Süper Lig

Fatih Karagümrük entlässt Trainer Volkan Demirel


Der türkische Erstligist VavaCars Fatih Karagümrük gab kurz nach dem Süper Lig-Saisonende überraschend die Entlassung von Trainer Volkan Demirel bekannt. Die Istanbuler dankten dem 40-Jährigen für seine Arbeit im Verein und wünschten dem früheren Torhüter alles Gute für die Zukunft. Demirel übernahm Karagümrük am 17. Dezember 2021 und stand in der Liga und im Pokal insgesamt 24 Mal an der Seitenlinie des Klubs. Dabei verbuchte Demirel zwölf Siege und fünf Unentschieden bei sieben Niederlagen. Obwohl Demirel einen 2,5 -Jahresvertrag unterschrieben hatte, kommt die Trennung bereits nach gut sechs Monaten. Demirel teilte über seinen Social-Media-Kanäle mit, dass sein vorzeitiger Abgang auf Wunsch von Vereinspräsident Süleyman Hurma geschehen sei. Mit Demirel auf der Trainerbank verzeichnete Karagümrük in 21 Ligabegegnungen im Schnitt 1,67 Punkte und belegte am Ende mit 57 Zählern Tabellenplatz acht.





Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Torschützenkönig Umut Bozok aus Türkei-Kader gestrichen

Nächster Beitrag

Abdullah Avci äußert sich zur Zukunft von Nwakaeme und Cakir

4 Kommentare

  1. 30. Mai 2022 um 7:42 —

    8ter Platz, Transfereinnahmen im positiven Millionenbereich und das für eine Mannschaft, die zum zweiten Mal in der Süper Lig auflaufen.
    Nicht nachvollziehbar!

  2. 28. Mai 2022 um 14:29 —

    Solche egozentrischen und total narzisstischen Vereinspräsidenten wie Hurmaci und Kollegen machen den türkischen Fussball kaputt, dass ist auch ein Grund warum ich dafür keinen einzigen Cent Geld bezahlen will.

    Ich bin auch der Meinung, dass Volkan Demirel bei Karagümrük gute Arbeit geleistet hat, diese Entlassung ist jedenfalls aus sportlichen Gesichtspunkten nicht nachvollziehbar.

  3. 28. Mai 2022 um 14:01 —

    Ich kann diese Entlassung nicht nachvollziehen. Wird sich nächstes Jahr zeigen ob es ein Fehler war.

  4. 28. Mai 2022 um 13:59 —

    Auch wenn ich den Bär keinesfalls leiden kann, hat er doch einen guten Job gemacht also verstehe ich diese Entlassung wirklich nicht. Außerdem ist er ja noch jung und wird dazu lernen.
    Das ist mal wieder typisch für einen türkischen Club.

Schreibe ein Kommentar