Türkischer Fußball

Kenan Kocak wird neuer Trainer in Hannover

Elf Tage nach der Trennung von Mirko Slomka hat Hannover 96 seinen Nachfolger auf der Trainerposition präsentiert. Wie der Zweitligist am Donnerstag offiziell bekannt gab, übernimmt Kenan Kocak mit sofortiger Wirkung den vakanten Posten. Der Vertrag des 38-Jährigen läuft bis zum Ende der laufenden Saison.

„Die Trainerposition ist eine der wichtigsten Personalien in einem Klub. Wir haben das Thema gründlich und gewissenhaft bearbeitet und intensive Gespräche geführt. Die Seriosität von Gesprächen und Entscheidungen benötigt Zeit – das bedeutet Professionalität. Nun sind wir zu einer Entscheidung gekommen, mit der alle zufrieden sind. Kenan Kocak hat bei den Gesprächen im Sommer schon einen guten Eindruck hinterlassen“, so Geschäftsführer Martin Kind. Damals setzte sich auf der Suche nach einem neuen Coach noch Slomka durch.

Kocak sagte: „In erster Linie geht es darum, Stabilität ins Spiel unserer Mannschaft reinzubekommen. Hannover 96 ist ein Traditionsklub. Hier das Traineramt übernehmen zu dürfen, ist eine extrem spannende Aufgabe.“ Der Trainer war zuvor seit dem Ende seines Engagements beim SV Sandhausen im Oktober 2018 vereinslos.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/96-prasentiert-kocak-als-neuen-coach-bdquo-schon-im-sommer-guten-eindruck-hinterlassen-ldquo-/view/news/348614

Autor: Joiest


EXKLUSIV mit GazeteFutbol 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Nuri Sahin über das Nationalteam: „Sie haben uns stolz gemacht“

Nächster Beitrag

Nach Türkei-Nominierung: Verlässt Kutucu Schalke in der Winterpause?

GazeteFutbol

GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar