Türkischer Fußball

Amputiertenfußball: Türkei steht im Endspiel und greift nach EM-Titel


Die türkische Nationalmannschaft im Amputiertenfußball hat bei der Europameisterschaft im polnischen Krakau das Finale erreicht und greift nach 2017 nach dem zweiten EM-Titel. Im Halbfinale bezwang die Halbmond-Auswahl Russland mit 5:2. Dabei gerieten die Türken in der 14. Minute zunächst in Rückstand, als Igor Gamaonov den Führungstreffer der Russen markierte. Kemal Güles (21.) glich für die Türken zum 1:1 aus. Rahmi Özcan (24.) brachte kurz vor der Halbzeitpause die Milli Takim-Kicker mit 2:1 in Front. Doch noch in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs stellte Dmitrii Udalov (25.+2) mit dem 2:2 wieder den Gleichstand her.

Türkei nach Seitenwechsel nicht mehr zu stoppen

Nach der Halbzeitpause war die Türkei dann schließlich nicht mehr zu halten. Rahmi Özcan (32.) nutzte eine Freistoß-Gelegenheit zum 3:2. Dann leistete Valerii Sadavskii (42.) unfreiwillig mit einem Eigentor zum 4:2 Schützenhilfe für die türkische Elf. Den Endstand markierte Kemal Güles (50.+4) in der Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte und markierte mit dem 5:2, wie Teamkollege Özcan, einen Doppelpack. Im Endspiel trifft die Türkei auf Spanien. Die Iberer bezwangen in ihrem Semifinale Gastgeber Polen mit 2:1. Das Finalspiel findet am Sonntag, den 19. September, um 20:00 Uhr (MEZ) statt. „TRT 1“ überträgt das Match live im türkischen Free-TV.

Die Gruppen in der Übersicht

Gruppe A: Polen, Spanien, Ukraine, Israel

Gruppe B: England, Frankreich, Griechenland

Gruppe C: Russland, Irland, Deutschland, Belgien

Gruppe D: TÜRKEI, Italien, Georgien

INFO: Beim Amputiertenfußball handelt es sich um eine Sportart aus dem Bereich des Behindertensports. Die Mannschaften bestehen dabei aus drei bis sechs beinamputierten Feldspielern mit Unterarmgehstützen und ohne Prothesen sowie einem armamputierten Torhüter. Die Internationale Spielfeldgröße beträgt 60 × 40 Meter. Die Spielzeit ist unterteilt in jeweils zwei 25-minütige Halbzeiten.

MEHR Informationen unter: https://ampeuro.eu/en/




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

3:2! Ersatzgeschwächtes Besiktas dreht 0:2-Rückstand in Antalya

Nächster Beitrag

Abdullah Avci glücklich Geschichte bei Trabzonspor zu schreiben

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar