Türkischer Fußball

Vor Italien-Spiel: Drei Spieler aus Türkei-Kader gestrichen

Vor dem Testspiel gegen Europameister Italien am Dienstagabend (21:45 Uhr MEZ) in Konya wurden drei Spieler verletzungsbedingt aus dem türkischen Nationalkader gestrichen. Es handelt sich um Fenerbahce-Innenverteidiger Serdar Aziz, Trabzonspor-Flügelspieler Abdülkadir Ömür sowie ZSKA Moskau-Mittelfeldmann Yusuf Yazici. Die Begegnung wird live auf „TRT Spor“ und „DAZN“ übertragen. Schiedsrichter ist Enea Jorgji vom albanischen Fußballverband.




MEHR ZUM THEMA

Calhanoglu nach verpasster WM: „Ab jetzt zählt nur noch die EURO 2024“


Vorheriger Beitrag

Futbol Emotion jetzt auch in Deutschland

Nächster Beitrag

Türkei-Coach Kuntz vor Italien-Spiel: "Geht nicht darum, die Vereine zufriedenzustellen"