Türkischer Fußball

Offiziell: Stefan Kuntz wird Nationaltrainer der Türkei


Nun ist es amtlich. Stefan Kuntz wird neuer Nationaltrainer der Türkei. Dies teilte der türkische Verband TFF am Sonntag mit. Demnach habe man sich mit dem 58-Jährigen in allen Punkten geeinigt. Zuletzt trainierte Kuntz die deutsche U21-Nationalmannschaft und führte das Team zweimal zum EM-Titel, zuletzt 2021. Der DFB hatte im Vorfeld bereits erklärt, dass man Kuntz die Freigabe erteilen werde, wenn sich dieser mit dem türkischen Fußballverband auf ein Engagement einigen sollte. Dies ist nun der Fall. Wie bekanntgegeben wurde, findet die offizielle Vertragsunterschrift am Montag, den 20. September, um 14:00 Uhr (MEZ) auf dem Hasan Dogan Trainings- und Ausbildungsgelände der Nationalmannschaft in Riva/Istanbul statt.




MEHR ZUM THEMA

Türkei-Engagement rückt näher: DFB erteilt Stefan Kuntz die Freigabe


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Burak Yilmaz trägt Lille-Fans im Herzen und ist bereit, alles für sie zu geben

Nächster Beitrag

Galatasaray verliert zuhause gegen Alanyaspor 0:1

2 Kommentare

  1. 20. September 2021 um 17:10 —

    Wurde heute offiziell vorgestellt!

  2. 19. September 2021 um 21:36 —

    Knapp 3 Wochen bis zum Spiel gegen Norwegen bin mal echt gespannt auf die Kader Nominierung

Schreibe ein Kommentar