Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Mert Cetin zu Kayserispor, Basaksehir holt Emre Colak


Das Transferfenster in der Türkei öffnet erst am 12. Januar, dennoch haben einige türkische Erstligisten bereits ihre ersten Transfers getätigt. Deadline und letzter Tag, an dem Transfers noch möglich sind, ist der 8. Februar. Die bisherigen Wechsel im Überblick!


Atakas Hatayspor hat den bis Sommer 2022 laufenden Vertrag von Rechtsverteidiger Strahil Popov vorzeitig aufgelöst. Der 31-jährige Bulgare wechselt mit sofortiger Wirkung für 1,5 Jahre ablösefrei zu Zweitligist Eyüpspor. Popov kam in der Hinrunde lediglich auf sechs Pflichtspieleinsätze für Hatayspor.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Hatayspor verlassen hat auch Emre Colak. Wie bei Popov auch, wurde der Vertrag des 30-jährigen Mittelfeldspielers vorzeitig aufgelöst. Colak hat schon einen neuen Verein gefunden und wechselt zurück nach Istanbul zu Medipol Basaksehir. Der Linksfuß unterschrieb bei den „Eulen“ einen Vertrag über 1,5 Jahre. Colak brachte es in Antakya auf 307 Einsatzminuten in neun Spielen (ohne Torbeteiligung).

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Öznur Kablo Yeni Malatyaspor hat sich ablösefrei die Dienste von Godfred Donsah gesichert. Der 25-jährige Ghanaer kommt vom italienischen Zweitligisten FC Crotone. Donsah war bereits 2020/21 in der Süper Lig für Caykur Rizespor aktiv (27 Spiele, ein Tor). Der Mittelfeld-Abräumer unterschrieb für ein Jahr, inklusive einer Option für ein weiteres Jahr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Der 27-jährige bosnische Keeper Kenan Piric wechselt ablösefrei für 1,5 Jahre zu Abstiegskandidat Göztepe. Der Nationalkeeper Bosniens kommt vom griechischen Tabellenvorletzten Atromitos Athen und dürfte zunächst als Ersatzkeeper bei den Gelb-Roten fungieren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Gaziantep FK hat den nordmazedonischen U21-Nationalspieler Luka Stankovski verpflichtet. Als Ablösesumme an Rabotnicki Skopje werden 600.000 Euro fällig. Der 19-jährige Spielmacher gilt als eines der Top-Talente des Landes. In Gaziantep erhält Stankovski einen Vertrag über 4,5 Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Mert Cetin ist zurück in der Süper Lig. Der 25-jährige Innenverteidiger wechselt zu Yukatel Kayserispor, wie Präsidentin Berna Gözbasi unlängst bestätigte. Ob Festverpflichtung oder Leihe ist noch nicht bekannt. Bei Hellas Verona spielte Cetin in dieser Saison keine Rolle mehr (Drei Einsätze, 134 Minuten). Das Europa-Abenteuer ist für den ehemaligen Genclerbirligi-Akteur somit vorerst gescheitert.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Trabzonspor hat sich nach Jean Evrard Kouassi und Edin Visca auch mit Tymoteusz Puchacz (22, LV) von Union Berlin auf einen Wechsel geeinigt. Mit Yusuf Sari und Abdulkadir Parmak wergen hingegen zwei Akteure den Schwarzmeerklub verlassen (Mehr dazu hier).





Vorheriger Beitrag

Trabzonspor-Neuzugang Edin Visca: "Wollen in den nächsten Jahren die Liga dominieren"

Nächster Beitrag

1:0 gegen Malatya: Trabzonspor mit gelungenem Rückrundenstart

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar