Türkischer Fußball

Corona: TFF setzt Amateurligen langfristig aus


Wie der türkische Fußballverband (TFF) am Samstag mitteilte, werden die nationalen und regionalen Amateurligen aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin ausgesetzt. Vorläufig sei eine Pause bis Ende Januar 2021 geplant. Dann werde man die Situation neu bewerten. Begründet wurde der Entschluss mit der gleichzeitig nicht zu gewährleistenden Hygiene- und Schutzmaßnahmenumsetzung in 81 Provinzen des Landes. Dieser Beschluss sei nach intensiver Beratung des TFF und dessen Wissenschaftsausschuss sowie Gesundheitsministeriums gefällt worden.

Quelle: tff.org

MEHR ZUM THEMA

Corona: TFF stellt Spielbetrieb in den türkischen Amateurligen ein


Vorheriger Beitrag

Galatasaray fährt knappen Arbeitssieg ein!

Nächster Beitrag

Türkei: Europapokal-Bilanz so schlecht wie seit 30 Jahren nicht mehr