Galatasaray

Burak Elmas drängt Falcao und Feghouli zum Abschied – Morutan zu teuer für Galatasaray


Galatasaray-Präsident Burak Elmas spricht beim Thema Transfers Klartext! Der Klubboss des Rekordmeisters erklärte vor der türkischen Presse, dass man in der kommenden Saison nicht mehr mit Radamel Falcao und Sofiane Feghouli plane. “Beide Akteure haben dem Verein bemerkenswerte Dienste erwiesen. Allerdings sind deren Gehälter nicht mehr tragbar. Die erbrachten Leistungen stehen in keinem Verhältnis zu dem, was wir diesen Spielern zahlen. Ich habe sie darum gebeten, sich einen neuen Verein zu suchen”, so der 47-Jährige. Es handele sich hierbei um eine Vorstandsentscheidung. In Anbetracht dessen hoffe er darauf, dass die erfahrenen Stars der Aufforderung nachgehen und den Klub ohne großen Lärm verlassen. Des Weiteren führe Elmas bezüglich Halil Dervisoglu weiterhin Gespräche mit dem englischen Erstligisten FC Brentford. Noch habe der Aufsteiger nicht entschieden, wie es mit dem Angreifer weitergeht. “Sofern sie ihn abgeben, werden sich die Verhandlungen intensivieren. Noch ist alles offen.”

Burak Elmas dementiert Gerüchte um Olimpiu Morutan

Auf der anderen Seite dementierte der Vereinschef die zahlreichen Gerüchte um Olimpiu Morutan vom rumänischen Titelaspiranten FCSB. Bis dato habe Galatasaray kein offizielles Angebot für den Rumänen unterbreitet. “Wir haben nicht einmal Gespräche mit dem Berater des Spielers geführt. Ich weiß nicht, woher diese Meldungen kommen. Einige Berater verwenden unseren Namen, um den Preis von Morutan in die Höhe zu treiben. Galatasaray wird hier keine konkreten Schritte unternehmen. Es besteht kein Interesse von unserer Seite”, so Elmas deutlich. Man orientiere sich in Abstimmung mit dem Trainerstab an einer vier- bis fünfjährigen Planung bei der Zusammenstellung des Kaders.

Galatasaray auf der Suche nach einem Partnerverein

Zudem ziehe es der Rekordmeister in Erwägung, einen Partner- und Ausbildungsverein aus den unteren Ligen aufzukaufen. Momentan befinde sich der Vorstand in Gesprächen mit zwei türkischen und zwei ausländischen Klubs. Mit einem der Vereine habe man sich mündlich geeinigt. Die Vertragserstellung stehe noch als letztes To-Do bevor. “Auch in dieser Angelegenheit meinen wir es ernst. Es wird höchste Zeit, dass Galatasaray im Fußball ein funktionsfähiges System etabliert.”





Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Molde FK: Darauf muss sich Trabzonspor in der Conference League einstellen

Nächster Beitrag

Süper Lig bald mit weiblichen Schiedsrichtern?

4 Kommentare

  1. 3. August 2021 um 8:11 —

    Beim Partnerverein soll es sich um Nigde Anadolu FK handeln. Diese sind in der dritten Liga aktiv.
    Wenn es wirklich so kommen sollte, dann fehlen einem da echt die Worte. Will man tatsächlich die Spieler dann in die dritte Liga verleihen?
    Das ist doch nicht Sinn und Zweck einer Leihe. Was sollen denn unsere Spieler dort lernen? Und vorallem wie sollen die sich dort weiterentwickeln?
    Ich hätte mir gerne einen ausländischen Verein gewünscht, zum Beispiel PEC Zwolle oder Sparta Rotterdam. Also holländische Vereine die auch gerne einen Yunus Akgün, Ozornwarfor, Sekidika oder Baris Yilmaz übernehmen und Einsatzzeiten versprechen.
    Dort können sie wirklich reifen und haben auch große Konkurrenz vor sich.

    Zum Thema Feghouli und Falcao habe ich gestern schon was geschrieben und da ändere ich kein Wort. Beide werden keinen Verein finden bzw. werden sich nicht die Mühe machen zu suchen. Bei Feghouli gibt es wenigstens eine kleine Hoffnung, dass vielleicht arabische Vereine ihn holen wollen. Aber auch daran glaube ich kein bisschen.
    Beide werden erst nach Saisonende den Verein verlassen. Feghouli hat ja momentan wirklich überhaupt kein Bock auf den Verein. Ich erinnere an die Szene als er sich gegen PSV warm macht und total lustlos herumläuft.

