BesiktasTrabzonspor

Heißes Duell im Vodafone-Park: Besiktas empfängt Trabzonspor

Am 23. Spieltag der Süper Lig hat Besiktas den langjährigen Liga- und Titelrivalen Trabzonspor zu Gast im heimischen Vodafone-Park. Für den Tabellensiebten aus Istanbul ist ein Sieg gegen die Gäste vom Schwarzen Meer Pflichtprogramm, wenn man sich noch Hoffnungen auf die Europapokalplätze und vielleicht sogar den Titel und die Champions League machen will. Trabzonspor reist hingegen mit viel Selbstvertrauen im Gepäck an. Die Bordeauxrot-Blauen haben die letzten sechs Ligaspiele in Folge gewonnen. Diese Serie will die Truppe von Trainer Hüseyin Cimsir auch am Bosporus fortsetzen.

Besiktas ohne Ljajic und erhöhter Gelbgefahr

Neben dem Langzeitverletzten Dorukhan Toköz (Knorpelschaden) muss BJK-Coach Sergen Yalcin auch auf den serbischen Spielmacher Adem Ljajic verzichten, der aufgrund einer schweren Grippe nicht zur Verfügung steht. Außerdem steht eine Vielzahl von Spielern des 15-maligen türkischen Meisters an der Schwelle zur Gelbsperre. Burak Yilmaz, Atiba Hutchinson, Caner Erkin, Georges-Kevin N’Koudou, Umut Nayir und Tyler Boyd wären bei einer erneuten Verwarnung im kommenden Ligaspiel gegen Aytemiz Alanyaspor gesperrt. Dies gilt auch für das Trabzonspor-Vierergespann um Guilherme, Gaston Campi, Joao Pereira und Majid Hosseini. Bei einer weiteren Gelben Karte würden die Trabzon-Profis im Schwarzmeer-Derby gegen Rize fehlen. Hosseini ist aber wie Anthony Nwakaeme ohnehin wegen einer Verletzung nicht mit von der Partie gegen Besiktas. Genauso wie John Obi Mikel, der wegen einer Gelbsperre ausfällt. (Die ewige Bilanz im Duell und die Prognose gibt es hier).

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Voraussichtliche Aufstellungen

Besiktas: Karius – Gönül, Vida, Ruiz, Erkin – Elneny, Hutchinson, Lens, N’Koudou, Boateng – Yilmaz

Trabzonspor: Cakir – Pereira, da Costa, Campi, Novak – Parmak, Ndiaye, Sosa, Ekuban, Guilherme – Sörloth

Schiedsrichter: Firat Aydinus
Austragungsort: Vodafone-Park (Istanbul)
Anstoß: 18:00 Uhr (MEZ)
TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Freitagsspiel: Sivasspor vorerst wieder an der Tabellenspitze

Nächster Beitrag

Coronavirus: Meldung um Besiktas-Star Adem Ljajic sorgt für Panik

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion