Besiktas

Besiktas eröffnet Europapokal-Saison

Am morgigen Donnerstagabend trifft der türkische Vertreter Besiktas im Hinspiel (20:00 Uhr MEZ) der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League auf B36 Torshavn von den Färöer Inseln. Während der obligatorischen Pressekonferenz blickten BJK-Trainer Senol Günes und Torhüter Tolga Zengin auf die bevorstehende Partie. 

Günes nimmt Spieler in die Pflicht

Chefcoach Günes erwarte einen laufreudigen und disziplinierten Gegner: „Unser Kontrahent hat bereits einige Pflichtspiele bestritten. Für uns ist es das erste. Trotz einer geringen Bevölkerungszahl hat Torshavn sehr gute Resultate geholt und ist nun unser Gegner. Es erwartet uns ein schweres Spiel. Es handelt sich um eine aggressive und disziplinierte Mannschaft. Wir werden mit Respekt auflaufen. Ich hoffe, wir holen ein gutes Ergebnis. Wir haben vor einem Monat mit den Saisonvorbereitungen begonnen. Wir werden die fitten Spieler aufstellen. Alle Spieler auf dem Feld sind Akteure von Besiktas. Auch wenn uns einige Spieler fehlen, ist das keine Ausrede. Alle meine Spieler werden ist Bestes geben”, so der 66-Jährige. 

Zengin will Gegner nicht unterschätzen 

Der Torwart der Schwarz-Weißen, Tolga Zengin, hoffe ebenfalls auf einen Sieg: „Es ist das Hinspiel in unserem ersten Europapokalspiel diese Saison. Auf dem Papier sind wir Favorit, aber solche Spiele sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen. Wir werden tun, was wir können. Wir wollen einen guten Start hinlegen.”

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce setzt weiter auf die Jugend

Nächster Beitrag

Fenerbahce leiht Andre Ayew aus

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion