Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei verliert einen Platz


Nachdem es lange Zeit in der FIFA-Weltrangliste Stück für Stück nach oben ging für die Türkei, vor allem durch die positiven Resultate in der EM-Qualifikation, musste die türkische Elf im Ranking wieder einige Plätze abgeben. Durch die eher schwachen Ergebnisse in der UEFA Nations League gegen Ungarn (0:1) und Serbien (0:0) fiel die Türkei bereits von Rang 29 auf den Platz 32 zurück. Auch die sieglose Länderspielserie gegen Deutschland (3:3) sowie gegen Russland (1:1) und Serbien (2:2) in der Nations League änderte nichts an dem Trend. Die Milli Takim-Kicker verloren in der aktualisierten Weltrangliste einen weiteren Platz und belegen derzeit mit 1486 Punkten (zuvor 1485) nur noch denn 33. Rang. Die übrigen türkischen Nations League-Gegner Serbien (1489), Russland (1480) und Ungarn (1439) befinden sich auf Platz 30, 34 und 47. Alle Teams liegen damit dicht beieinander. Die ersten fünf Plätze werden unverändert von Belgien (1765), Frankreich (1752), Brasilien (1725), England (1669) und Europameister Portugal (1661) belegt.


Quelle: fifa.com

Vorheriger Beitrag

Süper Lig TV-Gelder: Keine Einigung mit Rechteinhaber beIN SPORTS

Nächster Beitrag

Ugurcan Cakir: "Wir werden in der Süper Lig um die Meisterschaft spielen"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion