Besiktas

Champions League: Besiktas hofft auf Patzer von Shakhtar, Benfica oder Salzburg


Der Sieg des FC Villarreal über Manchester United im Finale der UEFA Europa League hat Besiktas in der UEFA Champions League Topf drei gekostet – zumindest vorerst. Die Schwarz-Weißen gehen stand heute aus Topf Nummer vier in die Auslosung der Königsklassen-Gruppenphase am 26. August (ab 17.00 Uhr).

Um zumindest Teams wie dem FC Porto, Ajax Amsterdam, RB Leipzig oder Atalanta Bergamo aus dem Weg zu gehen, muss der türkische Meister nun auf die Patzer der Konkurrenz aus Portugal, Österreich und der Ukraine hoffen. Schaffen Benfica Lissabon, RB Salzburg oder Shakhtar Donetsk den Einzug in die Champions League-Playoffs nicht, dürfen sich die Türken doch noch auf Topf drei freuen. Zieht das Trio geschlossen in die Playoffs, hat Besiktas keine Chance mehr Topf vier zu entkommen.

Aktuelle Topf-Verteilung in der Gruppenphase

Topf 1: FC Villarreal, Manchester City, Atletico Madrid, FC Bayern, Inter Mailand, Lille OSC, Sporting Lissabon, FC Chelsea

Topf 2: Real Madrid, FC Barcelona, Juventus Turin, Paris St. Germain, Manchester United, FC Liverpool, FC Sevilla, Borussia Dortmund

Topf 3: FC Porto, Ajax Amsterdam, RB Leipzig, Atalanta Bergamo (+ vier weitere Teams)

Topf 4: AC Mailand, VfL Wolfsburg (+ sechs weitere Teams)

Sicher qualifiziert, aber Zuordnung noch unklar: Zenit St. Petersburg, Besiktas, Dinamo Kiew, Club Brügge





Vorheriger Beitrag

Guinea-Testspiel: Türkei-Coach Günes möchte "aggressiv und unterhaltsam" spielen

Nächster Beitrag

Schwaches Merchandising: Trabzonspor hofft auf mehr Trikotverkäufe

4 Kommentare

  1. 31. Mai 2021 um 20:12

    Ich erinnere mich, wie vor wenigen Jahren in der Champions League in den Playoffs Ajax Amsterdam gegen FK Rostock scheiterte und Borussia Mönchengladbach auch vom Aus von Salzburg gegen Dinamo Zagreb profitierte. Borussia Mönchengladbach kam in Lostopf 3.

    Aktuell: Die Elf vom Niederrhein, Borussia Mönchengladbach, war es auch, die 6:0 in Donezk gewann und auch 4:0 im Borussia Park gewann.

    Besiktas ist in der Gruppenphase und sollte irgendwie um Platz 3 in der Gruppe spielen. Die Double-Titelverteidigung oder die Süper Lig TV wäre der Hammer!!

    Mal schauen, wie Galatasaray die Ochsentour bestreitet.

  2. 31. Mai 2021 um 16:15

    Man man man, dann hat Villarreal sowohl Galatasaray als auch Besiktas gut geschadet.

    Gala muss eine Extrarunde in der CL-Quali bestreiten und BJK um Lostopf 3 bangen, denn diese genannten Teams nehmen recht kontinuierlich an der Königsklasse teil und werden in den Qualis wohl generell favorisiert sein.

    • 31. Mai 2021 um 17:34

      @donelisondospiesser

      „Man man man, dann hat Villarreal sowohl Galatasaray als auch Besiktas gut geschadet.“

      Geschadet ist noch freundlich ausgedrückt, ManU hat durch ihr Versagen sowohl uns als auch Gala ohne Gleitcreme beglückt 😂

      So eine Scheiße, Benfica Lissabon, RB Salzburg und Shakhtar Donetsk kommen ganz bestimmt in die Champions League, Topf 4 ist uns sicher. Hoffen wir mal trotzdem auf ein bisschen Losglück, so dass Platz 3 vielleicht möglich scheint… 😔

    • 2. Juni 2021 um 0:02

      Ja Du sagst es. Das wird echt ne sehr schwierige Kiste. Sehr unglücklich, wie das wegen Villarreal jetzt gelaufen ist für unsere türkischen Teams … 😒