Galatasaray

Galatasaray: Nun auch Lemina verletzt


Keine Lichtung im Lazarett von Galatasaray. Nun zog sich auch Mittelfeldass Mario Lemina eine Verletzung zu. Wie der türkische Meister am Mittwoch mitteilte, hat sich der Gabuner im Süper Lig-Spiel gegen Medipol Basaksehir (1:1) eine Belastung zweiten Grades am rechten, hinteren Oberschenkel zugezogen sowie einen Bluterguss an betroffener Stelle. Ob und wie lange der 26-jährige Leihspieler vom FC Southampton womöglich ausfällt, ist nicht bekannt. In der laufenden Saison bestritt Lemina wettbewerbsübergreifend in Liga, Pokal und Europapokal 28 Pflichtspiele für die Istanbuler. Dabei gelang dem Mann aus Libreville ein Treffer.

MEHR ZUM THEMA

Titelkampf: Galatasaray vor Basaksehir-Duell ohne acht Akteure

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

GazeteFutbols Europa-Tour: Calhanoglu gewinnt Duell mit Cengiz Ünder

Nächster Beitrag

Transferfenster offiziell geöffnet: Diese türkischen Spieler sind ablösefrei zu haben

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion