauxrot-Blauen überragend.

Übersicht „Spieler der Woche“:

  1. Spieltag: Gary Medel (Besiktas)
  2. Spieltag: Fatih Öztürk (Akhisarspor)
  3. Spieltag: Ruud Boffin (Antalyaspor)
  4. Spieltag: Anthony Nwakaeme (Trabzonspor)
  5. Spieltag: Merih Demiral (Alanyaspor)
  6. Spieltag: Papiss Demba Cisse (Alanyaspor)
  7. Spieltag: Hugo Rodallega (Trabzonspor)
  8. Spieltag: Trezeguet (Kasimpasa)
  9. Spieltag: Mbaye Diagne (Kasimpasa)
  10. Spieltag: Mustafa Pektemek (Besiktas)
  11. Spieltag: Mert Günok (Basaksehir)
  12. Spieltag: Guilherme (Malatyaspor)
  13. Spieltag: Jose Sosa (Trabzonspor)
  14. Spieltag: Mbaye Diagne (Kasimpasa)
  15. Spieltag: Loris Karius (Besiktas)
  16. Spieltag: Robinho (Sivasspor)
  17. Spieltag: Abdülkadir Ömür (Trabzonspor)
  18. Spieltag: Henry Onyekuru (Galatasaray)
  19. Spieltag: Abdulkadir Parmak (Trabzonspor)
  20. Spieltag: Edin Visca (Basaksehir)
  21. Spieltag: Burak Yilmaz (Besiktas)
  22. Spieltag: Sofiane Feghouli (Galatasaray)
  23. Spieltag: Burak Yilmaz (Besiktas)
  24. Spieltag: Dever Orgill (MKE Ankaragücü)
  25. Spieltag: Fernando Muslera (Galatasaray)
  26. Spieltag: Silviu Lung (Kayserispor)
  27. Spieltag: Adem Ljajic (Besiktas)
  28. Spieltag: Atiba Hutchinson (Besiktas)
  29. Spieltag: Harun Tekin (Fenerbahce)
  30. Spieltag: Burak Yilmaz (Besiktas)
Die “Elf der Woche” von “Opta” und “Goal Türkiye”

Vorheriger Beitrag

Galatasaray vergibt Riesenchance im Titelrennen!

Nächster Beitrag

Galatasaray-Coach Fatih Terim: „Wir haben es schwieriger gemacht!“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

2 Kommentare

  1. Avatar
    30. April 2019 um 16:55

    @GF

    Wieso wird denn dieser Burak Yılmaz von euch zum Spieler der Woche gewählt, liegt es vielleicht daran das er seinem Gegenspieler den Ellenbogen ins Gesicht gerammt hat? Übrigens hätte er dafür von Platz fliegen müssen, der einzige Grund war, daß nächste Woche das Derby gegen GS ansteht oder will mir hier etwa jemand widersprechen?

    Übrigens hätte der Vogel auch eine Woche zuvor vom Platz fliegen müssen, nur mal so als Info.

    Für mich ist Valbuena der Spieler der Woche der in der 90+6 Minute der Nachspielzeit eine 22 jährige Serie gegen TS gerettet hat, bence GF burada eyyamcilik yapıyor… kimse kusura bakmasın yani…

    • Avatar
      1. Mai 2019 um 13:05

      Burak hätte für den Ellenbogen Schlag zumindest eine gelbe Karte bekommen müssen. Das ist Fakt. Und somit wäre er gegen uns gesperrt. Auch vor einem Tor von Besiktas wird der Ankaragücü-Spieler umgesäbelt was auch ein eindeutiges Foul war.

      Nichtsdestotrotz würde ich auch Burak als Spieler der Woche bezeichnen. Aktuell in einer richtig guten Form und die Lebensversicherung von BJK. Burak hat Besiktas wieder zurück ins Meisterschaftsrennen geschossen, ohne ihm würde bei BJK wahrscheinlich der Baum brennen.
      Ich bin mal gespannt, wenn Burak gegen uns treffen sollte ob er jubeln wird, und wenn ja küsst er wieder den Wappen und rennt zur Kamera?