Süper Lig

Göztepe holt Nestor El Maestro als Karaman-Nachfolger

Trainer Nestor El Maestro hat eine neue Aufgabe gefunden. Nachdem im vergangenen Monat sein Engagement in Saudi-Arabien beim Al-Taawoun FC zu Ende gegangen war, unterzeichnete er am Mittwoch einen Vertrag über zwei Jahre in der Türkei bei Göztepe. Für den 38-Jährigen ist es die fünfte Station in seiner Karriere, seitdem er Cheftrainer ist. Dafür ging es jedes Mal in ein neues Land.

Vor seiner Station in Saudi-Arabien war El Maestro für eine Saison in Österreich beim SK Sturm Graz tätig, wo er insgesamt 32 Spiele begleitete. Vorangegangen waren Tätigkeiten in Bulgarien bei ZSKA Sofia und in der Slowakei bei Spartak Trnava. Als Chefcoach ist El Maestro seit 2017 unterwegs, nachdem er zuvor jahrelang Co-Trainer war – zwischen 2006 und 2014 insgesamt 272-mal an der Seite von Mirko Slomka während seiner Stationen bei Schalke 04Hannover 96 und dem Hamburger SV. In der Saison 2016/17 assistierte El Maestro Thorsten Fink bei Austria Wien.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/el-maestro-ubernimmt-traineramt-bei-goztepe-ndash-5-station-im-5-land/view/news/392585

Autor: Pascal Martin




Vorheriger Beitrag

Günes nach Niederlande-Debakel: "Wurde angefleht, damit ich diesen Job übernehme"

Nächster Beitrag

Trabzonspor: Dinamo Batumi lehnt "historisches" Angebot für Irakli Azarovi ab

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar