Türkischer Fußball

ZTK: Achtelfinale im türkischen Pokal beginnt


Am Dienstag fällt der Startschuss für das Achtelfinale im türkischen Pokal. Den Auftakt in der Runde der letzten 16 Mannschaften, die im K.-o.-Modus ausgespielt wird, machen Zweitligist Bursaspor und Süper Lig-Vertreter Fraport TAV Antalyaspor. Der türkische Meister von 2010 aus Bursa hat dabei Heimrecht. Ebenfalls am Dienstag greift bereits Rekordpokalsieger Galatasaray ins Geschehen ein und gastiert in Malatya. Am Mittwoch sind Meister Medipol Basaksehir gegen Tuzlaspor sowie der Tabellenführer der türkischen Liga, Besiktas, im Vodafone Park gegen Caykur Rizespor im Einsatz. Am Donnerstag empfängt Fenerbahce im Istanbuler Stadt-Derby indes Kasimpasa zum Abschluss des Achtelfinales.

Der Spielplan im Überblick:

Dienstag, den 12. Januar:

  • 13:45 Uhr (MEZ) Bursaspor – Fraport TAV Antalyaspor
  • 16:45 Uhr (MEZ) Demir Grup Sivasspor – Adana Demirspor
  • 18:45 Uhr (MEZ) Yeni Malatyaspor – Galatasaray

Mittwoch, den 13. Januar:

  • 13:45 Uhr (MEZ) Ittifak Holding Konyaspor – Gaziantep FK
  • 16:45 Uhr (MEZ) Tuzlaspor – Medipol Basaksehir
  • 18:45 Uhr (MEZ) Besiktas – Caykur Rizespor

Donnerstag, den 14. Januar:

  • 16:45 Uhr (MEZ) Aytemiz Alanyaspor – BB Erzurumspor
  • 18:45 Uhr (MEZ) Fenerbahce – Kasimpasa





Vorheriger Beitrag

Besiktas nur 2:2 in Hatay: Duell der Top-Torjäger endet ohne Sieger!

Nächster Beitrag

Frankreich: Beste Ligue 1-Elf der Hinrunde mit zwei Türken

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar