Trabzonspor

Ugurcan Cakir: “Mein größter Traum ist die Meisterschaft mit Trabzonspor”

In der aktuell fußballfreien Phase haben sich die Trabzonspor-Leistungsträger Ugurcan Cakir, Anthony Nwakaeme und Joao Pereira zu den Saisonzielen geäußert. Zwar sind die Akteure über die derzeitige Situation unglücklich, doch nach dem Startschuss für die restlichen acht Spieltage wollen sie alles für den Meistertitel geben. Cakir möchte derweil nichts von Angeboten anderer Klubs wissen.

“Ich möchte meinen Traum verwirklichen”

Torhüter Cakir erklärte stolz, dass er sich durch das Tragen des bordeauxrot-blauen Trikots bereits einen Wunsch erfüllen konnte. Nun visiert der 24-Jährige ein weiteres Ziel an: “Aufgrund des Coronavirus trainieren wir zu Hause. Ich verbringe dadurch viel Zeit mit meiner Familie. Seit meiner Kindheit träume ich von der Meisterschaft. Eines meiner Ziele war es dieses Trikot zu tragen, das andere ist, mit diesem Klub den Meistertitel zu holen. Die Transferofferten interessieren mich zu diesem Zeitpunkt nicht, ich habe mich auf den Ligatitel fokussiert.”

“Unser Ziel ist die Meisterschaft, doch die Gesundheit hat Vorrang”

Außenverteidiger Pereira ist ebenfalls heiß auf den Titel. Der Portugiese betonte allerdings, dass aktuell die Gesundheit an erster Stelle stehe: “Seit der Ausbreitung des Virus habe ich mein Haus nicht verlassen. Darauf habe ich auch meine Familie in Portugal hingewiesen und wir beachten alle Vorschriften. Zur Abwechslung sehe ich nun meinen Sohn beim Frühstück. Ich kann derzeit zu Hause frühstücken und Unordnung in die Küche bringen. Seit meinem sechsten Lebensjahr spiele ich Fußball und es ist besorgniserregend, nicht mit meinen Teamkollegen zusammen sein zu können. Unser Ziel ist die Meisterschaft, doch die Gesundheit geht vor.”

“Die derzeitige Situation betrübt mich”

Flügelstürmer Nwakaeme bedauert die aktuelle Lage und könne die Wiederaufnahme des Spielbetriebs kaum abwarten: “Das Virus hat den Fußball lahmgelegt. Wir sind Tabellenführer und dem Meistertitel sehr nah. Für uns ist es eine sehr unglückliche Situation, da wir einen Lauf hatten. Den Pokal und die Meisterschaft werden wir dennoch gewinnen, diesbezüglich bin ich mir sicher.” Mit aktuell zehn Treffern und neun Vorlagen hat der Nigerianer einen erheblichen Beitrag zum Erfolg von Trabzonspor beigesteuert.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Statistik: Sivas foult am meisten, Fenerbahce mit meisten Platzverweisen

Nächster Beitrag

Besiktas und Dorukhan Toköz dementieren Vertragsaufösung

Mikail Uzun

Mikail Uzun