Besiktas

Transfer-Coup: Besiktas verpflichtet Miralem Pjanic!


Der türkische Double-Gewinner Besiktas steht nach Alex Teixeira und Michy Batshuayi vor der nächsten namhaften Spielerverpflichtung. Wie zunächst das vereinsnahe Sportportal “OrtaCizgi.com” sowie “A Spor” berichteten, wollen die Istanbuler FC Barcelona-Profi Miralem Pjanic für ein Jahr ausleihen. Der 16-malige nationale Meister gab mittlerweile per Börsenmeldung bekannt, dass die Verhandlungen für den Wechsel offiziell begonnen hätten. Der 31-jährige Bosnier ist bereits auf dem Sabiha Gökcen-Flughafen in Istanbul gelandet und soll am Bosporus zeitnah den Medizincheck absolvieren und einen Vertrag unterschreiben. Anschließend geht es für die Lizenz-Anmeldung weiter zum Stadtteil Levent.

Mission Königsklasse: Rennen gegen die Zeit

Dem Vernehmen nach werde Besiktas 2,75 Millionen Euro von Pjanic’ Nettogehalt zahlen, was bei rund 9,5 Millionen Euro liegen soll. Den Rest übernehme der FC Barcelona. Der Besiktas-Vorstand warte auf die nötigen Dokumente, um Pjanic noch rechtzeitig auf die UEFA-Spielerliste für die Gruppenphase der UEFA Champions League zu setzen. Pjanic hat in Barcelona noch einen Vertrag bis 2024. In der vergangenen Saison absolvierte der 101-malige bosnische Nationalspieler 30 Partien für die Katalanen. In seiner Karriere war der Mittelfeldspieler unter anderem auch für Olympique Lyon, den AS Rom und Juventus Turin aktiv.

UPDATE: Besiktas hat den Transfer von Pjanic um Mitternacht perfekt gemeldet. Somit ist der Bosnier für die UEFA Champions League spielberechtigt. Laut Börsenmeldung wird Pjanic ohne Kaufoption für ein Jahr ausgeliehen. Das Jahresgehalt des Mittelfeldspielers beträgt 2,75 Millionen Euro.





Vorheriger Beitrag

Fix: Fenerbahce holt Berisha und Meyer

Nächster Beitrag

Test: Besiktas schlägt Ümraniyespor 4:0 - Can Bozdogan und Gökhan Töre überzeugen

4 Kommentare

  1. 3. September 2021 um 17:19 —

    Kurze Hintergrund Info, Besiktas hatte vor kurzem den Transfer von Gedson Fernandes fix gemacht. Aufgrund des Ausgaben Limits wurde nur auf die Vertragsauflösung von Ljajic gewartet.
    FC Barcelona hat auf den letzten Drücker Coutinho und Pjanic auf den Markt geschmissen.
    Dusko “The Tank” Tosic ist gut mit Pjanic befreundet, er hat ihn von einem Transfer zu uns überzeugt.

    Gedson wurde links liegen gelassen und Cebi Başkan hat einen unglaublichen Transfer realisiert.
    Ich hätte mich schon über einen Transfer von Gedson gefreut, einfach nur um Burak Elmas eine weitere Lektion zu erteilen, aber bei einem Spieler wie Pjanic zu diesen Konditionen kann man einfach nicht nein sagen.

    Ich denke, dass unser Yönetim immernoch an einem Kaan Ayhan Transfer bastelt. Bei Sassuolo hat er diese Saison ganze 60 Sekunden gespielt. Es sieht so aus, als würden die nicht wirklich mit ihm planen. Ich hoffe das klappt noch, Kaan wäre eine Verstärkung für uns.

  2. 3. September 2021 um 12:16 —

    Ich bin zwar galatasaray Fan aber ich hoffe wirklich das besiktas was reißt. So langsam reichts doch mal mit den blamagen. Aber sie sollen natürlich nicht die Champions l. Gewinnen das darf nur Galatasaray😁

  3. 3. September 2021 um 7:19 —

    Muss zugeben das Besiktas echt eine starke Mannschaft zusammen bekommen hat! Von den Namen Top, jetzt heißt es nur das die auch zusammen international etwas für Türkei reisen. Das hoffe ich so sehr!
    Viel Glück international 😉

  4. 2. September 2021 um 22:55 —

    Ok jetzt denk ich dass wir Favoriten für den CL- Titel sind 🙂

    Ersin
    Rosier Vida Montero(Welinton?) Umut
    Pjanic Josef
    Ghezzal Alex Larin
    Batshuayi

    Aber hätte gerne eigentlich noch einen guten IV neben vida

Schreibe ein Kommentar