    Wenn man wirklich einen Kader für die Zukunft bauen möchte, dann sollte man das aktiv antreiben. Da bin ich auch bereit, in den nächsten 2-3 keinen Titel zu gewinnen. Mit Blick auf die AR wäre ein Halil Dervisoglu natürlich goldwert oder eben ein Kaan Ayhan. Gerade Halil hat in den letzten Spielen immer besser gespielt und auch getroffen.

  2. 3. August 2021 um 2:02 —

    Soso spielt wie er gerade Lust und Laune hat. Ihn hätten wir letzte Saison weg schicken müssen. Sowas geht gar nicht und man benötigt sowas nicht im Team, gerade Soso ist ein Großverdiener, lebt in Istanbul. Also warum spielen?

    Falcao hätten man erst recht nicht verpflichten sollen. Dass man gerade jetzt nach einem abnehmer sucht, verstehe ich nicht, zumal man selbst Schuld ist. Ich würde Albayrak zur Kasse beten! Gerade wegen ihm haben bzw. musste GS ihn verpflichten. Durch einen dummen, amateurhaften Fehler. Und sowas ist Sportdirektor von einer großen Mannschaft.

    Wir haben aktuell noch viele Baustellen, ich weiß auch nicht was die im Training aktuell machen. Ich konnte gegen PSV keine Taktik oder Strategie sehen. Ich glaube, man hat sich damit abgefunden, sich gar nicht qualifizieren zu können! Nur so kann man die schwache, lustlose Spielweise erklären. Grenzt schon an Arbeitsverweigerung was wir Zuschauer und Fans zu sehen bekommen haben.

  3. galatasarayismylove
    2. August 2021 um 23:10 —

    Finde es sehr gut, dass unser Präsident diesen Fall nun öffentlich anspricht. wir werden dennoch wahrscheinlich bei den Gehältern keine Abnehmer finden und somit leider die beiden bis zum letzten Cent auszahlen. bis auf diese Transferpolitik und Gehälter behalte ich Cengiz in bester Erinnerung. Das wird echt schwer für unseren jetzigen Präsidenten, aber ich hoffe dennoch auf eine Positive Leistung seinerseits… wir hatten es leider bisher nicht immer leicht mit all unseren Präsidenten. Leider müssen wir auch Terim noch ertragen, der wirklich sehr schlechten Fußball spielen lässt.

  4. 2. August 2021 um 23:04 —

    Das mit dem “Ausbildungsverein”: Wollen wir wetten, dass wir nie wieder was davon hören? ^^

    Falcao war sehr motiviert. Ich bin ihm auch gar nicht Böse. Er verletzt sich halt nur häufiger. Ansonsten hat er immer alles gegeben. Nur können wir uns sowas nicht leisten. Auch wenn er vor über einem Jahr von seinen 5 Mil. runter gegangen ist. Zwischen 3,5 – 4,5 Mil. sollen es sein. Und diesen Luxus können wir uns einfach nicht leisten. Das gleiche mit Fegouhli. Eigentlich ein Spieler, den ich sehr mag. Super Pässe, gute und starke schüsse… Nur zeigt er das nicht konstant die ganze Saison über.. Und für sowas 3,5 Mil. Euro… Einfach zu viel. Ich hätte gerne noch den Namen von Babel da oben gelesen. Nur warum sollte man Terims baby weg schicken? Er macht ja alles für seine 3,5 Mil. €. Schlecht spielen ist seine Hauptaufgabe bei uns.

    “ÄÄÄHHHH, aber Galaman, er ist doch wichtig. Merkst du das nicht” Nein, wo denn? Meint ihr die blinden Schüsse aus der Distanz? Die lustlosen “läufe” von ihm? Die letzten Spiele in der letzten Saison, ja, da hatte er 2-3 gute Spiel gehabt. Nur dafür sind die 3,5 Mil. nicht berechtigt. Vor allem der “Ausländer” Platz, der für ihn flöten geht. Nur mit Van Aanholt möchte man jetzt bestimmt nichts kaputt machen. Deshalb wird er leider bleiben.

    Gerüchte bezüglich Luyindama: Einige belgischen Vereine haben Interesse an unserer tickenenden Zeitbombe… 2-3 Mil. werden angeblich angeboten. Natürlich versucht man das hoch zu schrauben. Ob es stimmt? Keine Ahnung, ich hoffe es aber…

    Ich nutze mal die Zeit, um allgemein nochmal über unsere Kader zu sprechen:

    ————–Muslera—————
    Boey—-???—Marcao—Aanholt
    ———-?———–Taylan——-
    ?————Cicaldau————?
    ————-Mohamed————

    Gute Ersatzspieler: Öztürk, Tasdemir, Yedlin/Omar, Berkan Kutlu, Aytac Kara, Akbaba, Kerem, Baris Yilmaz, Kilinc, Akgün, (Maybe) Sekidika, Caglayan, Kol…

    Wo Terim Cicaldau einplant, weiß noch keiner… Eigentlich ist er ein 10er, aber man munkelt, dass Terim ihn als ZM einplant. Sagen wir mal, er ist 10er… Dann braucht Taylan noch einen Mitspieler neben sich. Aytac und Berkan sind bestimmt nur als alternativen für die Ausländerregelung gedacht. Das gleiche wie Öztürk in der Verteidigung. Deshalb wäre Fernandes geil gewesen, was aber eher schwierig wird. Ein Lemina wäre gut, nur ist Nizza schlauer als wir gewesen…

    Auf den Flügeln sehe ich aktuell schwarz… Ok, wir haben viele Spieler, nur kann man mit denen aktuell eine ganze Saison rocken? Babel? Ach komm.. Akgün sehe ich aktuell nur als Auswechselspieler, der jedoch häufig spielen sollte. KErem ist der einzige, den ich als Stammspieler sehe. Sekidika hat sich in den beiden Spielen gegen PSV gut präsentiert. Nur wird er bestimmt gehen. Baris Yilmaz wirkte bisher auch nicht so ready. Caglayan ist nur ein Reservist. Und Kilinc ist inzwischen ein Mittelfeldspieler für Terim geworden.

    Im Sturm haben wir aktuell nur Mohamed. Kol wird bestimmt verliehen, wobei ich ihn gerne mit Halil im Team sehen würde. Die 3 würden meiner Meinung nach reichen. Falcao und Daigne gehen bestimmt.

    Auf der Außenverteidigung haben wir jetzt reichlich Spieler. Auf beiden Seiten. Da muss nichts mehr kommen. In der IV sieht es nur kritirsch aus. Ozornwafor ist der Opfer des Teams. Der wird niemals eine Chance bekommen. UNd geht wahrscheinlich. Luyindama geht auch maybe (Hoffentlich). Bleiben also nur noch Marcao und Öztürk. Da muss unbedingt noch jemand kommen. Und falls ein Ausländerplatz zum Schluss offen bleibt, gerne mit Donk ein Jahr verlängern.

    Und jetzt wohl das wichtigeste für die Zukunft: Unser Tor… Muslera wird nicht jünger oder besser… Deshalb bräuchten wir dort einen jungen Türken, der von Muslera lernen kann. Türke wegen der Ausländerregelung, bevor ich hier wieder als Rassist abgestempelt werde ^^

    Es gibt also noch viel zu tun. Unser Vorstand hat es aber wirklich geschafft, viele Gemüter zu beruhigen nach dem PSV Spiel mit dem Transfer “WURF”…

    Aktuell sehe ich unseren Kader aber mal sowas von nicht ready… Da müssen noch “VIELE” gehen und einige kommen…

    Die wichtigsten bei den Abgängen: Luyindama, Yedlin (Falls Omar wieder Fit werden sollte), Fegouhli, Babel, Falcao, Diagne…

    Die wichtigesten Positionen bei den Zugängen:

    1. IV
    2. ZM
    3. Junger TW
    4. Flügelspieler
    5. Halil Dervisoglu… Bei ihm habe ich wirklich ein gutes Gefühl, dass was aus ihm werden könnte. Habe einige Ausschnitte von seinem letzten Spiel bei Brentford gesehen. Wirklich einige gute Aktionen…

    Habe Mittags geschlafen. Bin gar nicht Müde… Ich bin am Ar… ^^

Schreibe ein Kommentar