Süper Lig

Süper Lig: Erzurumspor zieht an Göztepe vorbei!

Göztepe – BB Erzurumspor 0:1

Das Team von Erzurumspor musste in Izmir bei Göztepe Izmir antreten. In der 25. Minute ließ Taylan Antalyali es scheppern und damit war das Spiel im Grunde schon beendet. Wieso? Es blieb bei dem hauchdünnen 1:0-Auswärtssieg für Erzurum und mit den drei Punkten rutscht Erzurumspor dem rettenden Ufer, das derzeit von Bursaspor belegt wird, näher. Nur noch einen Punkt trennt das Team vom Klassenerhalt.

Aufstellungen

Göztepe: Beto, Poko, Reis, Berkan Emir, Lumor, Serdar Gürler, Castro, Borges, Tayfur Bingöl (73. Ngando), Gouffran (46. Yasin Öztekin) (52. Jerome), Deniz Kadah

Büyükşehir Belediye Erzurumspor: Sehic, Tolga Ünlü, Kanstrup, Schwechlen, Hakan Arslan, Obertan, Emrah Başsan, İbrahim Akdağ (77. Kone), Taylan Antalyalı, Eduok (89. Tshabalala), Sunu (63. Scuk) 

Tore: 0:1 Taylan Antalyalı (25.)

Gelbe Karten: Reis, Jerome (Göztepe) – Hakan Arslan, İbrahim Akdağ, Eduok (Büyükşehir Belediye Erzurumspor)


Akhisarspor – Antalyaspor 1:2

Antalyaspor setzte bei Akhisarspor recht zeitig die Segel und schipperte einem Sieg beim Kellerkind der Süper Lig entgegen. Mevlüt Erdinc sorgte durch einen Doppelschlag in der 7. und 40. Spielminute der ersten Hälfte mit einer 2:0-Führung für klare Verhältnisse. Und erst als Antalyaspor den Dampf etwas rausnahm, konnte Akhisarspor in der 58. Minuten durch Helder Barbosa den 1:2-Anschlusstreffer markieren. Das nutzte den aufopferungsvoll kämpfenden Mannen von Trainer Cem Kavcak jedoch wenig und es blieb bis zum Abpfiff bei der Führung der Truppe aus dem türkischen Urlaubsparadies. Damit gehen bei Akhisarspor wohl endgültig die Lichter aus.

Aufstellungen

Akhisarspor: Lukac, Lopes, Caner Osmanpaşa, Cocalic (28. Vrsajevic), Kadir Keleş (46. Barbosa), Aykut Çeviker (76. Bokila), Serginho, Güray Vural, Sissoko, Manu, Cikalleshi

Antalyaspor: Boffin, Nazim Sangare, Celustka, Bahadır Öztürk, Cissokho, Hakan Özmert, Charles Fernando, Serdar Özkan (78. Zeki Yıldırım), Doğukan Sinik (84. Armel Drole), Fredy (66. Yekta Kurtuluş), Mevlut Erdinç

Tore: 0:1 Erdinc (7.), 0:2 Erdinc (40.), 1:2 Barbosa (58.)

Gelbe Karten: Sissoko, Serginho (Akhisarspor) – Özmert, Nazim Sangare (Antalyaspor)


Text: Chris Ehrhardt / Hürriyet.de

Vorheriger Beitrag

Cengiz Ünder: "Ich liebe David Silva!"

Nächster Beitrag

2:1 - Trabzonspor schlägt auch Malatyaspor!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol