Fenerbahce

Über 300.000 Trikots verkauft: Puma kommt bei den Fenerbahce-Anhängern an

Trotz vielen Jahren ohne Titelgewinn kann sich Fenerbahce der Unterstützung seiner Anhänger weiter sicher sein. Nachdem die Gelb-Marineblauen vor der Saison ihren Trikotausrüster von „Adidas“ auf „Puma“ wechselten, ist die neue Spielkleidung der „Kanarienvögel“ bei den Fenerbahce-Fans auf große Zustimmung gestoßen. Das zeigen die Zahlen, die die „FENERIUM“-Fanstores zu Beginn der Woche veröffentlichten. Demnach habe man in dieser Saison die Marke von 300.000 verkauften Trikots geknackt. Aktuell liegen die Gelb-Marineblauen bei 306.431 verkauften Trikots. Das ist mit weitem Abstand der Bestwert in der Süper Lig. Die türkischen Medien spekulieren, dass Fenerbahce damit über 110 Millionen TL (ca. 6,65 Mio. EUR) eingenommen haben soll. Mehr Trikots hatte der designierte Vizemeister der Saison 2021/22 zuletzt im Jahr 2017 verkauft (ca. 325.000).





Vorheriger Beitrag

Nach Niederlage zum EM-Auftakt: Türkei-Coach Soykan Basar kündigt Wiedergutmachung an

Nächster Beitrag

Trabzonspor lange ohne Serkan Asan, Ärger wegen Ticketpreise von Basaksehir

3 Kommentare

  1. 19. Mai 2022 um 10:14 —

    Das ist ein sehr informativer und guter Artikel in der türkischen Sportpresse, den ich jedem türkischen Fussballanhänger nur wärmstens empfehlen kann.

    „5 Yıldızlı Fenerbahçe’de Hedef 2023“

    https://www.haberhurriyeti.com/makale/10359616/mehmet-ince/5-yildizli-fenerbahcede-hedef-2023

  2. 18. Mai 2022 um 23:04 —

    Ein Cubuklu Trikot kostet im Fenerium aktuell 379TL (22,84 Avyo) für mich der Avyos verdient ist das ein akzeptabler und annehmbarer Preis, aber für die Mehrheit der Einheimischen in der Türkei einfach unbezahlbar.

    Bei 30 Millionen FB Anhängern sind 300.000 verkaufte Trikots jetzt nicht der Burner, man sollte hier den Preis lieber reduzieren und dann könnte man sicherlich mehr Trikots absetzen und damit auch höhere Einnahmen generieren.

    Ich meine wie soll der Durchschnittstürke der gerade mal 2500TL im Monat verdient 379TL für ein FB Trikot ausgeben, bei einer 4 köpfigen FB Familie wären das für Vater, Mutter, Tochter und Sohn ganze 1516TL, diese Summe ist doch einfach unbezahlbar oder?

    Ich finde das ein FB Trikot in der Türkei nicht mehr als 200TL kosten sollte, dann können es sich auch ärmere FB Familien leisten und ich würde mir dann nach langer Zeit auch mal wieder eins kaufen. 😉

    • 31. Mai 2022 um 15:28

      Bitte wo wer wie wird in der Türkei nur 2500 tlverdient ?
      Der Mindestlohn liegt bei 4200 und ich kenne keinen in der Türkei der nicht unter 7000 Lira Einkommen hat.
      Pizzalieferer mit mopeds verdienen 8-10.000 Lira, also bitte erkundige dich bevor du hier kommentierst.

      Ein Trikot muss mindestens 50€ kosten. Damit sich das Rendite abwirft. Wenn schon 300.000 stabile Männer da sind dann 50*300.000!

Schreibe ein Kommentar