Galatasaray

Galatasaray ohne Stammkräfte-Trio in Ankara – Linnes versteht Kaderausschluss nicht

Galatasaray wird am siebten Spieltag der Süper Lig in Ankara ohne drei Stammspieler gegen Aufsteiger Genclerbirligi antreten. Wie der türkische Meister mitteilte, wurden Stürmstar Radamel Falcao, Innenverteidiger Christian Luyindama und Mittelfeldakteur Mario Lemina nicht in die Hauptstadt mitgenommen. Die Gelb-Roten kommen nach sechs Spielen in der Liga auf zwei Siege, drei Remis und eine Niederlage, was zusammen neun Punkte bedeutet. Während die „Löwen“ sechs Tore erzielen konnten, kassierten die Istanbuler die gleiche Anzahl an Gegentreffern.

Aussortiert: Linnes überrascht

Rechtsverteidiger Martin Linnes sprach vor kurzem mit der Presse in seiner Heimat Norwegen. Dabei erklärte der 28-jährige Defensivmann, dass er nicht verstehe, warum er nicht für die Süper Lig gemeldet wurde: „Die Dinge, die ich gerade durchlebe, sind nicht normal. Nach dem Ende der Transferphase wurde ich aus dem Kader aussortiert und hatte keine Chance mehr, zu einem anderen Verein zu wechseln. Wenn im Januar das Transferfenster wieder öffnet, werde ich zu allem bereit sein. Ich hatte im vergangenen Jahr einen neuen Vertrag unterschrieben, aber das, was mir widerfahren ist, ist eine große Überraschung“, so Linnes gegenüber der Zeitung “Dagbladet”. Da Galatasaray aufgrund der Ausländerbeschränkung nur 14 ausländische Spieler für die Liga melden darf, wurde Linnes aus Mangel an Platz im Kontingent nicht berücksichtigt.

Vorheriger Beitrag

U18-Kader der Türkei für Drei-Länder-Turnier in Tschechien veröffentlicht

Nächster Beitrag

Vier Tore von Adis Jahovic - Malatyaspor fertigt Denizlispor ab!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

3 Kommentare

  1. Avatar
    5. Oktober 2019 um 21:02 —

    ich wusste es, dass es uns mega weh tun wird, wenn wir linnes nicht anmelden…

    und warum haben heute sener und emre/ömer nicht gespielt???

  2. Avatar
    5. Oktober 2019 um 21:01 —

    mariano bok… belhanda bok… selcuk nicht bok, da man ihn gar nicht gesehen hat… und nagatomo mega schlecht…

    warum wird ein fegouhli rausgenommen? nur er hat vorne was gerissen… letzte saison hat sich terim beschwert, dass er keinen breiten kader hat… jetzt hat er einen und trotzdem spielen nur die gleichen… udn auch noch die bok spieler… wer mir wirklich noch einmal mit gayhanda ankommt, den stupse ich auf fb an… belhanda ist einer der schlechtesten spieler der letzten jahre… gibt mir 3-4 mil. und ich renne auch… das reicht ja anscheinend für einige hier… er ist scheiße… hat nichts drauf… heute wie immer nur ballverluste…

    und terim soll mal mit seinen trips aufhören… nimm endlich mal dieses tipsishanda raus…

  3. Avatar
    5. Oktober 2019 um 18:59 —

    Also ich hoffe das dieser Fehler im Januar dann behoben wird, warum man Linnes nicht angemeldet hat ist für mich nach wie vor völlig unverständlich da er für mich der klar bessere RV ist im Gegensatz zu Mariano den wir hoffentlich im Winter verkaufen. Zudem kann Linnes auf beiden ausen spielen was ihn noch wertvoller macht.

Schreibe ein Kommentar