Süper Lig

Akhisarspor entlässt Trainer Cihat Arslan!

Teleset Mobilya Akhisarspor hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Cihat Arslan getrennt. Ein Nachfolger wurde von den Grün-Schwarzen noch nicht vorgestellt. Arslan hatte den amtierenden Pokalsieger erst Ende September 2018 übernommen und verlässt die „Akigos“ mit einer schwachen Bilanz mit sieben Siegen, fünf Remis und zwölf Niederlagen in 24 Pflichtspielen. In der Süper Lig wartet der aktuelle Tabellenletzte seit sechs Spielen auf einen Dreier. Zum Rückrundenstart hagelte es für Akhisar vier Niederlagen am Stück.



Vorheriger Beitrag

Europa League: Fenerbahce schlägt Zenit St. Petersburg!

Nächster Beitrag

Caleb Ekuban: „Unsere Fans verwechseln mich mit Onazi!“

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol