Süper Lig

Slimani und Feghouli gewinnen mit Algerien den Africa Cup 2019

Algerien hat zum zweiten Mal den Africa Cup of Nations gewonnen. Im Finale setzten sich die Nordafrikaner mit Sofiane Feghouli (Galatasaray) und Ex-Fenerbahce-Stürmer Islam Slimani knapp gegen den Senegal mit Mbaye Diagne (Galatasaray), Abdoulaye Diallo (Genclerbirligi), Lamine Gassama (Göztepe), Badou Ndiaye (früher Galatasaray) und Henry Saivet (früher Bursaspor) durch. Algerien …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup 2019: Vier Süper Lig-Profis kämpfen um den Titel

Der Senegal und Algerien stehen im Endspiel des Africa Cup of Nations 2019. Mittendrin diverse aktuelle und ehemalige Süper Lig-Legionäre. Damit nehmen mit dem Algerier Sofiane Feghouli (Galatasaray) und den Senegalesen Abdoulaye Diallo (Genclerbirligi), Lamine Gassama (Göztepe) und Mbaye Diagne (Galatasaray) vier afrikanische Kicker am Finale teil, die derzeit bei …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup: Feghouli und Slimani schießen Algerien ins Halbfinale

Algerien träumt dank Sofiane Feghouli und auch Islam Slimani weiter vom Titelgewinn beim Africa Cup of Nations 2019. Nach dem Favoritensterben im Achtelfinale, dem auch Gastgeber und Rekordmeister Ägypten mit Superstar Mohamed Salah und Kasimpasa-Profi Trezeguet, Marokko mit Younes Belhanda (Galatasaray) und Nabil Dirar (Fenerbahce), Ghana mit Andre Ayew (Fenerbahce), …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup: Slimani schießt Algerien vor Senegal und Ndiaye zum Gruppensieg

Beim Africa Cup 2019 stehen die meisten Süper Lig-Stars in der nächsten Runde. So träumen Algerien, Senegal oder auch Marokko weiter vom Titel. In der Gruppe C sicherte sich Algerien mit dem dritten Sieg im dritten Spiel und der vollen Ausbeute von neuen Punkten den Gruppensieg vor Senegal mit sechs …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup: Ayew und Poke im Tor-Duell – Kamenis Kamerun erfolgreich

Ghana und Benin trennten sich durch die Tore ihrer Türkei-Legionäre Andre Ayew und Mickael Poke 2:2 unentschieden. Adana Demirspors Pote brachte Benin bereits in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung. Fenerbahces Ayew glich nur sieben Minuten später aus. Es war das erste Länderspieltor des 29-Jährigen seit zwei Jahren. Ayews …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup 2019: Feghouli, Ndiaye und Dirar feiern Siege

Für die türkischen Legionäre beim Africa Cup lief es gut am Sonntagabend. Es gab der Reihe nach nur Siege für die Süper Lig-Profis zu feiern. Senegal bezwang in seinem ersten Gruppenspiel in der Gruppe C Außenseiter Tansania durch Tore von Keita Balde und Krepin Diatta ungefährdet mit 2:0. (Noch-)Galatasaray-Spieler Badou …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup: Sieg für Onyekuru, Pleite für Luyindama, Remis für Koita

Der Africa Cup of Nations 2019 wurde mit drei Partien fortgesetzt. Nach dem Turnierauftakt zwischen Gastgeber Ägypten gegen Simbabwe, dass die „Pharaonen“ dank eines Traumtores von Kasimpasas Trezeguet gewannen (GazeteFutbol berichtete), fuhr Nigeria mit seinen Süper Lig-Veteranan Abdullahi Shehu von Bursaspor und Henry Onyekuru (Galatasaray) sowie Chidozie Awaziem (Caykur Rizespor) …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Kasimpasa-Star Trezeguet schießt Ägypten zum Auftaktsieg beim Africa Cup 2019

Nicht Superstar Mohamed Salah vom UEFA Champions League-Sieger FC Liverpool, sondern Mahmoud „Trezeguet“ Hassan von Süper Lig-Vertreter Kasimpasa hat es Rekordsieger und Gastgeber Ägypten zu verdanken, dass die „Pharaonen“ mit einem 1:0-Erfolg gegen Außenseiter Simbabwe in den Africa Cup of Nations 2019 gestartet sind (GazeteFutbol mit allen Infos zum Africa Cup). Nach …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Africa Cup 2019: Großeinsatz der Süper Lig-Legionäre

Der Africa Cup of Nations 2019 beginnt. Aus der Süper Lig und Türkei sind eine Vielzahl von Legionären im Einsatz. GazeteFutbol verrät, wer alles dabei ist. Gleich mehrere Profis, die in der Türkei aktiv sind, kämpfen mit ihren Nationen bei der diesjährigen Afrikameisterschaft um den Titel. Insgesamt sind es 24 Teilnehmer. Noch nie …

MEHR LESEN →