Türkischer Fußball

Champions League-Finale in England? Nihat Özdemir versichert: „Es wird in Istanbul gespielt“


Immer wieder war in den letzten Tagen und Wochen zu lesen, dass das Champions League-Finale zwischen Manchester City und dem FC Chelsea doch nicht in Istanbul stattfinden könnte – auch weil im Endspiel der Königsklasse zwei englische Teams aufeinandertreffen und man die Reisestrapazen während der Corona-Pandemie mit einer Spielansetzung in England vermeiden würde. So habe sich Aston Villa sogar bei der UEFA beworben, das Endspiel im Villa Park austragen zu lassen, vermeldete zuletzt „Sky Sports“.

Özdemir versichert: „Finale findet in Istanbul statt!“

Nach UEFA-Pressesprecher Pedro Pinto hat sich nun auch TFF-Vorsitzender Nihat Özdemir zu Wort gemeldet und die Gemüter in der Türkei wieder beruhigt. Laut Özdemir gäbe es keinen Zweifel daran, dass das Finale der Champions League im Atatürk Olympia-Stadion von Istanbul ausgetragen wird. „Ich habe die Spekulationen in der englischen Presse mitbekommen. Doch die UEFA denkt nicht daran, Istanbul das Spiel wieder wegzunehmen. Sie werden ganz brav in die Türkei kommen und hier ihr Spiel spielen. Wir haben alle Vorkehrungen getroffen und sind bereit“, so Özdemir gegenüber „Aksam Spor“. Darüber hinaus freue sich Özdemir, dass zwei internationale Top-Teams in der Türkei gastieren würden. „Manchester City ist der neue englische Meister. Chelsea hat eine Weltklassemannschaft wie Real Madrid eliminiert. Uns erwartet ein richtiges Top-Spiel – und das mit Zuschauern im Stadion. Darauf haben wir lange gewartet.“





Vorheriger Beitrag

Den Ansprüchen bei Fenerbahce nicht gerecht geworden: Samatta darf wieder gehen

Nächster Beitrag

Marcao gibt Derby-Marschroute vor: "Müssen intelligent spielen"

2 Kommentare

  1. 7. Mai 2021 um 22:34

    Sollen doch diese 2 Vereine das CL Finale in ihrer neu gegründeten Super League austragen, ich interessiere mich weder für City noch für Chelsea, ich finde beide Vereine seit ihrer UEFA Revolte total unsympathisch…..

    Noch eine kleine Info am Rande….

    Sollte Chelsea das Finale gegen City gewinnen und in der Premierleague am Saisonende nicht unter den ersten 4 stehen, so muss auch der türkische Meister in der kommenden Saison in die CL Qualifikation, nur dass ihr schon mal Bescheid wisst.

  2. 7. Mai 2021 um 15:24

    Es ist vollkommen gleich, ob IN Istanbul das Champions League Finale gespielt wird – viel wichtiger wäre, wenn ein Istanbuler Club (oder 2 – ganz egal welche und wie es ausgeht) IM Finale spielt (spielen).