Süper Lig

Transferticker Süper Lig: Mert Cetin neuer Teamkollege von Cengiz Ünder!

Genclerbirligi hat in der abgelaufenen Saison den direkten Wiederaufstieg ins türkische Oberhaus geschafft. Nach nur einjähriger Abstinenz sind die schwarz-rot gekleideten Männer aus der Hauptstadt wieder zurück in der Süper Lig. Dabei hatte ein junger Bursche einen gewissen Anteil an der Mission Wiederaufstieg. Mert Cetin (22) heißt der Youngster, welcher seit genau zwei Jahren für Genclerbirligi kickt. Der talentierte Innenverteidiger erkämpfte sich einen Stammplatz im Laufe der Saison und kam in der zweiten türkischen Liga auf 25 Einsätze (2.100 Minuten). Nun wagt der 22-Jährige den nächsten Schritt in der Karriereleiter und wechselt in die Serie A zum AS Rom! Der Transfer Cetins ist schon bestätigt, knapp drei Millionen Euro soll sich die Roma die Verpflichtung des Abwehrspielers kosten lassen haben. In der italienischen Hauptstadt unterschrieb Cetin einen Vertrag über fünf Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit Edgar lé (25) hat Ligarivale Trabzonspor derweil einen Abgang zu vermelden. Die Leihe zu Feyenoord Rotterdam wurde von den Bordeauxrot-Blauen am Freitagnachmittag perfekt gemeldet (GazeteFutbol berichtete). Der portugiesische Innenverteidiger war im Tausch für Yusuf Yazici an die Schwarzmeerküste gewechselt. Das Gehalt des 25-Jährigen wird von den Niederländern übernommen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aytemiz Alanyaspor hat sich bei Zweitligist VfB Stuttgart bedient und Umut Günes (19) aus der zweiten Mannschaft der Schwaben verpflichtet. Der türkische Junioren-Nationalspieler kam in der letzten Saison in 28 Partien (vier Tore) für die A-Junioren zum Einsatz sowie dreimal für die Reserve des VfB. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart, Günes unterschrieb für vier Jahre.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Zwei Neuzugänge hat Caykur Rizespor zu vermelden: Yusuf Acer (22, LV) kommt für fünf Jahre von Zweitligist Altinordu. „Königstransfer“ ist allerdings Joseph Attamah (25, IV), der für ein Jahr von Medipol Basaksehir ausgeliehen wird.

Aus Istanbul nach Rize: Joseph Attamah

++++++++++++++++++++++++++++++++

Paul Papp (29, RV) hat seinen ausgelaufenen Vertrag bei Demir Grup Sivasspor um ein Jahr verlängert. Mit Volkan Egri (21, LA, aus der Jugend hochgezogen) und Furkan Sagman (19, RV, U19 VfL Bochum) wurden zudem zwei junge Spieler verpflichtet.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch Kayserispor blieb nicht ganz untätig: Aksel Aktas (20, ZM) verstärkt die Gelb-Roten und wechselt von der B-Mannschaft Stade Reims in die Türkei. Mit dem zweifachen U19-Nationalspieler wurde ein Vertrag über drei Jahre unterzeichnet.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufsteiger Gazisehir Gaziantep hat vor dem Ligaauftakt gegen Fenerbahce am Montagabend nochmal zugeschlagen und Patrick Twumasi (25, RA) von Deportivo Alaves für ein Jahr ausgeliehen. Der Offensivmann aus Ghana bestritt vergangene Saison 13 Spiele für den spanischen Klub, blieb dabei aber ohne Torbeteiligung.

Vorheriger Beitrag

Bülent Korkmaz: „In dieser Saison sind die Erwartungen bei Antalyaspor hoch“

Nächster Beitrag

Laut Galatasaray-Vizepräsident Albayrak: Falcao-Transfer zu 99 Prozent durch!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol