Türkischer Fußball

Rom-Jugendtrainer Tugberk Tanrivermis übernimmt die U19 von Spezia Calcio


Tugberk Tanrivermis hat seine Mission in der Jugendabteilung der AS Rom erfolgreich abgeschlossen und schließt sich zur neuen Saison der U19 von Spezia Calcio an. Das gab der italienische Erstligist heute bekannt. Tanrivermis hatte zuvor die U15 und U16 der Römer trainiert und gleich in seinem ersten Jahr in Italien das Double mit den Youngsters geholt.

Über Galatasaray nach Rom: Wer ist Tugberk Tanrivermis?

Neben der türkischen Sprache beherrscht der 32-Jährige Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch auf muttersprachlichem Niveau. Da er kein Fußballer war, musste er härter als seine Konkurrenten arbeiten. Neben dem Studium begann er im Alter von 19 Jahren mit dem Trainerschein. Die Pro-Lizenz erwarb er in England, wo der Kurs als einer der Schwierigsten anerkannt wird. Den zweijährigen Pro-Lizenz-Kurs schloss Tanrivermis als Kurskamerad von Thierry Henry, Fredrik Ljungberg und Mikel Arteta in nur 18 Monaten mit der höchsten Punktzahl ab. Nach einer vierjährigen Beschäftigung bei Galatasaray verschlug es Tanrivermis im Alter von 28 Jahren nach Rom. In Italien ist der 32-Jährige der einzige ausländische Trainer in den Nachwuchsabteilungen. In Rom wurde er aufgrund der Anfangsbuchstaben seines Vor- und Nachnamens „Mister TT“ genannt.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!

Ein “Löwe” in Rom: Erfolgstrainer Tugberk Tanrivermis


Vorheriger Beitrag

Adana-Neuzugang Belhanda: „Habe meine Mission bei Galatasaray erfüllt!“

Nächster Beitrag

Meister Besiktas mit Trainingsauftakt - auch Atiba Hutchinson mit an Bord