Fenerbahce

Thiam, Ademi & Co.: Pereira streicht vier Spieler aus dem Kader


Wie die Gelb-Marineblauen aus Kadiköy heute Vormittag bekanntgaben, spielen Mame Thiam, Kemal Ademi, Sadik Ciftpinar und Oguz Kagan Güctekin in den Planungen von Cheftrainer Vitor Pereira keine Rolle mehr. Das Quartett werde die Vorbereitungen auf die neue Saison nicht mehr mit der Mannschaft absolvieren, heißt es in der Stellungnahme. Zuvor hatte der portugiesische Übungsleiter bereits Melih Bostan, Baris Alici, Ismail Yüksek, Murat Saglam und Emir Miray Köksal aus der ersten Mannschaft verbannt. Medienberichten zu Folge seien die heute aussortierten Akteure in der Süper Lig heiß begehrt. Daher werde zeitnah mit den Abgängen von Thiam, Ademi & Co. gerechnet. Bei Mame Thiam hätten mit IH Konyaspor, FTA Antalyaspor und Reggina 1914 bereits die ersten Klubs offiziell Interesse bekundet. Gemäß Absprache mit Kasimpasa würde sich Fenerbahce die Ablösesumme mit dem Lokalrivalen teilen. Auch bei Ademi, Ciftpinar und Güctekin seien bereits die ersten Vereine aus der Süper Lig in Kadiköy vorstellig geworden.

Unterdessen gab der 19-fache Meister der Türkei bekannt, dass das Slowenien-Trainingslager, ursprünglich angesetzt vom 22. bis zum 30. Juli, auf Grund der COVID-19-Pandemie abgesagt wurde. Damit verbunden werden auch die Testspiele gegen Udinese Calcio, NK Tabir Sezana und Al-Ahli Dschidda nicht stattfinden. Die Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit werden in Istanbul fortgesetzt. Die neuen Testspielgegner sollen in Kürze bekanntgegeben werden.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Atakan Karazor über Ömer Faruk Beyaz: "Ein schüchterner Typ, hinter dem etwas Großes steckt"

Nächster Beitrag

Galatasaray verpflichtet Rumäniens Nationalspieler Alexandru Cicaldau

6 Kommentare

  1. sahinhovic
    25. Juli 2021 um 10:21 —

    Warum verkauft man nicht Ozan Tufan für mindestens 8 Mio und/oder Pelkas auch für ca. 8 Mio? Für mich sind das realistische Preise. Kein Verein würde für ozan eine zweistellige Summe zahlen, nach so einem EM Auftritt. Pelkas könnte ich mir die 10 mio vorstellen, wobei auch hier vereine wie Lyon und Rubin Kasan ebenfalls nur auf 8 mio geboten haben. Ein Verkauf von Ozan würde aber reichen, um wieder ins Plus zu kommen.

    Esseiden man verkauft Thiam für 2 Mio und Tisserand für 2 Mio. Eventuell noch Zajc dann käme man locker ins Plus ohne einen Stammspieler abzugeben.

    Außerdem habe ich gehört, dass Muriqi per Leihe zu uns kommen könnte.

  2. 24. Juli 2021 um 21:58 —

    Die UEFA Auflagen gelten auch dieses Jahr.
    Fenerbahce ich verpflichtet eine positive Transferbilanz aufzuweisen.

    Aktuell haben wir durch den Verkauf von Frey 2 Mio € eingenommen, und 6 Mio € für Samatta ausgegeben.
    Bedeutet – 4 Mio € Bilanz.

    Wann schließt das Transferfenster ?
    Am 08.09.21 also haben wir noch 46 Tage.
    Aber am 15.08.21 startet die Süper Lig.

    Fenerbahce kann sich zwar mit dem Verkauf Zeit lassen,
    sollte sich aber am Ende nicht verzocken.
    Wie müssen auch die Ausländerregelung einhalten.

    Normalerweise sollten die Transfers schon fertig sein,
    damit der Trainer ganze 4 Wochen mit der vollständigen Mannschaft Zeit bekommt für die Vorbereitung.

  3. 24. Juli 2021 um 10:21 —

    Über die kommenden FB Transfers kann ich aktuell überhaupt keine Aussage treffen, da ich nicht weiß, ob an der neuen Ausländerregelung des TFF kurz vor Saisonstart noch einmal rumgedoktert und nachgebessert wird.

    Stand heute ist, dass zur neuen Saison die 8+6 Regelung gilt dogrumu Arkadaslar, das heißt dass wir hier noch weitere ausländische Spieler aus dem Kader streichen müssen, bevor wir über Neuzugänge sprechen können zumal ich stark davon ausgehe, dass die neuen Transfers ausschließlich ausländische Spieler sein werden.

    Nach dem Serdar Dursun Transfer wäre es absolut falsch eine Vedat Muriqi Rückholaktion zu starten, da das zwei ähnliche Stürmertypen sind, es wäre ratsam einen anderen bzw. alternativen Stürmertypen zu Serdar Dursun zu suchen und das bedeutet im Klartext einen anderen Stürmer als Vedat für die neue Spielzeit zu holen.

    Vor Saisonstart sollte der FB Kader inklusive neuen Stürmer fix sein, man kann damit nicht kurz vor Schließung des Transferfensters warten oder? Insgesamt erwarte ich bei FB noch 3 Neuzugänge, neben einem neuen Stürmer brauchen wir noch zwei Außenstürmer für die rechte und linke Außenbahn, vor allem wenn man vorhat mit einem 3-4-3 Spielsystem in die Saison zu startet oder?

  4. 23. Juli 2021 um 22:30 —

    hat wer el classico legends geguckt?

    diese ü40er sind alle besser als unsere 1. mannschaft.

    https://www.youtube.com/watch?v=JEoubjE2PBQ

    PS: samatta muss weg. der typ ist wertlos und kostet nur geld.

  5. 23. Juli 2021 um 21:45 —

    Thiam konnte 12 Scorer sammeln.
    Valencia 18 Scorer
    Und Samatta 6 Scorer.

    Wenn hier jemand gehen muss dann ist es in erster Linie Samatta.

    Wieviel wird denn für Thiam bezahlt ? 2,5 Mio € Ablöse ?
    Diese wird auch noch durch 2 geteilt mit Kasimpasa.
    Bedeutet wir kriegen 1-1,5 Mio € Ablöse für Thiam.

    Bei dieser niedrigen Summe würde ich Ihn lieber halten,
    da er im Verein integriert ist und die Liga kennt.

    Gibts denn keine Angebote für Valencia ? Der ist 3 Jahre älter als Thiam und wird nur noch abbauen.

    Einen Samatta will natürlich niemand haben, den haben wir jetzt 3 Jahre an der Backe.

    Mit 2,75 Mio € Gehalt pro Jahr, wird er 8,25 Mio € bei uns verdienen.

    Am besten ist, wir zahlen ihn jetzt schon komplett aus, dann müssen wir uns mit ihm nicht mehr rumärgern.

  6. 23. Juli 2021 um 21:27 —

    Thiam hätte ich persönlich im Kader gehalten, deshalb ist diese Personalentscheidung für mich ein großer Fehler, aber bei den anderen 3 Spielern stimme ich VP völlig zu.

    Wenns eine Möglichkeit gibt Thiam zu verkaufen, dann nicht unbedingt zu einem anderen Süperligisten ein Auslandstransfer wäre hier eher zu empfehlen.

Schreibe ein Kommentar