Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Konya schnappt sich Amilton – Göztepe holt Di Santo


Der Tabellenletzte der Süper Lig, Öznur Kablo Yeni Malatyaspor, rüstet seinen Kader weiter für den Abstiegskampf auf und verstärkt die Innenverteidigung mit dem Argentinier Gaston Campi (30). Der frühere Profi von Trabzonspor spielte zuletzt für den FC Arouca in Portugal. Details über die Ablösemodalitäten sind bislang unbekannt. Campi hat bis zum Saisonende unterschrieben. Zudem wurde eine Option für eine weitere Spielzeit vereinbart.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

VavaCars Fatih Karagümrük präsentierte mit dem Franzosen Abdoulaye Toure einen Zugang für das defensive Mittelfeld. Die Istanbuler leihen den 27-Jährigen bis zum Saisonende von CFC Genua 1893 aus. Daneben kommt Innenverteidiger Davide Biraschi (27) ebenfalls auf Leihbasis aus Genua.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Senegalese Khouma Babacar hat nach seinem Abschied von Aytemiz Alanyaspor mit dem dänischen Topklub FC Kopenhagen einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 28-jährige Stürmer kommt vom Serie A-Klub US Sassuolo.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Amilton bleibt trotz seiner Vertragsauflösung bei Fraport TAV Antalyaspor in der Süper Lig und wechselt zum Tabellenzweiten Ittifak Holding Konyaspor. Der 32-jährige Rechtsaußen unterschrieb bei den Zentralanatoliern für 1,5 Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Göztepe gab Linksaußen Beykan Simsek (27) per Leihe bis zum Saisonende an Zweitligist Royal Hastanesi Bandirmaspor ab. Der Klub aus Izmir holte im Gegenzug ablösefrei den ehemaligen FC Chelsea-Profi Franco die Santo (32.). Der Argentinier kommt von Club Atletico San Lorenzo de Almagro und unterzeichnete einen 1,5-Jahresvertrag.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Caykur Rizespor hat sich beim Ligakonkurrenten aus Malatya bedient und Angreifer Kubilay Kanatsizkus (24) bis 2025 verpflichtet. Kanatsizkus stammt aus der Jugend von Bursaspor. Für den Stürmer ist Rize nach Bursa, Malatya und Ankara die vierte Süper Lig-Station.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Verstärkung für Trainer Nuri Sahin. Fraport TAV Antalyaspor hat bis zum Saisonende den senegalesischen Flügelspieler Alassane Ndao von Al-Ahli Dschidda ausgeliehen. Der 25-Jährige spielte bereits in der Süper Lig für VavaCars Fatih Karagümük. Überdies konnte der Brasilianer Fernando Lucas Martins (29) ablösefrei vom chinesischen Verein Beijing Guoan ans Mittelmeer gelotst werden. Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb bis 2023.




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/
Vorheriger Beitrag

Trabzonspor reichen sechs starke Minuten: Euphorischer 2:1-Sieg nach Rückstand bei Galatasaray!

Nächster Beitrag

Verstärkung im Abstiegskampf: Gedson Fernandes vor Rückkehr zu Galatasaray