Süper Lig

GazeteFutbol Süper Lig-Transferticker

Ricardo Quaresma ist ab sofort vereinslos. Nach exakt einem Jahr gaben der Spieler und dessen bisheriger Verein Kasimpasa bekannt, dass sich die Wege wieder trennen. Wohin es den 36-jährigen Europameister von 2016 hinverschlägt ist noch offen. Zu einem möglichen Karriereende oder einem Verbleib in der Türkei äußerte sich der Portugiese bislang nicht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Izmir-Vertreter Göztepe teilte den Abschied von gleich fünf Spielern mit. Demnach verlassen nach Kapitän Beto und Mittelfeldspieler Andre Castro auch die beiden Angreifer Cameron Jerome und Deniz Kadah sowie Abwehrspieler Wallace Reis den Verein aus der Ägäis-Region. Die Verträge mit den Akteuren waren alle ausgelaufen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Brasilianer Maicon Roque wird auch künftig nicht mehr für den türkischen Rekordmeister Galatasaray spielen. Der 31-jährige Abwehrspieler verbrachte die letzten 1,5 Jahre auf Leihbasis beim saudi-arabischen Klub Al-Nassr. Dieser habe den Defensivmann nun fest verpflichtet. Noch gibt es keine Details bezüglich der Ablösesumme, doch in den türkischen Medien wird von einer kolportierten Summe von 2,0 bis 4,5 Millionen Euro gesprochen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Spanien-Legionär Ismail Köybasi hat sein Granada-Abenteuer nach vier Partien und lediglich 232 Minuten Einsatzzeit wieder beendet. Der 31-jährige Linksverteidiger ist nun vereinslos. Eine Rückkehr in die Türkei sei möglich.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Fenerbahce verkündete ebenfalls einen Spieler-Abschied. Eratztorhüter Erten Ersu verlässt nach 16 Jahren den Klub aus Kadiköy. Der 26-Jährige stammt aus der Jugendabteilung des 19-maligen türkischen Meisters. Aufgrund des “Überangebots” im Tor der Istanbuler musste Ersu nun weichen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Pokalfinalist und Europa League-Teilnehmer Aytemiz Alanyaspor hat mit Mittelfeldspieler Ceyhun Gülselam um zwei weitere Jahre verlängert, wobei das zweite Jahr optional ist. Der 32-Jährige Profi aus München spielt seit 2018 in Alanya. Der 1.92-Meter große Defensivallrounder ist sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung sowie zentralen Mittelfeld einsetzbar.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Zweitligist Altay hat sich nach dem verpassten Aufstieg in die Süper Lig von Trainer Yalcin Kosukavak getrennt. Der 47-jährige Coach war lange Zeit mit einem Engagement bei Fenerbahce in Verbindung gebracht worden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Offenbar steht der neue Verein von Rechtsverteidiger Mariano Filho fest. Der Brasilianer hatte erst vor kurzem Galatasaray verlassen. Demnach geht es für den 34-Jährigen zurück in die Heimat. Der Präsident des brasilianischen Vereins Atletico Mineiro, Serge Sette Camara, gab die Verpflichtung Marianos über die sozialen Netzwerke des Klubs bekannt. Mariano verbrachte drei Jahre in der Türkei und gewann mit “Gala” zwei Meisterschaften und jeweils einmal den türkischen Pokal und Supercup.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Trotz des geglückten Klassenerhalt mit Hauptstadt-Klub Genclerbirligi setzt Cheftrainer Hamza Hamzaoglu seine Arbeit in Ankara nicht fort. Dies gaben der Übungsleiter und der Klub kürzlich bekannt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Champions League-Teilnehmer Besiktas hat ablösefrei Linksverteidiger Fabrice N’Sakala von Aytemiz Alanyaspor für zwei Jahre unter Vertrag genommen.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Ahmet Agaoglu: "Das ganze Land wird uns bald mit Neid mitverfolgen"

Nächster Beitrag

Weder Fenerbahce, noch Galatasaray: Kaan Ayhan vor Wechsel zu US Sassuolo

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar