Türkischer Fußball

Milli Takim: Ticketverkauf für die EM-Qualifikationsspiele gegen Island und Andorra gestartet

Die EM-Qualifikation geht in die alles entscheidende Phase. Auf dem Weg zur Endrunde 2020 warten auf die türkische Nationalmannschaft nun die ausschlaggebenden Duelle am 14. November (18:00 Uhr MEZ) im Türk Telekom-Stadion gegen Island und am 17. November (20:45 Uhr MEZ) die Auswärtsbegegnung in Andorra.

Die Ticketpreise

Nun hat der Ticketverkauf für die beiden brisanten Begegnungen begonnen (zum Ticketverkauf). Die Preise für das Heimspiel gegen die Isländer betragen 20 TL (Kategorie 3), 50 TL (Kategorie 2), 90 TL (Kategorie 1) sowie 250 TL für die Südlogen. Die türkischen Fußball-Fans dürfen insgesamt nur drei Tickets auf einmal bestellen. Für die Logen hingegen acht. Wer die Türkei in Andorra unterstützen will, muss für ein Ticket 175 TL zahlen, kann dafür aber vier Stück auf einmal erwerben. Die Standorte, an denen die Karten in Frankreich abgeholt werden können, werden zu einem späteren Zeitpunkt auf den Webseiten “tff.org” und “taraftarkulubu.tff.org” bekanntgegeben.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Der Stand in der Gruppe H im Überblick:

Vorheriger Beitrag

Kolumne: "Tickende Zeitbombe" - Das Dilemma um Younes Belhanda

Nächster Beitrag

Trabzonspor-Coach Karaman: „Krasnodar hat ein Budget von 100 Millionen Euro“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion