Türkischer Fußball

Hakan Calhanoglu-Show bei Inter Mailand-Debüt


Der 59-malige türkische Nationalspieler Hakan Calhanoglu feierte im Trikot seines neuen Arbeitgebers Inter Mailand seine Premiere und konnte beim Debüt für die „Nerazzurri“ absolut überzeugen. Beim 6:0-Kantersieg der Lombarden gegen den italienischen Zweitligisten FC Crotone steuerte der gebürtige Mannheimer einen Treffer und drei Assists zum klaren Erfolg des Serie A-Meisters bei. Neben Calhanoglu trafen Martin Satriano, Federico Demarco, Andrea Pinamonti, Stefano Sensi und Marcelo Brozovic. Calhanoglu wechselte Anfang Juli nach vier Jahren beim Lokalrivalen AC Mailand zu Inter Mailand. Der Transfer erfolgte ablösefrei, da der Vertrag des 27-jährigen Mittelfeldspielers ausgelaufen war. Zuvor kickte Calhanoglu unter anderem für den Karlsruher SC, den Hamburger SV sowie Bayer 04 Leverkusen, bevor es für den Freistoßspezialisten im Sommer 2017 aus der Bundesliga nach Italien ging.




Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Nach Hinspielsieg: Sivasspor will in nächste Conference League-Runde

Nächster Beitrag

Nach Champions League-Aus: Galatasaray-Coach Terim signalisiert weitere Transfers

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar