Besiktas

Dank Burak Yilmaz – Besiktas vergrößert die Sorgen von Alanyaspor!

Auch gegen Besiktas musste sich der Tabellensechste aus Alanya geschlagen geben – trotz einer 1:0-Führung von Junior Fernandes (37.) zur Pause. Die Schwarz-Weißen waren über die gesamten 90 Minuten das klar bessere Team, nutzten ihre Überlegenheit allerdings erst in den zweiten 45 Minuten . Der Doppelpack von Burak Yilmaz (70., 87.) sorgt am Ende dafür, dass die Gäste Alanyaspor in der Tabelle überholen und mit 40 Punkten vorerst auf Platz fünf klettern. Kommende Woche geht es für die Truppe von Sergen Yalcin gegen Ankaragücü weiter, Alanyaspor gastiert bei Caykur Rizespor.

Fernandes trifft mit dem ersten Torabschluss

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge waren die Hausherren zunächst darauf bedacht, hinten die Null stehen zu lassen. Das gelang der Mannschaft von Trainer Erol Bulut auch ganz gut. Besiktas hatte im ersten Durchgang deutlich mehr vom Spiel, mit Georges-Kevin N’Koudou und Burak Yilmaz jedoch nur zwei gefährliche Abschlüsse zu verzeichnen. Auf der Gegenseite führte der erste gefährliche Angriff zur Führung. Onur Bulut flankte auf Junior Fernandes, der Chilene köpfte ein – 1:0! Besiktas brauchte einige Zeit um sich vom unerwarteten Gegentreffer zu erholen und vergab mit Gökhan Gönül kurz vor dem Pausenpfiff die dicke Chance zum Ausgleich.

Besiktas dreht Rückstand nach der Pause

Nach dem Seitenwechsel wurde die Dominanz der Istanbuler Gäste noch größer. Mit gerade mal 25 Prozent Ballbesitz rannte Alanyaspor den Schwarz-Weißen zumeist erfolglos hinterher. Die destruktive Spielausrichtung des Pokal-Halbfinalisten wurde dann aber bestraft. Burak Yilmaz köpfte nach einer schönen Hereingabe von Mohamed Elneny zum hochverdienten 1:1 ein. Auch den Siegtreffer in der 87. Minute erzielte der Kapitän höchstpersönlich. Nach einem Handspiel von Steven Caulker entschied Referee Halis Özkahya auf Strafstoß. Yilmaz verwandelte mit etwas Glück zu seinem zehnten Saisontreffer.

+++ Spieltag & Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Aytemiz Alanyaspor: Marafona, Onur Bulut, Caulker, Welinton, N’Sakala, Siopis, Ceyhun Gülselam (64. Salih Ucan), Efecan Karaca, Bakasetas (88. Bammou), Junior Fernandes (75. Mustafa Pektemek), Cisse

Besiktas: Karius, Gökhan Gönül, Ruiz, Vida, Caner Erkin, Elneny, Hutchinson, Lens (62. Boateng), Boyd (78. Diaby), N’Koudou (89. Güven Yalcin), Burak Yilmaz

Tore: 1:0 Fernandes (37.), 1:1 Yilmaz (70.), 1:2 Yilmaz (87., Elfmeter)

Gelbe Karten: Siopis (Alanyaspor)


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Türkei-Trainer Senol Günes: „Die Ausländeranzahl muss reduziert werden“

Nächster Beitrag

Besiktas: Kommt Torhüter Volkan Babacan von Basaksehir?

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol