Fenerbahce

Einigung erzielt: Muriqi-Transfer zu Lazio Rom vor dem Abschluss!


Fenerbahce bereitet sich auf den Abgang von Top-Torjäger Vedat Muriqi vor. Der Kosovare ist sich mit dem Serie A-Vertreter Lazio Rom bereits einig, auch zwischen den Klubs ist schlussendlich eine mündliche Vereinbarung getroffen worden. Muriqi soll noch zu Wochenbeginn in die italienische Hauptstadt reisen und den Medizincheck absolvieren. Als Ablösesumme stehen inklusive Boni 20 Millionen Euro zur Debatte. Der 26-jährige Angreifer fehlt Trainer Erol Bulut derzeit verletzt und konnte die letzten Tage lediglich Einzeltraining absolvieren. Mit den Einnahmen aus dem Muriqi-Transfer planen die Gelb-Marineblauen die restlichen Baustellen im Angriff und der Abwehr zu schließen und auch das vom TFF auferlegte Budget zu erhöhen. Gemäß Statuten darf Fenerbahce jedoch nur ein Drittel der Ablösesumme für die Limiterhöhung verwenden, zuzüglich das Gehalt des Kosovaren in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro.

Muriqi wird aller Voraussicht nach der teuerste Spielerverkauf in der Fenerbahce-Historie nach Elvir Baljic, der in der Saison 1999/20 für 21 Millionen Euro zu Real Madrid gewechselt war. Auf Platz zwei folgen derzeit noch Moussa Sow (Al-Ahli) und Eljif Elmas (SSC Neapel) mit 16 Millionen Euro.

Vorheriger Beitrag

Vertragsauflösung: Besiktas trennt sich von Enzo Roco

Nächster Beitrag

Türkischer Tenor: "Wir werden besser"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

15 Kommentare

  1. Avatar
    8. September 2020 um 22:44 —

    Der Standardspruch unserer gelbroten Freunde ist doch, wenn ihr FB’li auch mal einen UEFA Pokal sehen wollt, dann müsst ihr das GS Museum besuchen.

    Ich meine ist das nicht euer Standardspruch uns gegenüber, ihr könnt mich gerne korrigieren, wenn ich hier was falsches reinschreibe.

    Hier kann ich nur eines dazu sagen, wenn ihr GS Anhänger auch mal 28 türkische Fussball Meisterschaftspokale sehen wollt, dann müsst ihr im Gegenzug das FB Museum besuchen, da es das nirgendwo sonst gibt.

    Diese Pokale haben wir seinerzeit vom TFF überreicht bekommen, da steht dann explizit “Türkiye Futbol Sampiyonu” drauf, ihr könnt euch alle 28 Meisterschaftspokale gerne in unserem Museum anschauen, wenn ihr mir nicht glaubt.

    Und nachdem ihr euch alle 28 Meisterschaftspokale von FB angeschaut habt, können wir gerne nochmal über das Thema diskutieren.

  2. Avatar
    8. September 2020 um 15:28 —

    Das ist mittlerweile eine Kanarienvogel Tradition. In jedem Sommer kriechen die gelb-marienblauen Vögel aus ihren Löchern und wollen uns weiß machen, dass sie dieses Jahr endlich die Meisterschaft holen und die Konkurrenz platt machen. Spätestens nach der Hinrunde sind sie dann alle wieder weg und man liest gar nichts mehr von denen. Aber keine Sorge, im nächsten Sommer geht dann das gleiche Theater wieder los, nachdem GS die Meisterschaft gewonnen hat. Man sagt nicht umsonst in der Türkei “en büyük eğlence fenerbahçe”, da ist schon etwas dran.

    Wisst ihr was komisch ist? Bis vor ein paar Jahren, als man noch mit GS im Rennen um den vierten Stern war, hat man keinen Mucks von 29 Meisterschaften oder sowas gehört. Ich bin jahrelanger Fan vom türkischen Fußball und hab das nicht ein einziges mal gehört. Kaum merken die Vögel, dass GS mit 22 Meisterschaften davonrennt, man den 4. Stern schon lange an die Konkurrenz abgegeben hat, der Rückstand zum Erzrivalen immer größer wird, dann schüttelt man sich sowas verzweifeltes aus dem Ärmel um bei der eigenen Anhängerschaft besser da zu stehen. Fenerbahce ist vom Vorstand bis zu den Fans einfach der größte Witz im türkischen Fußball.

  3. Avatar
    8. September 2020 um 15:04 —

    Mir geht dieses ständige Meisterschaften anerkennen auf den Keks. Ich hab mich noch nie zu diesem Thema geäußert, eher war ich hier aktiver Leser zu dieser Diskussion.
    Wenn die FB-Anhängerschaft auf diese Weise den 4. Stern auf dem Trikot haben wollen, dann bitte. Vor einigen Jahren hatte man das Rennen gegen uns verloren und noch immer ist der vierte Stern nicht auf der Brust zu sehen. Seit Jahren warten die FB Anhänger auf die Meisterschaft und somit auf den vierten Stern. Klar kann ich dann die Wut verstehen und dass die Meisterschaften dann anerkannt werden sollen, mir geht das am Allerwertesten vorbei.
    Meinetwegen könnt ihr direkt den fünften und sechsten Stern auf eurem Logo haben, wenn ihr dann zufrieden seid, bitteschön.
    Bei euch läuft seit Jahren einiges schief, dachtet dass Koc euch zu einer Elite formen wird, jedoch hat er das fast sinkende Schiff in den Meeresboden versenkt. Wenn dieses Jahr wieder keine Meisterschaft rausspringt, gibt es erneut keine CL-Teilnahme. Noch viel schlimmer wäre das erneute scheitern bei der Teilnahme an der EL.
    In meinen Augen tut Koc nicht viel mehr als ein Aziz Yildirim. Die Transfers ähneln zu sehr daran, ich mein ein 35 jähriger Sosa würde bei FB trotzdem Stamm spielen, jedoch sollte dies nicht der Anspruch von FB sein. Ein Sosa wird nach 1, spätestens 2 Jahren in Rente gehen oder in der Heimat kicken.

    Diese Saison wird entscheidend für Koc, wenn keine Meisterschaft gefeiert wird, wird es Kritik hageln.

    • Avatar
      8. September 2020 um 17:02

      Naja, Koc macht es halt geschickt. Dann transferiert er wieder alte GS bzw. Besiktas spieler, provoziert die Konkurrenz und stellt sich in die Opferrolle… Und schon stehen alle auf den Hinterpfoten… So ist das bei uns Türken nunmal.. Und koc weiß das. Ich meine, es war so weit, dass der Mann dachte, dass er Spider-Man sei und sprang einfach mal so runter 😀

      Und kommendes Jahr sind die wahlen. Mal gucken, was er sich überlegt hat.

  4. Avatar
    8. September 2020 um 14:45 —

    Ich verstehe einige Fener Fans nicht. Letzte Saison war hier stille. Keiner hat von 28 Meisterschaften geredet. Keiner hat auch irgendwelche Statistiken genannt. Keiner war hier online/aktiv.
    Kaum sind 2 Testspiele gewonnen und ein paar transfers getätigt, sind sie alle wieder zurück. Z.B. Efsane.

    Tut mir leid aber Du bist für mich kein Fan, du bist schlicht und einfach ein erfolgsfan. Machst letzte Saison jeden fertig, dann wurde FB immer schlechter und du warst verschwunden. Warum stehst du nicht hinter deinem Team? Warum hast du nicht von irgendwelchen Statistiken geschrieben? Weil du in meinen Augen ein Erfolgsfan bist.

    letzte Saison Koc istifa und jetzt feiert ihr euren Präsi weil er ein paar mittelklassige Spieler transferiert hat.

    Mit dem aktuellen Kader wird FB kein Meister. Eine zusammengewürfelte Mannschaft, genau wie bei GS letztes Jahr. Auf dem Papier hatte GS die Stärkste und Wertvollste Mannschaft. Und? Was ist passiert? Hat man letzte Saison nämlich gesehen.

  5. Avatar
    8. September 2020 um 12:22 —

    Hier noch eine kleine Süperlig Statistik bzgl. FB, die den gelbroten überhaupt nicht gefallen wird….

    Süper Lig’e Fenerbahçe damgası
    Fenerbahçe, 62 sezon göz önüne alınarak yapılan değerlendirmede, en çok puan toplayan, galip gelen ve gol atan takım unvanlarını elinde bulunduruyor.

    Das bedeutet, das FB die beste Süperlig Mannschaft in der türkischen Liga ist, egal was sich die gelbroten auch einreden möchten.

    Haa, das war übrigens vor Beginn der Süperlig auch schon so liebe Freunde der Sonne….

    • Avatar
      8. September 2020 um 12:46

      Warum sollte es uns nicht gefallen? Sowas können wir zugeben. Du wirkst nur verzweifelt. Suchst andauernd nach Pkt. warum ihr angeblich besser seid. Gala braucht Fener, und umgekehrt auch… Nur ist euer einziges Ziel = Gala… Wir denken in anderen Dimensionen. Frag eure Legende Alex 😉

      Sonst frag mal einer unserer Legenden. Das wird dir aber nicht gefallen (Obwohl es zu dir passen würde :P):

      https://www.youtube.com/watch?v=1xvQIuhzMjk

    • Avatar
      8. September 2020 um 13:38

      In der ewigen Tabelle seid ihr mit ca. 40 Punkten vor uns. Das kann man locker einholen. 😉
      Welches Team wie viele Tore hat spielt in meinen Augen keine Rolle, es interessiert am Ende ja keinen wenn man mit 30 Toren Meister geworden ist, oder?
      Noch eine weitere schlechte Saison und wir sind an eurem Nacken! 🙂

    • Avatar
      8. September 2020 um 13:54

      Übrigens haben wir im direkten Vergleich gegen alle Konkurrenten auch mehr Siege, Punkte und Tore in der Süperlig und davor vorzuweisen, ist das jetzt meine Schuld dass das so ist oder wie darf ich die Kommentare hier verstehen?

      Das Problem mit diesen ganzen Statistiken ist, das die gelbroten nur diejenigen davon selektieren und akzeptieren, wo sie selber vorne sind, wie z.B. bei den Süperlig Meisterschaften, die Gesamtzahl der türkischen Fussballmeisterschaften wird einfach ausgelassen oder schlimmer noch geleugnet, da es ihre eigene “makellose” Statistik verschlechtert.

      Auch die Gesamtsiege bei Derbys, erzielte Tore und gewonnene Punkte zählt überhaupt nichts, solange sie hier nicht vorne sind und wenn ihnen dann gar kein Gegenargument mehr einfällt kommen sie mit dem altbewährten “UEFA Kupasi” daher.

      Haa, eigentlich ist dieser UEFA Cup aus dem Jahre 2000 nichts mehr wert, da es diesen Wettbewerb nicht mehr gibt, so wie unsere gewonnenen Pokale und Meisterschaften vor 1959 nach der gängigen GS Logik auch nichts wert sind, als FB Anhänger könnte ich doch das gleiche Verhalten wie die gelbroten an den Tag legen und auch sowas ähnliches behaupten, was euch wahrscheinlich überhaupt nicht gefallen würde oder?

      Ich bleibe dabei, die Mannschaft die seit bestehen der Süperlig und darüber hinaus, sprich mit Beginn des türkischen Fussballzeitalters die meisten Siege, Tore und Punkte geholt hat ist die beste türkische Fussballmannschaft in der Liga und das ist nun mal FENERBAHCE, an dieser Tatsache gibts nichts zu rütteln.

    • Avatar
      8. September 2020 um 14:02

      Tamam Efsane 😀 Damit du dich besser fühlst sind wir mal lieber still. Du mutierst immer mehr zu einem kleinen Azizchen. Bald beleidigst du dich noch selbst (Fener Fan). ^^ Ich habe verständnis dafür. Wir Gs´li waren nicht nett. Die letzten Jahre haben wir bisschen übertrieben mit dem fertig machen.

      Oder, habe da eine andere Theorie: Du standst beim letzten Kadiköy Derby auf der Tribüne und Koc ist versehentlich auf dich gesprungen… Weil ich dich mage, suche ich weiter. Ich gebe dich nicht auf. Ich lasse meinen Efsane nicht im Stich.

      Während wir versuchen nach den Sternen zu greifen bohrt ihr in der Nase um Gold zu finden. So würde ich diese Situation sehen 😀

  6. Avatar
    7. September 2020 um 22:35 —

    Die Frage die sich für mich im Moment stellt ist in erster Linie nicht wann und für wieviel Millionen Euro Vedat Muriqi zu Lazio Rom wechselt, sondern wer am kommenden Freitag zum Saisonauftakt gegen Rize im FB Sturm steht?

    Frey und Allahyar kannst du doch nicht wirklich in der Startformation auf den Platz schicken, somit bleibt nur die Wahl zwischen Thiam und Enner Valencia. Falls der Transfer von Zahavi diese Woche noch vonstatten geht, wird er bis Freitag wegen seinem Trainingsrückstand nicht einsatzfähig sein.

    Wir haben nicht nur im Sturm eine offene Baustelle, sondern auch auf der RV wie IV Position und bis zum Saisonstart wird sich daran auch nichts ändern.

    Durch den verzögerten Vedat Muriqi Transfer zu Lazio Rom sind wir hier in Bezug auf dringend benötige Neuzugänge etwas in Verzug geraten. Im Laufe dieser Woche müssen wir endlich diesen Vedat Muriqi Transfer zu Lazio finalisieren, damit wir unsere eigene Transferarbeit fortsetzen können. Noch viel länger darf sich diese Sache nicht mehr hinziehen, da wir noch mimimum 3-4 weitere Spieler benötigen.

    Achja den Kader sollte man aber auch so langsam etwas ausdünnen, wir können doch nicht allen Ernstes mit 33 plus 4, sprich 37 Leuten in die neue Saison starten, das muss runter auf 24 plus 4 Jungendspieler also auf 28 Mann.

  7. Avatar
    7. September 2020 um 13:18 —

    Ohne den Verkauf von Muriqi wird FB die Lizenzen von den Neuzugängen wohl nicht bekommen, korrigiert mich wenn ich falsch liege. Denn von kaum einem Neuzugang ist die Lizenz bestätigt worden.
    Wenn Lazio der Kragen platzt, wovon ich nicht ausgehe, muss Koc sich neu orientieren. Interessenten wird es genug geben, die Frage ist, ob sie bereit sind direkt auf die Anforderung von Koc eingehen werden.

    Ich denke aber, der Transfer wird in dieser Woche durchgehen und die Lizenzen werden nacheinander rausgehauen.

  8. Avatar
    7. September 2020 um 10:51 —

    Jetzt bin ich aber etwas verwirrt und das passiert mir hier auf der Seite eigentlich nicht so oft. Liebe GF Redaktion, wie kann es sein, das mein Kommentar vom 31.08.2020 auf einen “neu” geschriebenen GF Artikel vom 07.09.2020 kommen kann?

    Ich meine ich habe zwar viele Talente, aber zaubern gehört noch nicht dazu. Natürlich habe ich eine Theorie dazu entwickelt, wie das ganze zu erklären ist.

    Habt ihr etwa einen alten Vedat Muriqi Artikel vom 31.08.2020 einfach nur einem kleinen Update unterzogen und meinen damaligen Kommentar dazu unten stehen lassen?

    Das ist aber nicht die feine türkische Art, so kommt mein Kommentar doch gar nicht voll zu Geltung, da hier der Zusammenhang zum Artikel völlig fehlt.

    Was sollen denn die GF Leser und User von mir denken, wenn sie dann solche völlig aus dem Zusammenhang gerissenen Kommentare von mir lesen??? 😉

    Haa, Vedat Muriqi….

    Den müssen wir leider verkaufen, da wir sonst bei den Neuzugängen keinen finanziellen Spielraum haben. Das wir hier lt. TFF nur ein Drittel des Transfererlöses in neue Spieler reinvestieren dürfen ist übrigens absolut schwachsinnig.

    Das hat sich ein absolut schwachsinniger und dummer Mensch beim TFF ausgedacht, anders kann man das nicht mehr bezeichnen. Ich meine, stehen wir nicht schon unter der UEFA FFP Beobachtung, was soll also noch zusätzlich dieser TFF Schwachsinn mit diesem Drittel?

    Bei TS haben wir durch die Europapokalsperre gesehen, wie effektiv dieser ganze TFF Schwachsinn funktioniert hat oder?

  9. Avatar
    7. September 2020 um 10:42 —

    Der Verkauf geht unter den jetzigen Bedingungen in Ordnung. Nun muss man schauen, wen man als Ersatz holen wird. Ich hoffe man setzt auf einen jungen hungrigen Stürmer, der in Zukunft einen ähnlichen Erlös bringen könnte.

  10. Avatar
    31. August 2020 um 11:37 —

    Wir müssen den Vedat nur wg. diesen TFF Limits abgeben, ansonsten würden wir ihn definitiv behalten. Sowas ist ja absolut link von Nihat unsere Limits so niedrig anzusetzen, damit wir uns von unserem besten Spieler trennen müssen um überhaupt irgendwelche Transfers zu tätigen.

    Ich würde jedes Angebot für Vedat unter 20 Millionen Euro rigorous ablehnen. Wenn Lazio nicht bereit ist 20 Millionen Euro für ihn zu bezahlen, dann bleibt er eben in Istanbul, soviel ich weiß hat Muriqi noch einen länger laufenden Vertrag bei uns und kann nicht machen was er will oder?

Schreibe ein Kommentar