Galatasaray

Galatasaray: Albayrak mit Bulut für Falcao nach Frankreich gereist

Galatasaray-Vizepräsident Abdurrahim Albayrak und Manager Ahmet Bulut sind türkischen Quellen zufolge nach Frankreich geflogen. Ziel sei Stürmerstar Radamel Falcao. Albayrak und Spielerberater seien am Freitag nach Nizza gereist, von wo es nach Monaco lediglich 22 Kilometer sind. Am Flughafen in Istanbul wollten sich die beiden keine weiteren Details ihrer Reise mehr entlocken lassen und bevorzugten es zu schweigen. Anders verlief es noch vor wenigen Tage als man sich bei Galatasaray gesprächsfreudiger zeigte (mehr dazu hier).

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce: Martin Skrtel unterschreibt bei Atalanta Bergamo

Nächster Beitrag

Acht Regeländerungen: Karten für Trainer - Spielunterbrechung bei Schiedsrichterberührung

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion